Werbung

Nachricht vom 11.09.2021    

TV Feldkirchen startet in die Boulesaison mit 1:4-Niederlage gegen Trier

Die Boulemannschaft des TV Feldkirchen 1886, Vizemeister 2019 in der Bezirksliga Nord, hat zum Start nach der einjährigen Coronapause ihr Heimspiel in der Regionalliga Nord des Pétanque-Verbandes gegen den Boule-Club (BC) Trier 1 mit 1:4 verloren.

Foto: privat

Feldkirchen. Die beiden ersten Triplette-Spiele konnten die Gäste aus Trier (graue Trikots) jeweils für sich entscheiden, sodass die drei folgenden Doublette-Spiele aus Sicht der Gastgeber alle gewonnen werden mussten, um doch noch den Gesamtsieg zu erringen. Zunächst sah es auch tatsächlich so aus, als könnte dies gelingen, da alle drei Teams des TV sogar eine deutliche Führung herausgespielt hatten.

Der Gegner aus Trier erwies sich jedoch als äußerst nervenstark und konnten schließlich zwei der drei Spiele noch drehen und knapp gewinnen, so dass es am Ende 1:4 aus Sicht des TV Feldkirchen hieß. Trotz der Niederlage zeigte sich Ligabeauftragter Reiner Christ aufgrund der gezeigten Leistungen hinsichtlich der beiden nunmehr noch ausstehenden Auswärtsspiele gegen den PC Bad Kreuznach 1 und den BC Rheingrafenstein 1 optimistisch, zumal diesmal keine der beteiligen Mannschaften aus der Regionalliga absteigen wird.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Sport


Deichstadtvolleys verpflichten Taylor Rae Slover

Neuwied. Schon nach dem langfristigen Ausfall von Julia Wenzel hatte Cheftrainer Dirk Groß begonnen, sich auf dem Spielerinnenmarkt ...

Christian Weißenfels hört im Sommer als Trainer bei SG Ellingen auf

Straßenhaus. „Nach vier Jahren als Trainer möchte ich dem Verein die Möglichkeit geben neue Impulse zu setzen. Es ist immer ...

Es gab wieder Voltigierabzeichen auf Gut Birkenhof

Bonefeld/Kurtscheid. So haben die Kinder und Jugendlichen noch einmal erfahren, warum die Pflege - und immer ein aufmerksames ...

Mitglieder bestätigen geschäftsführenden Vorstand vom VC Neuwied

Neuwied. Allerdings blieb die Teilnehmerzahl weit hinter den Erwartungen zurück, auch wenn sich viele Mitglieder vorab schriftlich ...

EHC „Die Bären": Lösbare Aufgabe und ein Kracher

Neuwied. Am Freitagabend ab 20 Uhr wollen die Neuwieder im heimischen Icehouse ihren Lauf gegen den NEV fortsetzen und ihrer ...

Pandemie hat Deichstadtvolleys und Liga im Griff

Neuwied. Nach Gesprächen zwischen der Volleyball Bundesliga (VBL), dem SC Potsdam und dem VC Neuwied nahm die VBL die Partie ...

Weitere Artikel


Rotary Neuwied-Andernach hilft den Flutopfern

Neuwied. Das Geld stammt sowohl von Einzelpersonen wie von Firmen. Aufgrund der internationalen Vernetzung der hiesigen Rotarier ...

Familie Digital - Projekt der Familien- und Erziehungsberatungsstelle

Bad Honnef. Bei der Auftaktveranstaltung würdigten Bürgermeister der Stadt Königswinter Lutz Wagner und Erster Beigeordneter ...

Marienhaus Klinikum: Patientensicherheit wird aktiv gelebt

Neuwied. „Die Sicherheit unserer Patienten hat für uns oberste Priorität, deshalb beteiligen sich alle Kliniken der Marienhaus-Gruppe ...

Fahrrad-Spenden der Fahrradwerkstatt für Flutopfer an der Ahr

Auszubildende wieder mobil
Unkel. René Rondot, im Beirat des Vereins aktiv, erfuhr über die Hilfs-Plattform ahrhelp, dass ...

Neuer Vorstand leitet Rheinbreitbacher Bürgerverein

Rheinbreitbach. Neuer Vorsitzender ist nun Uwe Schwippert, seine Stellvertreterin heißt Heike Dobbelog. Lediglich der bisherige ...

Viel Freude beim LEADER-Projekt „Dorfgarten Hanroth“

Hanroth. Der Garten soll in Zeiten des Klimawandels zum einen das Bewusstsein für Umwelt und Natur stärken, gleichzeitig ...

Werbung