Werbung

Nachricht vom 13.09.2021    

Bürgerbus Rengsdorf feiert seinen zweiten Geburtstag

Vor zwei Jahren gab es den Startschuss zur Planung des Bürgerbusses in der VG Rengsdorf-Waldbreitbach und seit Januar 2020 rollt der Bürgerbus: Bürger fahren Bürger ehrenamtlich und kostenfrei.

Bürgermeister Hans-Werner Breithausen mit vielen Freiwilligen. Foto: Verbandsgemeinde Rengsdorf-Waldbreitbach

Rengsdorf. Das Team des Bürgerbusses besteht aus fast 40 ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern, die den Telefondienst zweimal pro Woche und den Fahrdienst an drei Wochentagen möglich machen.

Nur im ersten Lockdown hat der Bürgerbus zwölf Wochen gestanden, doch seitdem ist er wöchentlich unterwegs und hat inzwischen über 1.000 Bürgerinnen und Bürger der VG zu Ärzten oder zum Einkauf et cetera gefahren.

Aufgrund einer Spende der Süwag konnte nach Marktsichtung eine einheitliche Kleidung beschafft werden. Künftig sind insbesondere die Fahrer mit reflektierenden Jacken und der Aufschrift „Bürger fahren Bürger“ gut zu erkennen.

Wie sinnvoll die Einrichtung des Bürgerbusses ist, beweisen die vielen Gespräche mit den Passagieren, die sehr dankbar für das Angebot der Verbandsgemeinde sind.




Lokales: Rengsdorf & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Ärger bei Ärzten und Patienten – KV stoppt ambulante Radiologie in Selters

Selters. Nachdem im April nach wochenlanger Vorbereitung der Zulassungsausschuss der neuen ambulanten radiologischen Versorgung ...

Lesesommer: Neuwieder Stadtbibliothek zieht positives Zwischenfazit

Neuwied. „Die meisten der teilnehmenden Mädchen und Jungen sind noch keine zehn Jahre alt“, hat Anna Lenz beobachtet. Als ...

"Neuwied blüht auf!": Staunen und Mitmachen

Neuwied. „Neuwied blüht auf“ lädt die Neuwieder Bürgerschaft und ihre Gäste an den Augustsamstagen erneut ein zum Staunen ...

Feuerwehr: Netter Besuch aus Schleswig-Holstein in Windhagen

Windhagen. Im gemeinsamen Gespräch mit Ortsbürgermeister Martin Buchholz und dem 1. Beigeordneten der Verbandsgemeinde Asbach, ...

Herbstferien: Fünftägige Jugendbildungsreise in die Toskana

Altenkirchen. In den Herbstferien Spaß haben, Freunde treffen und dabei etwas lernen: Genau diese Kombination bietet die ...

Halbseitige Sperrung der Eisenbahnunterführung Bad Hönningen Süd

Bad Hönningen. Im Zuge einer zwingend notwendigen Baumaßnahme durch die Deutsche Bundesbahn AG wird die Fahrbahn unter der ...

Weitere Artikel


Christoph Petri neuer Vorsitzende der CDU Neustadt

Neustadt. Auf der Tagesordnung waren unter anderem vorgesehen: Neuwahl des Vorstandes, Wahl von Delegierten für die verschiedenen ...

TC Steimel: Jan Schreiner Jugend Clubmeister 2021

Steimel. Auf den weiteren Plätzen folgten Daniel Schreiner und Jaroslav Mois. Die Siegerehrung nahm nach dem Finale Jugendwartin ...

Die SG Anhausen startet wieder durch

Anhausen. Nun aber ist die Durststrecke vorbei und an den letzten drei Wochenenden konnte endlich wieder gekämpft werden.

Los ...

Kreis Neuwied ist in der neuen Coronawarnstufe eins

Neuwied. Die Kreisverwaltung meldet für das Wochenende insgesamt 83 Neuinfektionen, fast die Hälfte davon in Neuwied. Die ...

Freie Plätze im Fernstudium für angehende Personalfachkaufleute

Westerwaldkreis. Flexibel und modern präsentiert sich das neueste Weiterbildungsformat für alle, die als Personaler beruflich ...

30 Kinder hatten viel Spaß bei der Ferienfreizeit im Wiedtal

Rengsdorf. Klar, dass die Betreuer von der Jugendpflege Rengsdorf-Waldbreitbach und der Kreis-Jugendpflege rund um die Sporthalle ...

Werbung