Werbung

Nachricht vom 13.09.2021    

Sophia Rössel vom RV Kurtscheid ist Mannschaftseuropameister 2021

Von Uwe Lederer

Spannende und aufregende Wettkampftage unter widrigsten Wetterbedingungen, gipfelten in einem phänomenalen Triumph der Deutschen Reiterequipe bei der FEI Eventing European Championship Segersjö/Sweden 2021 Young Riders & Juniors.

Sophia Rössel vom RV Kurtscheid. Foto: RV Kurtscheid

Kurtscheid. Um die besten Military Reiter zu ehren, traten 68 Teilnehmer aus 18 Nationen zum Turnier an. Über Russland, Belarus, Finnland, Ungarn, Spanien, Italien und weiteren Nationen waren die jungen Talente von weit her angereist. Es waren stürmische, regnerische Tage, die die Jugend aus Deutschland am besten meisterte. Sowohl die Junioren als auch die Jungen Reiter stellten die Einzel- und Mannschaftseuropameister.

Sophia Rössel vom heimischen RV Kurtscheid - als Schülerin von Trainerin Junioren und Olympiasiegerin Julia Krajewski - erlangte mit ihrem Rappwallach „Exclusive“, mit einer Spitzen-Dressur, kämpferischen Geländerunde und fehlerfreiem Springen in Bestzeit, sowie weiteren herausragenden Topleistungen der anderen Teammitgliedern (Nane Dehn, Kaya Thomsen, Viktoria Weyers) die Goldmedaille des Mannschaftswettbewerbs!



Dies ist für die am 2. September 2003 geborene Mayenerin ihr bisher größter sportlicher Erfolg in ihrer jungen Reitkarriere. Sophia hat sich somit zu ihrem 18. Geburtstag selber das schönste Geschenk gemacht. (ul)


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Region, Artikel vom 24.09.2021

Corona im Kreis Neuwied: Inzidenz sinkt deutlich

Corona im Kreis Neuwied: Inzidenz sinkt deutlich

Die Kreisverwaltung Neuwied meldet am Freitag, dem 24. September 26 neue Corona-Infektionen im Kreis. Die Zahl der infizierten Menschen, die sich aktuell in Quarantäne befinden, beläuft sich auf 312. Intensivbettenauslastung steigt leicht auf 4,28. Der Kreis bleibt bei allen drei Leitindikatoren in der untersten Warnstufe 1.


„WERK!“ auf dem Rasselstein-Gelände Neuwied verbindet Industrie und Kunst

„WERK!“ wurde als Titel gewählt, weil das Wort sowohl Arbeitsplatz als auch Kunstobjekt bezeichnet, genau das kombiniert die internationale Kunstausstellung in der Lagerhalle auf dem ehemaligen Rasselstein-Gelände in Neuwied. Das Ausrufezeichen fordert zur Aktion auf.


Region, Artikel vom 24.09.2021

Betrunkener verursacht Unfall auf L 251

Betrunkener verursacht Unfall auf L 251

Am Donnerstag, dem 23. September um 14 Uhr kam es auf der Landstraße 251 zu einem Verkehrsunfall mit Sachschaden. Der Unfallverursacher war stark alkoholisiert. Der Führerschein ist wohl lange weg.


Jahreshauptversammlung der Husarencorps Grün‐Weiss Linz

Die Begrüßung der anwesenden Mitglieder erfolgte durch den 1. Vorsitzenden Sebastian Genz zur Jahreshauptversammlung, in der wichtige Wahlen anstanden.


Jörg Backhaus neuer Vorsitzender des DRK-Ortsvereins

Im Rahmen der Mitgliederversammlung des DRK-Ortsvereines Vettelschoß/ St. Katharinen/ Windhagen e.V. ging der amtierende Vorstand zunächst auf die Tätigkeitsberichte ein. Die wirtschaftliche Situation des DRK-Ortsvereines ist weiterhin stabil.




Aktuelle Artikel aus der Sport


Karate: Samira Mujezinovic ist Deutsche Vizemeisterin

Puderbach. Samira Mujezinovic schafft es bei den Deutschen Meisterschaften der Leistungsklasse gleich bei ihrer ersten Teilnahme ...

OB Einig übermittelt Glückwünsche an Goldjungen Walscheid

Neuwied. Walscheid war dort mit seinen Kolleginnen und Kollegen im Zeitfahr-Mix zu Gold gefahren. „Das war eine überragende ...

Leichtathletikfest in Dierdorf

Dierdorf. Die unter Beachtung der Corona-Auflagen gut organisierte Veranstaltung begann mit Einlagewettbewerben über 100 ...

Lisa-Marie Peters RV Kurtscheid siegt mit Toledo

Kurtscheid. "Ich reite aus Leidenschaft und widme mein Leben dem Reitsport und den Pferden", sagt die 19-Jährige aus dem ...

SG Grenzbachtal konnte keine Punkte in den Lokalderbys erzielen

Marienhausen. Das Spiel der ersten Mannschaft ging mit 5:3 verloren. In der 10. Minute ging die SG Grenzbachtal durch Niklas ...

Ellinger Jungs mit starken Auswärtsspielen

Straßenhaus. Der gastgebende VfL Oberlahr ist eines der Topteams der Kreisliga B und stand ungeschlagen in der Spitzengruppe. ...

Weitere Artikel


Lernpatenprojekt: Eine Erfolgsgeschichte seit zehn Jahren

Kreis Neuwied. Zwei Stunden sind nicht lang. Aber im „Lernpatenprojekt“ bewirken sie viel. Das können Kreis-Jugendpfleger ...

Förderverein Brückrachdorf wählt neuen Vorstand

Brückrachdorf. Trotz der Einschränkungen ist der Verein stolz, mit einer Förderung der Raiffeisen-Region die Streuobstwiese ...

Gartenprojekt Glücksgarten der Lebenshilfe

Neuwied. Der Gärtnermeister konnte zusammen mit seinem Assistenten nicht nur praktische Unterstützung in Form von richtigen ...

Ellinger Jungs verlieren ihre Spiele

Straßenhaus. Bei beiden Niederlagen konnte man am Ende davon sprechen, dass diese doch unnötig waren. Die zweite Mannschaft ...

Motorradfahrer ohne Führerschein baut Unfall - schwer verletzt

Linz. Der 51-jährige Fahrer des Motorrades kam in einer langgezogenen Linkskurve aufgrund von Unachtsamkeit und nicht angepasster ...

Förderverein für Freibad Urbach soll gegründet werden

Urbach. Das Urbacher Freibad braucht eine stärkere Lobby in der Bevölkerung, die soll ein Förderverein dem Bad in Zukunft ...

Werbung