Werbung

Nachricht vom 20.09.2021    

Besuchsregelung im Rathaus und Nebenstellen der Stadt Bad Honnef

Wichtige Information für den Besuch der Stadtverwaltung, Stadtinformation und Stadtbücherei. Die Einlass-Regelungen für den Besuch des Rathauses und aller Nebenstellen wurden wegen der Änderungen der Coronaschutzmaßnahmen neu festgelegt.

Maske beim Besuch erforderlich. Foto: Wolfgang Tischler

Bad Honnef. Ein Besuch im Rathaus, der Stadtverwaltung ist weiterhin erst nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. Außerdem sind alle Besucherinnen und Besucher des Rathauses Bad Honnef sowie seiner Nebenstellen inklusive Stadtinformation und Stadtbücherei grundsätzlich aufgefordert, eine vollständige Immunisierung gegen das Corona-Virus SARS-COVID19 (Impfung oder Genesung) oder eine entsprechende Testung (3G-Regel) nachzuweisen.

Getestete Personen im Sinne der Corona-Schutzverordnung sind Personen, die über ein nach der Corona-Test-und-Quarantäneverordnung bescheinigtes negatives Ergebnis eines höchstens 48 Stunden zurückliegenden Antigen-Schnelltests oder eines von einem anerkannten Labor bescheinigten höchstens 48 Stunden zurückliegenden PCR-Tests verfügen. Es wird gebeten, den Mitarbeitenden der Verwaltung unaufgefordert einen Nachweis vorzulegen.

Darüber hinaus werden alle Besucher daran erinnert, dass es notwendig ist, während des Besuchs eine Maske zu tragen und die Abstandsregeln zu beachten. (PM)



Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Politik


Martin Diedenhofen lädt ein: "Döner mit Diedenhofen" in Puderbach

Puderbach. Das neue Gesprächsformat findet mit Martin Diedenhofen findet am 6. Oktober in Puderbach statt. Ab 19 Uhr lädt ...

"Waldbreitbacher Runde": Bürger können mit Jens Spahn diskutieren

Waldbreitbach. Themen der "Waldbreitbacher Runde" werden die hohe Inflation, die Energiekrise und der drohende Wohlstandsverlust ...

"Wirtschaftsstandort Neuwied sichern": Papayakoalition im Gewerbegebiet Heldenberg unterwegs

Neuwied. Hintergrund war ein Antrag der Firma Lohmann für eine Werkserweiterung und die Absicht der Stadt, den unmittelbar ...

SPD-Ortsverein Oberbieber ehrt langjährige Mitglieder

Neuwied-Oberbieber. Gemeinsam mit dem Generalsekretär der rheinland-pfälzischen SPD, Marc Ruland, nahm die Ortsvereinsvorsitzende ...

Dr. Stefanie Hubig zu Gast bei Sabine Bätzing-Lichtenthäler im "Insta-Live" Chat

Region. Bildung ist eine der Herzkammern der rheinland-pfälzischen Politik. Gleichzeitig steht sie vor großen Herausforderungen, ...

Mehr als 1,8 Millionen Euro für Schulen in Neuwied

Neuwied. Für die Erweiterung und den Umbau eines Schulgebäudes an der Freien Waldorf Schule Neuwied kann der Schulträger ...

Weitere Artikel


Polizisten musizieren für Bellini Neuwied

Neuwied. Vergangenen Montag war – und das ist wirklich beeindruckend – der 1.000 Auftritt des Landespolizeiorchesters Rheinland-Pfalz ...

WTG-Schülerinnen für Deutschen Engagementpreis nominiert

Neustadt. Dana Effert, Hannah Hopp und Leonie Kukula (alle in der MSS 11) vom Wiedtal-Gymnasium Neustadt haben es trotz widrigster ...

Doktorspiele zum Dauerlachen mit Peter Vollmer in Waldbreitbach

Waldbreitbach. Eigentlich war der Inhalt nicht zum Lachen geeignet: Es ging um die Generation 50 plus, - „Ich sehe, die Zielgruppe ...

Tierschutz Siebengebirge: Rückblick und Vorstandswahl

Bad Honnef. Wegen der Corona-Situation gab es im Jahr 2020 keine Mitgliederversammlung, so dass der 1. Vorsitzende, Ozan ...

Familientag der CDU Oberbieber im Freibad

Oberbieber. Der Familientag sollte allerdings auch dazu dienen, einmal gemeinsam innezuhalten. Denn auch in den Reihen des ...

Nicole nörgelt: "Hape, erlöse uns!"

Obwohl, ein bisschen zum Lachen ist es ja sowieso schon. Mein Unwort des Jahres ist „Triell“, diese gnadenlosen Geschwafel-Kochshows, ...

Werbung