Werbung

Nachricht vom 28.09.2021    

Spannende Zeitreise in die 20er und 30er Jahre des letzten Jahrhunderts

Seit vielen Jahren sind sie mit “Zeppelin!” bundesweit auf den Bühnen zu Gast: der Hamburger Autor Alexander Häusser und sein kultiger Bühnenpartner aus Berlin, der Salontenor Daniel Malheur.

Foto: Veranstalter

Puderbach. Als literarische Revue erzählen sie in Szenen mit Musik und eingespielten Geräuschen von den wilden Jahrzehnten deutscher Geschichte und dem großen Traum Zeppelin, dem größten Luftschiff der Welt. Ein besonderer Schwerpunkt speziell für die 20. ww-Lit soll auf Roald Amundsens Polarexpedition mit dem Luftschiff „Norge“ und die Luftschiffreisen nach Norwegen und Spitzbergen gesetzt werden.

Alexander Häussers Roman, der auch verfilmt wurde, ist die Vorlage für diesen Abend, an dem Daniel Malheur nicht nur live zur Musik aus dem Trichtergrammophon singen und Alexander Häusser nicht nur lesen wird, sondern beide selbst zu Figuren der spannenden Historie werden. Dabei kann durchaus passieren, dass nicht nur die Zeppeline, sondern auch so mancher Gast zum Schweben gebracht wird.



Termin am Samstag, 2. Oktober, 20 Uhr in Puderbach, Alter Bahnhof. Alexander Häusser und Daniel Malheur: Zeppelin! - Eine literarische Revue.

Vorverkauf 12 Euro, Abendkasse (soweit noch verfügbar) 15 Euro bei Schreibwaren und Drogerie Frauke Zerres, Mittelstraße 8, 56305 Puderbach, Telefon 02684-3646, telefonisch bei Benjamin Skupin, 02684-858105 oder per Mail unter benjamin.skupin@puderbach.de, TR-VVK-Stellen und ww-Lit.de.


Mehr zum Thema:    Veranstaltungen   
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Puderbach auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


In 84 Betrieben in Neuwied Corona-Regeln kontrolliert

Neuwied. Drei Teams mit insgesamt sechs Personen waren am Donnerstag gemeinsam mit der Polizei in Neuwied unterwegs und kontrollierten ...

Goldjubilare kehren ans Werner-Heisenberg-Gymnasium zurück

Neuwied. So war zum Beispiel das Heisenberg-Gymnasium zu ihrer Schulzeit in den Sechziger- und Siebzigerjahren noch eine ...

Krippen-Spende vom Wiedtal ins Ahrtal

Waldbreitbach. In den Gesprächen stellte sich heraus, dass viele Betroffene der Flutkatastrophe ihre Krippen verloren haben, ...

Neue Öffnungszeiten - Corona-Testzentrum in VG Bad Hönningen

Bad Hönningen. Sie finden das Testzentrum in den Räumlichkeiten der ehemaligen Gaststätte Plan B, Schmiedgasse 18, 53557 ...

Neugestaltung Germania-Sportplatz Neuwied: Jugend ist gefragt

Neuwied. Es steht die Neugestaltung des Germania-Sportplatzes am Sandkauler Weg auf der Tagesordnung. Dort könnte nach Meinung ...

Der Weihnachtswunschbaum der Aktionsgruppe „Kinder in Not“

Windhagen. Der Weihnachtswunschbaum der Aktionsgruppe Kinder in Not e.V. bietet Gelegenheit, diesen Kindern und ihren Familien ...

Weitere Artikel


Neuwieder Evensong

Neuwied. Es singt der Kammerchor Neuwied unter der Leitung von Henrik Hasenberg. Kirchenmusikdirektor Thomas Schmidt spielt ...

Westerwälder Rezepte: Mohn-Quarkklöße mit Pflaumenkompott

Region. Der süße Knödel ist eine gehaltvolle Hauptmahlzeit. Die Füllung kann statt aus Mohn auch aus gehackten Nüssen und ...

Mehrere Firmenfahrzeuge aufgebrochen - hoher Schaden

Straßenhaus. In der Nacht von Montag auf Dienstag sind durch bisher unbekannte Täter in der Stettiner Straße in Dierdorf, ...

Waldbildungstage des Kreiswaldbauvereins Neuwied

Neuwied. Der Kreiswaldbauverein Neuwied lädt zu einer Informationsveranstaltung über die neuen Fördermöglichkeiten zur Bewältigung ...

Delegationen aus Asbacher Land zu Gast in Schleswig-Holstein

Windhagen. Der Ministerpräsident des Landes Schleswig-Holstein, Daniel Günther und die Ministerin für Inneres, ländliche ...

VdK-Ortsverband Bad Hönningen-Rheinbrohl berichtet

Bad Hönningen. Beim Ortsverbandstag des VdK Bad Hönningen-Rheinbrohl präsentierte der wiedergewählte Vorsitzende Hans Werner ...

Werbung