Werbung

Nachricht vom 20.09.2021    

Tierschutz Siebengebirge: Rückblick und Vorstandswahl

Am Freitag, dem 10. September kamen 40 Mitglieder ins ‚Hotel am Markt‘ in Bad Honnef-Aegidienberg, um an der Mitgliederversammlung des "Tierschutz Siebengebirge" teilzunehmen.

Von links: Anna Schnürer (Leiterin der Hundeabteilung), Sabine Ritzenhofen (Leiterin der Tierabteilung), Patricia Klumski (Schatzmeisterin), Ozan Stoll (1. Vorsitzender), Hans Günter Bambach (2. Vorsitzender), vorne sitzend: Petra Theobald (zuständig für Kontrollen bei nicht-artgerechter Tierhaltung) und Ulrike Peters (Leiterin Katzenabteilung). Nicht anwesend: Andrea Czapek (Schriftführerin). Foto: Tierschutz Siebengebirge / Antje Firmenich

Bad Honnef. Wegen der Corona-Situation gab es im Jahr 2020 keine Mitgliederversammlung, so dass der 1. Vorsitzende, Ozan Stoll, die Ergebnisse von zwei Vereinsjahren den Anwesenden in einer Präsentation darlegte. Erstaunt und überwältigt waren alle Gäste von der Zahl der vielen Tiere, die in diesen zwei Jahren durch die Hände des Vereins gegangen sind und ein neues Zuhause gefunden haben.

Eine kleine Statistik der aufgenommenen Tiere:
Hunde im Jahr 2019: 100 - Hunde im Jahr 2020: 133
Katzen im Jahr 2019: 338 - Katzen im Jahr 2020: 323
Kaninchen im Jahr 2019: 79 - Kaninchen im Jahr 2020: 93
Meerschweinchen im Jahr 2019: 38 - Meerschweinchen im Jahr 2020: 39
Pferde im Jahr 2019: 3 - Pferde im Jahr 2020: 4
Ziervögel im Jahr 2020: 19



Die Pflegestellen für Schildkröten und Tauben, die im Jahr 2021 fester Bestandteil der Vereinsarbeit geworden sind, gab es in den Jahren 2019 und 2020 in dieser Form noch nicht. Die Arbeit dieser beiden Bereiche wird daher erst in der Mitgliederversammlung im nächsten Jahr präsentiert werden können.

Insgesamt waren es im Jahr 2019 „558 Tiere“ und im Jahr 2020 „592 Tiere“, die durch den Verein aufgenommen oder betreut worden sind.

Dem Turnus folgend standen in diesem Jahr Vorstandswahlen an. Das Erfreuliche: Der alte Vorstand ist auch gleichzeitig der neue. Mit bunten Chrysanthemen-Sträußen bedankten sich die Mitglieder beim Vorstand für die geleistete Arbeit.





Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Kloster und Burg Ehrenstein: ganz viel Geschichte im Tal der Wied

Ehrenstein. Eine Burg gleich neben einem Kloster, nicht oft findet man diese Gebäude so eng nebeneinander. In der Gemeinde ...

Corona im Kreis Neuwied: Inzidenz bei 79,2

Neuwied. Die Kreisverwaltung meldet am Freitag insgesamt 18 Neuinfektionen, sie verteilen sich auf 15 Haushalte.

Der Kreis ...

Westerwaldwetter für das Wochenende: Wolken, Nebel und Sonne

Region. Von der frühen Donnerstagnacht bis zum Nachmittag hielt uns ein Sturmtief über dem Westerwald in Atem. Verwirrung ...

Hochwasser und Sturzfluten-Vorsorgekonzept vorgestellt

Großmaischeid. Eins wurde direkt von Anfang an von dem vortragenden Diplom-Ingenieur Eckhard Hölzemann klargemacht: Einen ...

Tragehilfe für den Rettungsdienst: Drehleiter aus Dierdorf unterstützte in Pleckhausen

Pleckhausen. Beim Eintreffen der Feuerwehren wurde der Patient bereits durch den Rettungsdienst betreut. Der Einsatzleiter ...

Elektromobilitätskonzept ist fertig

Unkel. Das interkommunale Elektromobilitätskonzeptes für die LEADER-Region Rhein-Wied ist nunmehr fertiggestellt. Das rund ...

Weitere Artikel


Besuchsregelung im Rathaus und Nebenstellen der Stadt Bad Honnef

Bad Honnef. Ein Besuch im Rathaus, der Stadtverwaltung ist weiterhin erst nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. Außerdem ...

Polizisten musizieren für Bellini Neuwied

Neuwied. Vergangenen Montag war – und das ist wirklich beeindruckend – der 1.000 Auftritt des Landespolizeiorchesters Rheinland-Pfalz ...

WTG-Schülerinnen für Deutschen Engagementpreis nominiert

Neustadt. Dana Effert, Hannah Hopp und Leonie Kukula (alle in der MSS 11) vom Wiedtal-Gymnasium Neustadt haben es trotz widrigster ...

Familientag der CDU Oberbieber im Freibad

Oberbieber. Der Familientag sollte allerdings auch dazu dienen, einmal gemeinsam innezuhalten. Denn auch in den Reihen des ...

Nicole nörgelt: "Hape, erlöse uns!"

Obwohl, ein bisschen zum Lachen ist es ja sowieso schon. Mein Unwort des Jahres ist „Triell“, diese gnadenlosen Geschwafel-Kochshows, ...

Polizei Linz: Diebstähle und Betäubungsmittel

Ladendiebstahl
Bad Hönningen. Am Samstag kam es gegen 16:30 Uhr zu einem Ladendiebstahl im REWE in Bad Hönningen. Zwei Kinder ...

Werbung