Werbung

Nachricht vom 15.09.2021    

„Echte Frauen-Power“: Landrat lobt Landfrauen

Heldinnen braucht das Land! Getreu diesem Motto sind die Landfrauen des Verbands Rheinland-Nassau derzeit mit ihrem neuen Bus im Kreis Neuwied unterwegs, um für innovative Aktionen und mehr Lebensqualität im ländlichen Raum zu werben.

Landrat Achim Hallerbach (rechts) bei den Landfrauen auf dem Luisenplatz Neuwied. Foto: privat

Neuwied. Sie wollen sich dabei nicht nur selbst präsentieren und für ihre Sache werben, sondern vor Ort auch gemeinsam über zentrale Aufgaben für eine gute Zukunft auf dem Land diskutieren.

Beim Stopp auf dem Neuwieder Luisenplatz stieg auch Landrat Achim Hallerbach, der die Arbeit des Verbandes seit Jahren unterstützt, in diese Gespräche ein und freute sich über „echte Frauen-Power“. Schließlich ist Hallerbach selbst offiziell „Landfrau“. „Als Kreis kooperieren wir eng mit den Landfrauen, zum Beispiel immer wieder mit gemeinsamen Veranstaltungen im Außerschulischen Lernort Linkenbach“, sagte er und betonte, dass er auch bei jungen Frauen immer für einen Beitritt wirbt, „weil die Landfrauen ein interessantes Netzwerk von Informationen, Austausch und Veranstaltungen bieten.“ Mehr Informationen gibt es im Internet unter www.frauenpower.land/.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Vereine


Glühwein, Reibekuchen und Adventskränze für den guten Zweck

Neustadt (Wied). Gute Nachrichten für alle Weihnachtsmarkt-Freunde: die Planungen für den traditionellen Weihnachtsbasar ...

Veranstaltungen des Vereins Niederbieberer Bürger

Neuwied-Niederbieber. Buch und Billig im Backhaus, Backhausgasse 1
Am Dienstag, 23. November 2021 von 15 bis 17 Uhr kann ...

„Art Up“ Familienfest mit kreativen Workshops und Filmvorführung

Neuwied. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Hier wird es eine Upcycling-Werkstatt, einen Handlettering (Kalligraphie)–Kennenlernkurs, ...

EVM unterstützt Vereine in Bad Hönningen

Bad Hönningen. Über insgesamt 2.000 Euro aus der „EVM-Ehrensache“ dürfen sich vier Vereine aus der Verbandsgemeinde Bad Hönningen ...

VdK Rhein-Wied lädt ein zum Döppekoche-Essen

Neuwied. Dazu treffen sich die Mitglieder ab 17 Uhr am 22. Oktober 2021 in der Gaststätte "Clubhaus am Sportplatz in Hüllenberg". ...

Förderverein der Maximilian-Kolbe-Schule Rheinbrohl: Mitgliederversammlung 2021

Rheinbrohl. Nach dem Jahresbericht des Vorsitzenden Josef Hoß und der Kassiererin Marita Deimling wurde der Vorstand entlastet ...

Weitere Artikel


VdK-Ortsverband Bad Hönningen-Rheinbrohl: Hans Werner Kaiser erneut Vorsitzender

Hönningen-Rheinbrohl. Bedingt durch die Corona-Pandemie konnte erst jetzt der Ortsverbandstag des VdK Bad Hönningen-Rheinbrohl ...

Tag des offenen Denkmals auf dem Alten Friedhof in Bad Honnef

Bad Honnef. Weil es noch weitere Nachfragen gibt, wird demnächst ein Folgetermin stattfinden. Die schöne Sängerin Mila Röder ...

Feuerwehr VG Asbach informiert zu Stromausfall - Was nun?

Asbach. Der Flyer wird aktuell über das Mitteilungsblatt an alle Haushalte verteilt und ist im Asbacher Rathaus erhältlich. ...

Abschlusskonzert des Festivals „Lieder.Freude.Miteinander.“

Bad Honnef. Mit den „Vier ernsten Gesängen" von Johannes Brahms, die er selbst in Bad Honnef uraufführte, Liedern von Beethoven ...

Zeigt her eure Seepferdchen

Bad Honnef. „Wir haben das Projekt im Juni gestartet in der Hoffnung, in Bad Honnef ein paar kleine Nichtschwimmerinnen und ...

Verlorene Laderampe sorgt für Unfälle auf Autobahn

Neustadt. Im Anschluss fuhren fünf nachfolgende Fahrzeugführer in der Dämmerung über die Laderampe und beschädigten sich ...

Werbung