Werbung

Nachricht vom 15.09.2021    

Emotionales Konzert von Jocelyn B. Smith im Bad Honnefer Kursaal

Die Sängerin Jocelyn B. Smith hat eine klare Botschaft: „Hört auf euer Herz. Schaut in euer Inneres, bleibt bei euch.“ Am Dienstagabend gab die Wahlberlinerin mit den New Yorker Wurzeln ein emotionales Konzert im Kursaal.

Jocelyn B. Smith im Kursaal von Bad Honnef. Foto: Thomas Scheben

Bad Honnef. Gemeinsam mit dem Bad Honnefer Gospelchor ’n Joy begeistert Smith am zweiten „Abend der Brüderlichkeit“ beim Festival „Lieder.Freude.Miteinander.“ annähernd 250 Besucher.

„Das ist ja hier quasi Beethoven im dritten Anlauf“, begrüßte Lukas Vreden als Vertreter des Chors die Gäste. Aber auch im dritten Anlauf hätten die Themen, mit denen Beethoven sich Zeit seines Lebens auseinandergesetzt hat und die sich im Logo BTHVN 2020 wiederfinden – unter anderem Humanismus und Visionen –, nichts von ihrer Aktualität verloren. Und Lukas Vreden mahnte an, die Jugend, die in den vergangenen fast zwei Jahren durch die Einschränkungen der Corona-Schutzverordnungen so viel geleistet und auf so viel verzichtet habe, nicht aus dem Blick zu verlieren, sich solidarisch zu zeigen und den Heranwachsenden auch einfach mal zuzuhören. Die „Young Voices“, sozusagen der Nachwuchs des Chors, bewies, dass sich das in jeder Hinsicht lohnt. Vreden: „Ich wünsche mir, dass die Menschen sich wieder auf die Dinge rückbesinnen, die dahinterstehen, die uns im Inneren berühren. Die Zeit dazu ist jetzt.“ Passend dazu startete der Abend mit dem Lied „Talking about a revolution“, bevor im zweiten Teil des Konzert Jocelyn B. Smith und ihre Band die Zuhörer in ihren Bann zogen.

„Beim Schreiben der Lieder, der Songs of Substance, habe ich viel über mein Leben nachgedacht“, verriet die 61-Jährige. Dabei sei ihr unter anderem klargeworden, wie wichtig Solidarität und Mitgefühl seien– und dass es davon in der Gesellschaft noch zu wenig gebe. Als die Jazz- und Opernsängerin als Zugabe zusammen mit `n Joy das „Halleluja“ sang, hielt es denn auch nicht mehr alle auf ihren Stühlen. Vor der Bühne stehend – mit Abstand – ließen sich die Gäste tragen von Smiths unverkennbarer Stimme, ihrem starken emotionalen Auftritt und einer mitreißenden Stimmung.



Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Kultur


Premiere in Oberhonnefeld: Theatergruppe Urbach serviert Sketche statt Komödie

Urbach / Oberhonnefeld-Gierend. „Dafür haben wir gebrannt“, seufzt Ensemble-Mitglied Anke Marmé, sichtlich erleichtert, endlich ...

Festgottesdienst 100 Jahre Posaunenchor Oberdreis

Oberdreis/Puderbach. 100 Jahre später treffen sich jede Woche Bläserinnen und Bläser aus dem Posaunenchor und der Jungbläser ...

Die Ringmasters versprechen: "It's Showtime!" in Rommersdorf

Neuwied. Der kraftvolle Gesangsstil der Ringmasters zeichnet sich durch außergewöhnliche Akkordfolgen und virtuose Präsentation ...

Kinderchor St. Martin: Konzert zum 30. Geburtstag in Selhof

Bad Honnef. Das Konzert war ursprünglich für den 15. Juni geplant, musste aber wegen Corona verschoben werden. Es wird ein ...

Buchtipp: „Tod im Nebelwald“ - Westerwaldkrimi von Lutz G. Wetzel

Dierdorf/Stuttgart. Kommissar Rotteck dagegen wird erst richtig aktiv, als die Apothekersgattin im Frisierstuhl ermordet ...

Catch Max - Eine ungewollte Stadtführung durch Neuwied

Neuwied. Seit mittlerweile sieben Jahren produziert das 66 Minuten-Team, mit dem Künstlerischem Leiter Oliver Grabus spannende ...

Weitere Artikel


"Es lockt das Weib - doch bockt der Leib" - Kabarett mit Peter Vollmer

Waldbreitbach. Was immer Sie im Alltag piesackt oder quält – hier werden Sie es wiedererkennen und herzhaft darüber lachen ...

Reiner Kilgen bleibt Vorsitzender der Senioren Union im Kreis Neuwied

Neustadt. „Ich freue mich, dass wir endlich wieder in größerer Zahl zusammenkommen können“, betonte Vorsitzender Reiner Kilgen ...

Feuerwehren Dierdorf und Anhausen bei LKW-Unfall gefordert

Großmaischeid/Dierdorf. Am Mittwochnachmittag blieb ein LKW aufgrund eines technischen Defekts auf dem rechten Fahrstreifen ...

Ausbildungslehrgang zum staatlich geprüften Funkamateur

Bad Honnef. Der Empfang von Amateurfunksendungen und der Besitz von Amateurfunkgeräten ist in Deutschland jedermann gestattet. ...

Neunmal Meisterschafts-Gold für die LG Rhein-Wied

Neuwied. Mit 16,56 Sekunden gewann der Altenkirchener seinen ersten Titel des Wochenendes. Über 400 Meter spielte Adorf seine ...

18 Neuinfektionen durch Corona im Kreis Neuwied

Neuwied. Die Kreisverwaltung meldet für den heutigen Dienstag insgesamt 18 Neuinfektionen, die sich auf zwölf Haushalte verteilen. ...

Werbung