Werbung

Nachricht vom 18.09.2021    

Mitarbeiter Ordnungsamt Stadt Bad Honnef identifiziert mysteriöses Geräusch

In den sozialen Medien hatte es seit einigen Nächten die Runde gemacht: Ein lautes Geräusch in der Innenstadt ließ die Anwohnenden nicht zur Ruhe kommen. Das Geheul, das in regelmäßigen Abständen auf- und abschwoll, war nicht zu überhören. Auch tagsüber war es auszumachen, allerdings wurde es dann durch andere Lärmquellen überdeckt.

Er fand die Ursache für das heulende Geräusch in Bad Honnef: Dirk Blanke, Mitarbeiter des Ordnungsaußendienstes. Foto: Stadt Bad Honnef

Bad Honnef. Einige Vermutungen gab es: Ein Kran oder eine Baustelle galten als Auslöser, was aber nicht stimmte. Ein Mitarbeiter des Ordnungsaußendienstes der Stadt Bad Honnef, Dirk Blanke, schließlich hatte nicht eher Ruhe, bis er die Geräuschquelle identifiziert hatte. Er kletterte auf die Dächer. Schließlich konnte er einen Kamin ausfindig machen, durch den eine defekte Heizung das Geräusch in den Kaminschlot schickte und so hallte es über die Dächer von Bad Honnef. Polizeihauptkommissar Peter Klein stellte die Heizung kurzerhand aus. Jetzt muss sich der Hauseigentümer oder die Hauseigentümerin um die Reparatur kümmern.

Bevor die Lösung gefunden worden war und die Geräuschquelle entdeckt wurde, war viel unternommen worden. Die Mitarbeitenden des Ordnungsamtes befragten die Nachbarschaft. Die Feuerwehr-Drehleiter kam zum Einsatz, um das Geräusch aus der Höhe vielleicht lokalisieren zu können. Mit Baustellenmitarbeitenden wurden Rücksprachen gehalten. Mit den Mitarbeitenden des Abwasserwerkes wurde nach einer möglichen Ursache in den Versorgungsleitungen gesucht. Mit Schornsteinfegern und mit der Bad Honnef AG wurde gesprochen. Eine Beschwerdekarte wurde erstellt, um anhand der Anrufe eine Lokalisierung vornehmen zu können. Der Rhein-Sieg-Kreis als untere Immissionsschutzbehörde war verständigt.

Das Geräusch hatte eine irdische Ursache und ist abgestellt, dank des Einsatzes von Dirk Blanke und den anderen Ordnungsamtsmitarbeitenden der Stadt Bad Honnef.



Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Kloster und Burg Ehrenstein: ganz viel Geschichte im Tal der Wied

Ehrenstein. Eine Burg gleich neben einem Kloster, nicht oft findet man diese Gebäude so eng nebeneinander. In der Gemeinde ...

Corona im Kreis Neuwied: Inzidenz bei 79,2

Neuwied. Die Kreisverwaltung meldet am Freitag insgesamt 18 Neuinfektionen, sie verteilen sich auf 15 Haushalte.

Der Kreis ...

Westerwaldwetter für das Wochenende: Wolken, Nebel und Sonne

Region. Von der frühen Donnerstagnacht bis zum Nachmittag hielt uns ein Sturmtief über dem Westerwald in Atem. Verwirrung ...

Hochwasser und Sturzfluten-Vorsorgekonzept vorgestellt

Großmaischeid. Eins wurde direkt von Anfang an von dem vortragenden Diplom-Ingenieur Eckhard Hölzemann klargemacht: Einen ...

Tragehilfe für den Rettungsdienst: Drehleiter aus Dierdorf unterstützte in Pleckhausen

Pleckhausen. Beim Eintreffen der Feuerwehren wurde der Patient bereits durch den Rettungsdienst betreut. Der Einsatzleiter ...

Elektromobilitätskonzept ist fertig

Unkel. Das interkommunale Elektromobilitätskonzeptes für die LEADER-Region Rhein-Wied ist nunmehr fertiggestellt. Das rund ...

Weitere Artikel


Hammeraktion mit Abstand: Der KiJub-Bauspielplatz

Neuwied. Ganz wichtig: Hämmern und bauen können nur diejenigen, die sich vorher einen Bauplatz reserviert haben. Dies kann ...

Die Bundestagswahl kann kommen - Kreis Neuwied ist bereit

Kreis Neuwied. „Die zuständigen Kollegen haben ihre Arbeit wieder sehr zuverlässig erfüllt“, lobt der Landrat die Mitarbeiter ...

Quadfahrer entkommt der Polizei

St.Katharinen/Vettelschoß. Der flüchtige Quadfahrer befuhr dabei die Straße "Am Wasserturm", um von dort aus eine angrenzende ...

Kulturstadt Unkel präsentiert „design + gestaltung am rhein 2021“

Unkel. Nun schon zum 14. Mal stellen zahlreiche Künstler und Designer aus ganz Deutschland an dem Wochenende ihre individuellen ...

TC Rheinbrohl: Einladung zum Familientag

Rheinbrohl. Der Tennisclub Rheinbrohl lädt am Samstag, 25. September ab 14 Uhr zu einem Familientag ein. Alle tennisbegeisterten ...

Dem Klimaschutz auf der Spur

Kreis Neuwied. „Wir sind sehr froh, dass wir diese spannenden und vielfältigen Projekte mit Unterstützung unserer Kooperationspartner ...

Werbung