Werbung

Nachricht vom 22.09.2021    

Westerwaldwetter: Schwierige Kleiderwahl

Von Wolfgang Tischler

Die Temperaturen haben jetzt im beginnenden Herbst eine große Bandbreite. Nachts sinkt das Thermometer auf einstellige Werte und tagsüber klettert es auf 20 Grad und mehr. Morgens steht man vor dem Kleiderschrank und fragt sich: „Was ziehe ich an?“

Derzeit ist morgens eine dicke Jacke und nachmittags T-Shirt angesagt. Fotos: Wolfgang Tischler

Region. Morgens ist es empfindlich kühl und angenehm warm am Nachmittag, so präsentiert sich das Wetter derzeit im Westerwald. In den Nächten und am frühen Morgen wird man aktuell an den kommenden Winter erinnert, am Nachmittag kommt dann noch einmal kurz ein Sommerfeeling auf. Zwischen einer heißen Tasse Kaffee oder Tee mit weihnachtlichem Gebäck (gibt es schon in den Supermärkten) und einem kühlen Drink mit leckerer Auswahl vom Grill liegen nur wenige Stunden. Die Temperaturunterschiede können im Frühherbst schon recht krass sein.

Da heißt es morgens schon mal einen dicken Pullover oder Jacke aus dem Schrank zu holen. Vielleicht noch einen Schal umwerfen und ab zur Arbeit. Zum Nachmittag hin reicht dann das T-Shirt wieder aus. Zwiebellook heißt im Moment die ideale Kleiderwahl.

Wie kommen diese Unterschiede zustande?

Derzeit sorgt das Hochdruckgebiet Kerstin über dem Ostatlantik für stabiles Wetter. An seiner Ostflanke fließt zwar nur mäßig warme Luft in den Westerwald, aber diese erwärmt sich im Tagesverlauf auf angenehme Werte um die 20 Grad. Nachts fehlt die schützende Wolkendecke und es ist nahezu windstill, wodurch sich die Luftmasse doch schon deutlich abkühlen kann.



Am heutigen Herbstanfang (22. September) sind die Nächte mit rund zwölf Stunden schon ganz schön lang. Die Thermometeranzeige hat also lange Zeit, um in den Keller zu marschieren. In ungünstigen Lagen könnte auch schon einmal leichter Bodenfrost möglich sein.

Für die Kleiderauswahl scheint das Wetter eigentlich ideal. An einem einzigen Tag ist das Tragen von Winter-, Herbst- und Sommerkleidung möglich. (woti)

-----------
Alles rund um das Wetter in der Region finden Sie auch auf unserer Facebook-Page "Westerwaldwetter". Zudem gibt es die Möglichkeit, sich in unserer Facebook-Gruppe "Wettermelder Westerwald" zum aktuellen Wetter mit tollen Fotos auszutauschen.



Mehr dazu:   Wetter  
Lokales: Dierdorf & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Dierdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Bad Hönningen: Fahrradreifen mit Kabelbinder manipuliert

Bad Hönningen. Beim Losfahren sollten sich die Kabelbinder zuziehen und dann das Rad blockieren. In einem Fall blockierte ...

Frühschoppen-Führung in der RömerWelt

Rheinbrohl. Beginnend am Kräutergarten mit Blick auf die Essens- und Feierkultur der Römer, führt die etwa 60-minütige Führung ...

"Pulse of Europe" lädt ein zur Demo: "Vive la France, Vive l'Europe?"

Neuwied. Frankreich hat gewählt und nach einer Zitterpartie konnte sich der bisherige Amtsinhaber Emmanuel Macron gegen seine ...

Zur VdK-Partynacht ins Bürgerhaus Neuwied-Block

Neuwied. Ein unterhaltsame Zeitreise durch fünf Jahrzehnte der Pop- und Rockmusik mit den versierten Musikern aus der Region ...

Schäden durch Unwetter: Zahlreiche Dächer beschädigt, Fuhrpark betroffen

Neuwied. Wie Immobilienmanagement-Leiter Rüdiger David erklärt, sind er und seine Mitarbeiter derzeit damit beschäftigt, ...

"Wir gehen nach Tamborena!" - Asbacher Grundschüler auf gemeinsame Reise nach Afrika

Asbach. Eine Woche lang hatten die Kinder und Lehrer unter fachkundiger Anleitung mit viel Spaß und Kreativität Trommelrhythmen ...

Weitere Artikel


Corona im Kreis Neuwied: Neue Regeln für Kinder beim Sport

Neuwied. Die Kreisverwaltung meldet für den heutigen Mittwoch insgesamt 19 Neuinfektionen. Einen Hotspot gibt es nicht. Die ...

LG Rhein-Wied gewinnt viele Medaillen bei drei Meisterschaften

Neuwied. Bei den Männern war Hendrik Reinhard angetreten, um seinen Titel von 2019 zu verteidigen, nachdem im vergangenen ...

Gefährliche Fahrmanöver von zwei BMW-Fahrern

Linz. Im ersten Falle befuhr um 9:20 Uhr eine 37-jährige Frau die L 253 bei Bruchhausen, aus Richtung Rhein kommend. Ihr ...

Feuerwehr im Einsatz: Unfall in Kurtscheid - zwei Verletzte

Kurtscheid. Der Unfallverursacher bog mit seinem Transporter nach links in die Industriestraße ab, ohne den entgegenkommenden ...

Mehrere Firmenfahrzeuge aufgebrochen - hoher Schaden

Straßenhaus. In der Nacht von Montag auf Dienstag sind durch bisher unbekannte Täter in der Stettiner Straße in Dierdorf, ...

Westerwälder Rezepte: Mohn-Quarkklöße mit Pflaumenkompott

Region. Der süße Knödel ist eine gehaltvolle Hauptmahlzeit. Die Füllung kann statt aus Mohn auch aus gehackten Nüssen und ...

Werbung