Werbung

Nachricht vom 20.09.2021    

58. Marktmusik in Bendorf

„Psalmen sind auch Lieder“ lautet das Motto der 58. Bendorfer Marktmusik zum Abendläuten am Freitag, 1. Oktober, 19 Uhr. Ursprünglich wollte die Chorgemeinschaft Maria-Himmelfahrt Sayn und St. Medard in Bendorf das Konzert gestalten, was aber aufgrund fehlender Probenarbeit während der Pandemie nicht möglich ist.

Almut und Willi Nieratschker gestalten das Programm der 58. Bendorfer Marktmusik. Foto: privat

Bendorf. Kurzentschlossen hat sich die Chorleiterin Almut Nieratschker bereit erklärt, als ausgebildete Sängerin und freischaffende Musikerin ein entsprechendes Programm zu gestalten. Ihr Ehemann Willi Nieratschker, im Hauptberuf Professor für Energietechnik, der von Kindertagen an eine musikalische Ausbildung erfahren hat, wird sie an der Orgel begleiten. Gemeinsam tritt das Ehepaar in verschiedenen Formationen auf, von klassisch bis hin zum Jazz.

„Singet dem Herrn ein neues Lied“, ein bekanntes Wort aus Psalm 96, stellen die beiden dem Programm voran. Damit tauchen sie zugleich in die alttestamentliche Liedsammlung ein, die Komponisten und Komponistinnen zu unzähligen Vertonungen angeregt haben.

Werke von Purcell, Schütz und Händel bringen Almut und Willi Nieratschker zu Gehör. Mit dem „Magnificat“ von Gardonyi wird zugleich der Bogen zum Neuen Testament geschlagen, denn die dortigen Cantica sind gleichsam den Psalmen, die Martin Buber „Preisungen“ nennt, aufgebaut. Die Gesänge und Orgelstücke von Karg-Elert, die Willi Nieratschker ergänzend ins Programm einfügt, sind zugleich Ausdruck des Dankes, dem Singen wieder real begegnen zu dürfen.



Erika Birk moderiert diese Marktmusik und stellt einen Psalmtext von Hanns Dieter Hüsch vor, dessen wunderbare Sprache Kraftquelle sein kann.

Besucherinnen und Besucher dieser 58. Marktmusik müssen sich während der Öffnungszeiten im Pfarrbüro St. Medard eine kostenlose Sitzplatzkarte abholen. Die Karten liegen ab dem 20. September bereit und können auch telefonisch vorbestellt werden (02622/3163).



Mehr zum Thema:    Veranstaltungen   


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Kultur


Der vorerst letzte Vorverkaufsstart der Landesbühne Rheinland-Pfalz

Neuwied. Dort steht zum Beispiel das bewegende Schauspiel Sophie Scholl – „Die letzten Tage“, die Knallerkomödie „Die Extrawurst“, ...

Buchtipp: „Backen wie gemalt - Pfälzische Weihnachtsplätzchen“ von Karola Fuhr

Dierdorf/Karlsruhe. Zur Rezeptauswahl gehören Klassiker wie Anisplätzchen, Haselnussringe, Haselnussmakronen und Kokosmakronen, ...

Werke des bekannten Künstlers Horst Janssen in der "StadtGalerie" Neuwied

Neuwied. Mit seinen Zeichnungen, Aquarellen, Gouachen, Radierungen, Holzschnitten und Lithographien gilt der am 14. November ...

Jahreskunstausstellung im Roentgen-Museum kann besichtigt werden

Neuwied. In diesem Jahr wurden von 86 Künstlern aus der Region 276 Arbeiten eingereicht. Eine Fachjury wählte davon 63 Arbeiten ...

Adventskonzert im Roentgen-Museum Neuwied abgesagt

Neuwied. Ob die Begleitveranstaltung am 13. Januar 2022 – Vortrag „ein Spaziergang durch die Kunstgeschichte anhand des Themas ...

Wänn dat dä Hummesch Peter on säin Frau wösst

Neuwied. Et es suwait odä fillaischt bässä „Good Ding braucht Wäil“ su schtätet angeschloon em Schaufänstä fom näuje Kaffi ...

Weitere Artikel


SG Grenzbachtal konnte keine Punkte in den Lokalderbys erzielen

Marienhausen. Das Spiel der ersten Mannschaft ging mit 5:3 verloren. In der 10. Minute ging die SG Grenzbachtal durch Niklas ...

Deichstädter räumen in Straßen, auf Plätzen und in der Natur auf

Neuwied. Wie Volker Schölzel, einer der Organisatoren der Neuwieder Cleanup-Initiative mitteilte, waren es in diesem Jahr ...

Das Planspiel Börse der Sparkassen startet in eine neue Ära

Neuwied. Siebzehn Wochen lang können die Teilnehmenden nun risikolos die Marktmechanismen des Börsenhandels kennenlernen. ...

Ellinger Jungs mit starken Auswärtsspielen

Straßenhaus. Der gastgebende VfL Oberlahr ist eines der Topteams der Kreisliga B und stand ungeschlagen in der Spitzengruppe. ...

SV Windhagen schlägt SG Alpenrod mit 4:0

Windhagen. Die ersten Tormöglichkeiten hatten die Gäste. Der gut aufgelegte Windhagener Torhüter Heinz Job konnte diese aber ...

Doktorspiele zum Dauerlachen mit Peter Vollmer in Waldbreitbach

Waldbreitbach. Eigentlich war der Inhalt nicht zum Lachen geeignet: Es ging um die Generation 50 plus, - „Ich sehe, die Zielgruppe ...

Werbung