Werbung

Nachricht vom 20.09.2021    

Dierdorfer Bürger beseitigten Müll beim „World Clean Up Day“

Zum zweiten Mal haben sich Dierdorfer an der Aktion „World Clean Up Day“ beteiligt. Freiwillige Helfer folgten der Einladung der Grünen Dierdorf und sammelten zwei Stunden lang einen Anhänger voll Müll.

Blick auf den gesammelten Müll. Foto: privat

Dierdorf. Dabei wurden Straßenränder in Innenstadt und Gewerbegebiet sowie ein Waldstück zwischen Dierdorf und Brückrachdorf (Armes Heckelchen) von allerlei Unrat wie Zigarettenkippen, leeren Flaschen und Lebensmittelverpackungen bis hin zu Altreifen befreit.

Neben dem Säubern der Straßen vor Ort soll die Teilnahme an der weltweit in mehr als 160 Ländern koordinierten Aktion auch auf das Problem der Vermüllung hinweisen. „Ziel ist es, möglichst auf verpackungsfreie Produkte oder Mehrweglösungen zurückzugreifen“, stellt Gregor Berlin, Sprecher der Grünen Dierdorf, fest.

Teilnehmer zeigten sich erschrocken über die große Menge von achtlos weggeworfenem Müll in den Büschen entlang der Straßenränder und die Müllberge im heimischen Wald. Die Helfer freuten sich aber auch über positive Reaktionen von Anwohnern und Passanten. „Obwohl zu befürchten ist, dass es ziemlich bald wieder genauso dreckig aussieht wie vorher, habe ich doch den Eindruck, dass immer mehr Menschen sich ihrer eigenen Verantwortung für den Zustand unseres Lebensumfeldes bewusst sind“, zieht Berlin ein positives Fazit am Ende der Aktion, nach der alle Beteiligten noch bei einem kühlen Getränk und gemütlichem Plausch zusammenstanden.



Bereits heute ist klar, dass die Grünen auch im nächsten wieder zum „Clean Up Day“ in Dierdorf einladen werden. (PM)


Mehr dazu:   Bündnis 90/Die Grünen  
Lokales: Dierdorf & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Dierdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Politik


CDU sucht Vorschläge für den Ehrenamtspreis der Jahre 2021 und 2022

Unkel. Nachdem für das Jahr 2021 aufgrund der Corona-Beschränkungen noch keine Preisverleihung stattgefunden hat, wird der ...

Lokales Aktionsbündnis sagt "NEIN!" zur Gewalt gegen Frauen und Mädchen

Kreis Neuwied. Seit vielen Jahren nutzt das "Netzwerk gegen Gewalt" von Kreis und der Stadt Neuwied der "Internationalen ...

CDU freut sich über weitere Potenziale bei gemeindeeigenen Dachflächen in Neustadt

Neustadt. Durch eine sehr anschauliche Präsentation wurde von der Verwaltung nun aufgezeigt, wo noch Potenziale bestehen ...

180 Personen demonstrierten gegen Neujahrsempfang der AfD in Dierdorf

Dierdorf. Die Kreisverbände Neuwied, Westerwald, Altenkirchen, Mayen-Koblenz und Rhein-Lahn der AfD trafen sich am 28. Januar ...

Kreis Neuwied veröffentlicht CO₂-Startbilanz

Kreis Neuwied. Eine solche Datengrundlage ist nun geschaffen: Der Kreis Neuwied hat, unterstützt von der Transferstelle Bingen ...

Diedenhofen begrüßt neue Förderung für klimafreundlichen Neubau

Neuwied/Altenkirchen. Der heimische Bundestagsabgeordnete Martin Diedenhofen, der im Bauausschuss sitzt, begrüßt diese Entscheidung: ...

Weitere Artikel


Neuer Vereinsstammtisch für Mitglieder der Karnevalsgesellschaft Gladbach

Neuwied-Gladbach. Ziel ist es, in regelmäßigen Abständen – immer am ersten Montag eines Monats – über aktuelle Geschehnisse ...

Oldtimerfreunde stehen zusammen

Neuwied/Andernach. Josef Dünchel, Vorsitzender der Oldtimerfreunde Andernach, hatte mit seinen Clubkollegen zu diesem Benefiztreffen ...

Lisa-Marie Peters RV Kurtscheid siegt mit Toledo

Kurtscheid. "Ich reite aus Leidenschaft und widme mein Leben dem Reitsport und den Pferden", sagt die 19-Jährige aus dem ...

Gala-Mitsummkonzert der „Tenöre4you“ in Bad Hönningen

Bad Hönningen. Toni Di Napoli & Pietro Pato, einem großen Publikum bereits aus Fernsehauftritten in der ARD, RBB, WDR bekannt, ...

SPD-Reparaturwerkstatt wieder offen

Engers. Wegen des riesigen Andrangs ist eine Anmeldung erforderlich unter engerspd@gmx.net oder Telefon 0151-50631226.
...

Mietbetrug, Diebstahl und Betäubungsmittel

Mietbetrug und Diebstahl
Unkel. Ein Mieter eines Gasthauses hat entgegen der vertraglichen Vereinbarung die letzten Mieten ...

Werbung