Werbung

Nachricht vom 08.09.2021    

Graffiti-Kunst, wegrollender Einkaufswagen und Fahrer unter Drogen

Die Polizeiinspektion Linz musste eine Sachbeschädigung durch Graffiti an der Robert-Koch-Schule in Linz, eine Kollision zwischen einem Einkaufswagen und einem PKW in St. Katharinen und eine PKW-Kontrolle mit Fahrer und Beifahrer unter Drogen in Erpel bearbeiten.

Symbolfoto

Linz. Sachbeschädigung durch Graffiti
In der Nacht zum Dienstag besprühten unbekannte Täter die Fassade der Robert-Koch-Schule in Linz, sowie ein benachbartes Gebäude. Hinweise an die Polizei in Linz, 02644/9430 oder pilinz@polizei.rlp.de

St. Katharinen. Einkaufswagen rollt gegen PKW
Am Dienstagmorgen befand sich ein 55-jähriger Mann auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in St.-Katharinen. Während des Beladens der Einkäufe in den PKW, rollte der Einkaufswagen unbemerkt weg und kollidierte mit einem PKW, der gerade auf den Parkplatz fuhr.

Erpel. Führen eines Pkw unter Drogeneinfluss, Beifahrer führt ebenfalls Drogen mit
Am Dienstagabend kontrollierte die Linzer Polizei einen PKW in der Bahnhofstraße in Erpel. Bei dem 35-jährigen Fahrzeugführer stellten die Beamten drogentypische Ausfallerscheinungen fest. Dem Mann wurde eine Blutprobe entnommen, dann die Weiterfahrt untersagt. Im Rahmen der Personenkontrolle des Beifahrers fanden die Polizisten auch bei ihm geringe Mengen von Betäubungsmitteln. In beiden Fällen wurden entsprechende Strafverfahren eingeleitet.
(PM)




Mehr zum Thema:    Blaulicht   
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Linz am Rhein auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Westerwaldwetter: Ida und Erich sorgen für Schmuddelwetter

Region. Das Tief Ida verzieht sich in den nächsten Tagen etwas nach Osten, dadurch kann das Hoch Erich wieder wärmere Luft ...

Kinderkino zeigt „Felix - ein Hase auf Weltreise“

Neuwied. Es ist der 84-minütige liebevolle gestaltete Zeichentrickfilm „Felix - ein Hase auf Weltreise“ zu sehen, eine Adaption ...

Mehrere Sicherstellungen von Betäubungsmitteln

Neuwied. Gegen 22 Uhr stellten die Beamten der Neuwieder Polizei auf dem Parkplatz des Abenteuerspielplatzes in der Bimsstraße ...

Rettet Nonnenwerth: Demonstration am Montag, 24. Januar

Bad Honnef. Nach dem Treffen bewegt sich der Versammlungsaufzug über die Fußgängerbrücke der Rheinpromenade auf folgendem ...

Erneut mehrere Schockanrufe, Polizei gibt Tipps

Dienstgebiet PI Straßenhaus. In den vier Fällen meldeten sich jeweils männliche Personen, die sich als Polizeibeamte ausgaben. ...

Drei Verkehrsunfallfluchten - Zeugen gesucht

Neuwied. Bereits am vergangenen Donnerstagabend (13. Januar 2022), gegen 20 Uhr, ereignete sich ein Verkehrsunfall in der ...

Weitere Artikel


Gefahrguttransport mit giftiger Fracht wurde stillgelegt

Sessenhausen. Da die Warntafeln das Fahrzeug als Gefahrguttransport kennzeichneten, war es für die Kontrolleure absehbar, ...

Medizinischer Notfall führt zu Unfall auf der Autobahn A3

Neustadt. Aufgrund eines medizinischen Notfalls kam der Fahrer zwischen den Anschlussstellen Neustadt und Neuwied nach rechts ...

Freude und Stolz bei der Sportlerehrung des VfL Waldbreitbach

Waldbreitbach. Findet diese Ehrung normalerweise auf der alljährlichen Jahreshauptversammlung statt, musste in diesem Jahr ...

„Romantischer Rhein“: Neue Chef-Touristikerin ist (Wahl-)Neuwiederin

Kreis Neuwied. Beide Regionen werden ohne „Kirchturmdenken“ im größeren Kontext beworben. Aber beide haben einen sehr starken ...

Dreiste Diebin in Bendorf-Sayn

Bendorf. Am Freitag, dem 3. September 2021, gegen 15 Uhr, klingelte eine ältere Frau bei einem Rentner in der Abteistraße ...

Internationale Nähstube stiftet 500 Euro für Kinderspielgeräte in Flüchtlingsunterkunft

Bad Honnef. „Wir freuen uns sehr darüber, dass die Verantwortlichen der Internationale Nähstube mit ihrer Spende dazu beitragen, ...

Werbung