Werbung

Nachricht vom 09.09.2021    

Corona im Kreis Neuwied: 45 neue Fälle gemeldet

Die Kreisverwaltung Neuwied meldet am Donnerstag, dem 9. September 45 neue Corona-Infektionen im Kreis. Die Zahl der infizierten Menschen, die sich aktuell in Quarantäne befinden, beläuft sich auf 405.

Neuwied. Die Kreisverwaltung meldet am Donnerstag insgesamt 45 Neuinfektionen. Die Inzidenz laut RKI liegt bei 122,4. Der Landesdurchschnitt ist auf 100,5 gefallen. Im Kreis Altenkirchen liegt die Inzidenz bei 98,6 und im Westerwaldkreis bei 84,7.

„Der Einsatz von mobilen Impfbussen war und ist ein wichtiger Schritt, um weiterhin, insbesondere mit der Schließung der Impfzentren, die Corona-Schutzimpfung unkompliziert und wohnortnah zu den Menschen in Rheinland-Pfalz zu bringen. Standorte des täglichen Bedarfes sollen hierbei Hürden nehmen und auch jene sensibilisieren, die bisher noch kein Impfangebot in Erwägung gezogen haben", erklärte Gesundheitsminister Clemens Hoch.

Zukünftig seien das Regelsystem der niedergelassenen Ärztinnen und Ärzte sowie die mobilen Impfteams der Landesregierung die Säulen der fortschreitenden Impfkampagne. Die Impfbusse werden auch im Oktober weiter im Einsatz sein, um allen Impfwilligen ab zwölf Jahren ein Angebot für die Corona-Schutzimpfung zu machen. Neue Ziele sind im Oktober u.a. Berufsbildende Schulen, Innenstädte und Parkplätze weiterer Einzelhändler. Es wird weiter geimpft nach dem Prinzip: hingehen, ausweisen und Schutzimpfung erhalten. Ich möchte nochmals an die Menschen appellieren, das Impfangebot wahrzunehmen und sich im Vorfeld bei den Hausärztinnen und Hausärzten sowie in den Impfbussen vor Ort beraten zu lassen", betonte Gesundheitsminister Clemens Hoch.

Alle genauen Standorte und Zeiträume für die kommende Woche des Impfbusses finden sich unter: corona.rlp.de/de/impfbus/



Eine Übersicht über die aktuellen Impftermine im Kreis Neuwied und der Stadt Neuwied finden Sie hier.
(PM/woti)


Mehr zum Thema:    Coronavirus   
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
     


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Kloster und Burg Ehrenstein: ganz viel Geschichte im Tal der Wied

Ehrenstein. Eine Burg gleich neben einem Kloster, nicht oft findet man diese Gebäude so eng nebeneinander. In der Gemeinde ...

Corona im Kreis Neuwied: Inzidenz bei 79,2

Neuwied. Die Kreisverwaltung meldet am Freitag insgesamt 18 Neuinfektionen, sie verteilen sich auf 15 Haushalte.

Der Kreis ...

Westerwaldwetter für das Wochenende: Wolken, Nebel und Sonne

Region. Von der frühen Donnerstagnacht bis zum Nachmittag hielt uns ein Sturmtief über dem Westerwald in Atem. Verwirrung ...

Hochwasser und Sturzfluten-Vorsorgekonzept vorgestellt

Großmaischeid. Eins wurde direkt von Anfang an von dem vortragenden Diplom-Ingenieur Eckhard Hölzemann klargemacht: Einen ...

Tragehilfe für den Rettungsdienst: Drehleiter aus Dierdorf unterstützte in Pleckhausen

Pleckhausen. Beim Eintreffen der Feuerwehren wurde der Patient bereits durch den Rettungsdienst betreut. Der Einsatzleiter ...

Elektromobilitätskonzept ist fertig

Unkel. Das interkommunale Elektromobilitätskonzeptes für die LEADER-Region Rhein-Wied ist nunmehr fertiggestellt. Das rund ...

Weitere Artikel


Lichterpark Lumagica wird Neuwied verzaubern

Neuwied. Petra Neuendorf, die Leiterin des städtischen Amtes für Stadtmarketing, konnte schnell die Stadtspitze von dem Projekt ...

Unfallverursacher leistete keine Hilfe und widersetzte sich der Polizei

Erpel. Ein 49-Jähriger befuhr mit seinem Transporter heute, 9. September, um 7:05 Uhr die B 42 in Erpel, aus Richtung Bonn ...

Rekordgewinn: Kreis Neuwied schreibt 19 Millionen Euro Gewinn

Kreis Neuwied. 2020 wird als das (erste) Corona-Jahr in die Geschichte eingehen. 2020 wird fiskalisch gesehen im Kreis Neuwied ...

Der Druidensteig: Etappe 4 vom Elkenrother Weiher nach Betzdorf

Elkenroth. Insgesamt 83 Kilometer verteilt auf sechs Etappen haben Fernwandernde zu bewältigen, wenn sie den Druidensteig ...

Kombikarte für Keramikmuseum und Sayner Hütte

Höhr-Grenzhausen/Bendorf. Zwei Highlights der Industriekultur auf der rechten Rheinseite, dazwischen das schöne Brexbachtal ...

PKW-Fahrer bringt Radfahrerin zu Fall und flieht

Neuwied. Zeugen zufolge hat der Fahrer oder die Fahrerin eines roten Ford Kuga beim Einfahren in den Kreisel eine dort fahrende ...

Werbung