Werbung

Nachricht vom 13.09.2021    

Schlafen im Stroh: Kinder erleben Gut Birkenhof auf besondere Art

Von Uwe Lederer

Für die Vereinsjugend des Reiterverein Kurtscheid (RVK) hieß es Ende August wieder "Schlafen im Stroh". 17 Kinder im Alter von sechs bis 15 Jahre erlebten die heimische Reitsportanlage Gut Birkenhof auf eine andere Art und Weise.

Zwei herrliche Tage erlebte die Vereinsjugend des RVK auf Gut Birkenhof. Foto: RV Kurtscheid.

Bonefeld/Kurtscheid. Schlafen in den Boxen ihrer Lieblingspferde und Ponys (diese gaben ihr Zuhause mit dem allnächtlichen Weidegang ab). Ein gemeinsames Grillen am Lagerfeuer, eine Nachtwanderung mit Schatzsuche und ein leckeres Frühstück bei strahlendem Sonnenschein sorgten für zwei unvergessene Tage.

Zum Abschluss konnten T-Shirts als Souvenir an das gemeinsame Erlebnis selbst bemalt und gestaltet werden. Hannah Langhard, 2. Jugendwartin des RVK sagte: "Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern sowie den Eltern für ihr Vertrauen. Ein besonderer Dank gilt dem Team vom Gut Birkenhof, welches uns die Reitanlage so selbstverständlich für dieses tolle Event zur Verfügung stellte." (ul)



Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Region, Artikel vom 24.09.2021

Corona im Kreis Neuwied: Inzidenz sinkt deutlich

Corona im Kreis Neuwied: Inzidenz sinkt deutlich

Die Kreisverwaltung Neuwied meldet am Freitag, dem 24. September 26 neue Corona-Infektionen im Kreis. Die Zahl der infizierten Menschen, die sich aktuell in Quarantäne befinden, beläuft sich auf 312. Intensivbettenauslastung steigt leicht auf 4,28. Der Kreis bleibt bei allen drei Leitindikatoren in der untersten Warnstufe 1.


„WERK!“ auf dem Rasselstein-Gelände Neuwied verbindet Industrie und Kunst

„WERK!“ wurde als Titel gewählt, weil das Wort sowohl Arbeitsplatz als auch Kunstobjekt bezeichnet, genau das kombiniert die internationale Kunstausstellung in der Lagerhalle auf dem ehemaligen Rasselstein-Gelände in Neuwied. Das Ausrufezeichen fordert zur Aktion auf.


Region, Artikel vom 24.09.2021

Betrunkener verursacht Unfall auf L 251

Betrunkener verursacht Unfall auf L 251

Am Donnerstag, dem 23. September um 14 Uhr kam es auf der Landstraße 251 zu einem Verkehrsunfall mit Sachschaden. Der Unfallverursacher war stark alkoholisiert. Der Führerschein ist wohl lange weg.


Jahreshauptversammlung der Husarencorps Grün‐Weiss Linz

Die Begrüßung der anwesenden Mitglieder erfolgte durch den 1. Vorsitzenden Sebastian Genz zur Jahreshauptversammlung, in der wichtige Wahlen anstanden.


Heinrich Haus Neuwied hat nun eine eigene Pflegeschule

Am 1. September hat das Heinrich-Haus eine eigene Pflegeschule eröffnet. 17 Auszubildende haben an dem Tag ihre generalistische Ausbildung gestartet. Bei der offiziellen Eröffnung am 24. September gab es viel Lob aus der Politik.




Aktuelle Artikel aus der Vereine


Jahreshauptversammlung der Husarencorps Grün‐Weiss Linz

Linz. In seinen Eingangsworten sprach Genz von einer aufregenden Session 2020, welche als Jubiläumssession mit der Ausrichtung ...

Jahreshauptversammlung bei St. Georg Schützenbruderschaft Irlich

Irlich. Nach der Begrüßung durch 1. Brudermeister Frank Breidbach gedachte die Versammlung den verstorbenen Mitgliedern der ...

Linzer Elferrat wählt neuen Kommandanten

Linz. Nach der Pandemiegeschuldeten Pause beginnen auch die Linzer Jecken wieder mit den Vorbereitungen auf die neue Session ...

Waldbildungstage des Kreiswaldbauvereins Neuwied

Neuwied. Der Kreiswaldbauverein Neuwied lädt zu einer Informationsveranstaltung über die neuen Fördermöglichkeiten zur Bewältigung ...

VdK-Ortsverband Bad Hönningen-Rheinbrohl berichtet

Bad Hönningen. Beim Ortsverbandstag des VdK Bad Hönningen-Rheinbrohl präsentierte der wiedergewählte Vorsitzende Hans Werner ...

Neuer Vereinsstammtisch für Mitglieder der Karnevalsgesellschaft Gladbach

Neuwied-Gladbach. Ziel ist es, in regelmäßigen Abständen – immer am ersten Montag eines Monats – über aktuelle Geschehnisse ...

Weitere Artikel


Heinrich-Haus: Fröhliches Fest für Bewohner und Angehörige

Neuwied. Aber die Bewohner der Häuser am Rhein sowie deren engste Angehörige erlebten am Sonntag ein fröhliches Fest, das ...

Nachfolgeorganisation der Gundlach-Stiftung beweist Tatkraft

Puderbach. Es geht nahtlos mit etlichen Einzelförderungen von Kindern, in deren Familien die Finanzen knapp sind und mit ...

30 Kinder hatten viel Spaß bei der Ferienfreizeit im Wiedtal

Rengsdorf. Klar, dass die Betreuer von der Jugendpflege Rengsdorf-Waldbreitbach und der Kreis-Jugendpflege rund um die Sporthalle ...

Pfarrfest-Gottesdienst in Irlich

Neuwied. Musikalisch umrahmt von Organist Jörg Rasbach und Therese Wilmer (Gesang) und festlich begleitet vom Modernen Fanfarenzug ...

Gartenprojekt Glücksgarten der Lebenshilfe

Neuwied. Der Gärtnermeister konnte zusammen mit seinem Assistenten nicht nur praktische Unterstützung in Form von richtigen ...

Förderverein Brückrachdorf wählt neuen Vorstand

Brückrachdorf. Trotz der Einschränkungen ist der Verein stolz, mit einer Förderung der Raiffeisen-Region die Streuobstwiese ...

Werbung