Werbung

Nachricht vom 11.09.2021    

Marienhaus Klinikum: Patientensicherheit wird aktiv gelebt

Am 17. September findet der Welttag der Patientensicherheit statt. Er soll auf die Bedeutung der Patientensicherheit in allen Bereichen des Gesundheitswesens aufmerksam machen. Das Thema betrifft jeden – vom Säugling bis zum Senior.

Foto: privat

Neuwied. „Die Sicherheit unserer Patienten hat für uns oberste Priorität, deshalb beteiligen sich alle Kliniken der Marienhaus-Gruppe an dem Aktionstag“, sagt Jörg-Thomas Geiß, einer der Leiter des Medizin- und Risikomanagements der Marienhaus Kliniken GmbH. „Patientensicherheit wird in unserer Einrichtung aktiv gelebt und darauf möchten wir an diesem Tag mit Broschüren und Informationen in den sozialen Medien besonders hinweisen“, so der Pflegedirektor Oliver Schömann.

Patientensicherheit ist im Krankenhaus unverzichtbar. Sie umfasst alle Klinikbereiche - von der Sicherheit der Patientenbetten über die richtige Sterilisation des OP-Bestecks bis hin zur Infektionsprävention. „Deshalb sorgen wir in unseren Einrichtungen aktiv dafür, die medizinisch-pflegerischen Prozesse so sicher wie möglich zu machen“, so Jörg-Thomas Geiß. Patientensicherheit geht allerdings über den Krankenhausaufenthalt hinaus und beinhaltet zum Beispiel auch die richtige Nachsorge nach Entlassung aus der Klinik. „Auch dafür möchten wir sensibilisieren. Sie kann nur gelingen, wenn sich die Patienten ihrer Verantwortung für die eigene Sicherheit bewusst sind.“



NR-Kurier Newsletter: So sind Sie immer bestens informiert

Täglich um 20 Uhr kostenlos die aktuellsten Nachrichten, Veranstaltungen und Stellenangebote der Region bequem ins Postfach.

Hintergrund
Seit 2019 begeht die Weltgesundheitsorganisation (WHO) jedes Jahr am 17. September den Welttag der Patientensicherheit. Das Motto lautet in diesem Jahr „Mach dich stark für Patientensicherheit: Sicher vom ersten Atemzug an“. Ausgangspunkt der WHO-Initiative sind die vom Aktionsbündnis Patientensicherheit (APS) seit 2015 ausgerufenen internationalen Aktionstage zur Patientensicherheit. Das Bundesministerium für Gesundheit fördert die Aktivitäten des APS um Welttag. Auch die Marienhaus-Gruppe unterstützt das APS. Für die Marienhaus-Gruppe ist die Sicherheit ihrer Patienten ein zentrales Thema, für das sogar eigens die Stabstelle Medizin- und Risikomanagement gegründet wurde. Weitere Informationen gibt es hier.


Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


4,5 Millionen Fördermittel für die Neuwieder Deichkrone: Was konkret geplant ist

Neuwied. Die Kuriere hatten über die Förderzusage für die Deichkrone bereits berichtet. Die Nachricht hatte Jubel in der ...

Back to the 80's: Superstar Kim Wilde elektrisierte Hachenburg

Hachenburg. Dass es diesen Superstar in den Westerwald verschlug, ist kaum zu fassen. Doch wenn man zielstrebig und hartnäckig ...

Geldbörsendiebstahl in Bad Hönningen: 75-jährige Frau wird Opfer

Bad Hönningen. Gegen 12.55 Uhr legte die betroffene Seniorin ihre Geldbörse auf einem Schalter in der Bank ab und begab sich ...

Unbekannte zünden Zeitungen im Hinterhof einer baufälligen Kirche in Linz an

Linz am Rhein. Gegen 17.25 Uhr erreichte die Polizei ein Anruf eines Anwohners. Dieser beobachtete, wie im Bereich der mittlerweile ...

Verzögerung beim Luisenplatz-Umbau: Neuausschreibung startet im Juli

Neuwied. Die geplante Installation eines Wasserspiels auf dem Luisenplatz muss verschoben werden. Wie das städtische Bauamt ...

Erfolgreiche Freisprechungsfeier der Tischlerinnung Neuwied: Junghandwerker zeigen ihr Können

Neuwied-Oberbieber. Gastgeber der diesjährigen Veranstaltung war diesmal die Sparkasse Neuwied. Der Direktor Thomas Paffenholz ...

Weitere Artikel


Grüne Jugend Neuwied: Jung, dynamisch, grün

Neuwied. Nach einer kurzen Vorstellungsrunde begann das Programm mit dem Beschluss der Satzung und den Wahlen der Vorstandsmitglieder. ...

Menzenberger Sporthalle wieder für die Nutzung freigegeben

Bad Honnef. Die Vorbereitungen für das Förderprojekt, bei dem die Mantelbebauung der Menzenberger Sportanlage durch einen ...

Samira Mujezinovic erkämpft sich Bronze bei der Youth League

Puderbach. Samira Mujezinovic konnte die ersten beiden Runden gegen die Schweiz und Italien gewinnen. In Runde drei stand ...

Familie Digital - Projekt der Familien- und Erziehungsberatungsstelle

Bad Honnef. Bei der Auftaktveranstaltung würdigten Bürgermeister der Stadt Königswinter Lutz Wagner und Erster Beigeordneter ...

Rotary Neuwied-Andernach hilft den Flutopfern

Neuwied. Das Geld stammt sowohl von Einzelpersonen wie von Firmen. Aufgrund der internationalen Vernetzung der hiesigen Rotarier ...

TV Feldkirchen startet in die Boulesaison mit 1:4-Niederlage gegen Trier

Feldkirchen. Die beiden ersten Triplette-Spiele konnten die Gäste aus Trier (graue Trikots) jeweils für sich entscheiden, ...

Werbung