Werbung

Nachricht vom 17.09.2021    

Apfelannahme öffnet am 6. Oktober

Auch in diesem Jahr ermöglicht der Obstgroßhandel Krekel die Anlieferung und Annahme von Streuobst in Guckheim und Oberraden. Es erfolgt eine Vergütung in bar – Tausch in Saft ist nicht möglich.

Symbolfoto Wolfgang Tischler

Oberraden. Auf der vor einigen Jahren eingerichteten Annahmestelle am Ortseingang Oberraden, zwischen Gewerbegebiet und Dorfgemeinschaftshaus, besteht die Möglichkeit, die Äpfel als Sackware oder lose, als Schüttgut, anzuliefern. Die Waage befindet sich an der Annahmestelle. Los geht es am/ab Mittwoch, 6. Oktober.

Die Öffnungszeiten sind je samstags von 8 bis 12 Uhr und mittwochs von 13 bis 18 Uhr. Die Vergütung erfolgt unmittelbar vor Ort in bar, eine Verrechnung oder ein Tausch mit Saft ist aus organisatorischen Gründen nicht möglich.

In Guckheim werden die Äpfel täglich von 9 bis 12 Uhr und von 13 bis 17 Uhr, samstags vom 9 bis 12 Uhr angenommen. Die letzte Annahme an beiden Standorten ist am 23. Oktober.

Wegen der Coronapandemie wird auf die allgemeinen Hygiene-Bestimmungen, (Abstand und Alltagsmaske tragen) hingewiesen.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


Biohof Hachenburg: Garant für tierisches Wohlergehen und gutes Fleisch

Hachenburg. Anfänglich als klassischer Betrieb mit Milchviehhaltung, Schweinen und Geflügel, wurde der Betrieb 1990 mit erfolgreichem ...

Mehr Geld für 290 Maler und Lackierer im Kreis Neuwied

Koblenz. Bereits ab der Mai-Abrechnung müsse das Plus auf dem Konto sein, erklärt Bezirksvorsitzender Walter Schneider. ...

Neue IHK-Initiative: „Junges Unternehmernetzwerk Neuwied“

Neuwied. „Mit dem neuen Netzwerk möchten wir eine Plattform schaffen, in der sich junge Unternehmer*innen aus dem Landkreis ...

Wäller Markt lädt Einzelhandel und Erzeugerbetriebe zu Info-Veranstaltungen ein

Bad Marienberg. Alle, die daran interessiert sind, ihre Produkte und Sortimente zusätzlich ihrem stationären Geschäft über ...

Gundlach Job-Weeks: Jeder Tag ist Job-Day bis 29. Oktober

Dürrholz. Kommen Sie ab sofort bis zum 29. Oktober tagtäglich zum Logistikzentrum von Gundlach in Daufenbach-Dürrholz. Nehmen ...

Gemeinsames Regionalmarketing als Herzenssache

Linkenbach. „Als Westerwald haben wir sehr viel zu bieten. Wenn wir an einem Strang ziehen und gemeinsam Werbung für die ...

Weitere Artikel


Polizei Linz berichtet von zwei Flüchtenden

Kradfahrer flüchtet vor Polizei
Leubsdorf. Zu einer nächtlichen Verfolgung durch die Polizei kam es am Donnerstagabend, ...

Westerwaldwetter: Der Herbst hält Einzug

Region. Die Meteorologen haben bekanntlich bereits am 1. September den Herbst eingeläutet und weichen daher von der Definition ...

Bendorf ist ein Gewinner bei „HyLand - Wasserstoffregionen in Deutschland“

Bendorf. Die Stadt Bendorf wurde unter 65 Bewerbern als eine von 15 Regionen in Deutschland ausgewählt, die in den kommenden ...

Ehrenamtspreis für Kinderschutzbund Neuwied

Neuwied. Die Stiftung Deutsche Kinder-, Jugend- und Elterntelefone fördert die bundesweiten Standorte der Kinder-, Jugend- ...

Unfallverursacher gibt falsche Personalien an - Zeugen gesucht

Dierdorf. Die Geschädigte befuhr mit ihrem weißfarbenen PKW Mitsubishi Space Star die Landesstraße aus Richtung Neuwied kommend ...

Kanalbaumaßnahmen in Hauptstraße und Siegburger Straße notwendig

Bendorf. Bei den Schäden an den Haltungen handelt es sich um massive Unterbögen, Längs- und Querrisse sowie Muffenversätze. ...

Werbung