Werbung

Nachricht vom 22.09.2021    

Corona im Kreis Neuwied: Neue Regeln für Kinder beim Sport

Die Kreisverwaltung Neuwied meldet am Mittwoch, dem 22. September 19 neue Corona-Infektionen im Kreis. Die Zahl der infizierten Menschen, die sich aktuell in Quarantäne befinden, beläuft sich auf 383. Für den Sport gibt es neue Regelungen für Kinder und Jugendliche.

Neuwied. Die Kreisverwaltung meldet für den heutigen Mittwoch insgesamt 19 Neuinfektionen. Einen Hotspot gibt es nicht. Die Inzidenz laut RKI beträgt aktuell 86,3.

Der Kreis Neuwied befindet sich nach dem neuen Berechnungsmodell unverändert in der Warnstufe 1:
Inzidenz: 86,3 (=Stufe 1)
Hospitalisierung: 2,0 (= Stufe 1)
Intensivkapazität: 3,97 (= Stufe 1)

Das Land hat am Montag kurzfristig eine Änderungsverordnung erlassen, die den Bereich des Nachwuchssports betrifft. Danach können künftig unabhängig von der Warnstufe nun immer 25 nicht immunisierte Personen bis einschließlich 17 Jahren teilnehmen. Vorher galt das nur für Warnstufe 1.

Landrat Achim Hallerbach begrüßt diese Ausnahmeregelung. „Sport ist für Kinder und Jugendliche unheimlich wichtig, gerade nach der langen Zwangspause für die Vereinssportaktivitäten. Und gerade die Kinder, die zum einen nicht selbst entscheiden, ob sie sich impfen lassen, und für die es zum anderen auch erst seit kurzem eine Impfempfehlung gibt, dürfen nicht leiden“, macht er deutlich und dankt den Sportvereinen im Kreis Neuwied, die in einer gemeinsamen Erklärung mit guten Argumenten auf die Problematik hingewiesen und auf eine Änderung gedrängt hatten. „Die alte Regel war für die Nachwuchsabteilungen in der Tat nicht praxistauglich. Ich bin froh, dass die Landesregierung darauf jetzt reagiert hat“, sagt Hallerbach.



Die komplette FAQ-Liste sowie die 26. Covid-Verordnung des Landes finden Sie hier.

Eine Übersicht über die aktuellen Impftermine im Kreis Neuwied und der Stadt Neuwied finden Sie hier.
(PM/red)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Mehr dazu:   Coronavirus  
Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Westerwaldwetter: vorläufig letztes Frühlingswochenende mit viel Sonne

Region. "April, April, der macht, was er will", so lautet ein Sprichwort, welches sich derzeit sehr bewahrheitet. Ein stetiges ...

Aggressiver Patient bedroht Rettungskräfte in Linz am Rhein

Linz am Rhein. Am Freitagnachmittag (12. April) wurde eine Anwohnerin in Linz am Rhein auf einen Mann aufmerksam, der sich ...

Kurzer Rundweg zum "Kleinen Deutschen Eck der Nister" von Heuzert aus

Heuzert. Es muss nicht immer die große Wanderung sein. Manchmal ist auch eine kleine aber feine Strecke genau richtig, um ...

Einbruch in Unkel: Cabrio-Verdeck aufgeschnitten und Handy gestohlen

Unkel. In der Bahnhofstraße in Unkel kam es in der Nacht zum Donnerstag (11. April) zu einem Einbruch in ein Auto. Unbekannte ...

Solwodi Koblenz meldet fast 100 von Gewalt betroffene Frauen

Koblenz. Zumeist waren die Frauen von Gewalt und Misshandlungen in nahen sozialen Beziehungen betroffen. "Wir hatten aber ...

Mit dem Big House Neuwied nach Berlin

Neuwied. Alle interessierten Jugendlichen erwartet ein vielfältiges Programm aus Kultur- und Freizeitaktivitäten mit Besuch ...

Weitere Artikel


LG Rhein-Wied gewinnt viele Medaillen bei drei Meisterschaften

Neuwied. Bei den Männern war Hendrik Reinhard angetreten, um seinen Titel von 2019 zu verteidigen, nachdem im vergangenen ...

Gefährliche Fahrmanöver von zwei BMW-Fahrern

Linz. Im ersten Falle befuhr um 9:20 Uhr eine 37-jährige Frau die L 253 bei Bruchhausen, aus Richtung Rhein kommend. Ihr ...

Tageswohnungseinbruch in Asbach

Asbach. Der oder die Täter entwendete Werkzeug und einen Laptop. Im Rahmen der Nachbarschaftsbefragung erhielt die Polizei ...

Westerwaldwetter: Schwierige Kleiderwahl

Region. Morgens ist es empfindlich kühl und angenehm warm am Nachmittag, so präsentiert sich das Wetter derzeit im Westerwald. ...

Feuerwehr im Einsatz: Unfall in Kurtscheid - zwei Verletzte

Kurtscheid. Der Unfallverursacher bog mit seinem Transporter nach links in die Industriestraße ab, ohne den entgegenkommenden ...

Mehrere Firmenfahrzeuge aufgebrochen - hoher Schaden

Straßenhaus. In der Nacht von Montag auf Dienstag sind durch bisher unbekannte Täter in der Stettiner Straße in Dierdorf, ...

Werbung