Werbung

Nachricht vom 06.09.2021    

Sportboot brennt auf Rhein bei Neuwied

Am 6. September wurde der Brand eines Sportbootes auf dem Rhein bei Rheinkilometer 611 gemeldet. Umgehend wurden durch die Leitstellen Koblenz und Montabaur die lokalen Feuerwehren Andernach und Neuwied verständigt.

Fotos: Wasserschutzpolizei

Neuwied/Andernach. Laut Anruf handele es sich um ein älteres Sportboot mit Inborderantrieb, besetzt mit einer weiblichen Person. Das ältere Boot konnte in der Talfahrt treibend von einem Fahrgastschiff aufgenommen und letztlich von den schnell im Einsatz befindlichen Feuerwehren aus Andernach und Neuwied-Irlich/Feldkirchen an die Hafenmauer in Andernach gebracht werden.

Dort erfolgte dann durch Landkräfte der Feuerwehr Andernach der Löschangriff. Die Frau blieb unverletzt, das Boot erlitt hohen Sachschaden in bisher unbekannter Höhe und wird vorübergehend im Hafengelände Andernach gesichert aufbewahrt.

Im Verlauf der Löscharbeiten traf das Dienstboot der Station Koblenz an dem Schadensort ein, um erste Ermittlungen hinsichtlich der Ursache einzuleiten. Diese dauern noch an. (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank!



Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
   


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Rheinbreitbach: Körperverletzung im Supermarkt

Rheinbreitbach. Der aufgebrachte Kunde schlug und trat auf den Mitarbeiter ein. Ein Strafverfahren wegen Körperverletzung ...

"So habe ich auch angefangen!": Deichstadtvolleys zu Gast in der Volleyball-AG des WHG

Neuwied. Mannschaftskapitänin Sina Fuchs bringt Mitspielerinnen, Autogrammkarten und gelegentlich eine Freikarte fürs nächste ...

Mädchen stark machen: Selbstbehauptungs- und Selbstverteidigungskurs in Puderbach

Pudernbach. Die Achtklässlerinnen lernten, wie man in schwierigen Situationen selbstbewusst und stark auftreten kann und ...

Schulweg- und Verkehrskontrolle in Rheinbrohl und Linz

Rheinbrohl/Linz. Anschließend führten die Beamten eine Verkehrskontrolle auf der B 42 in Linz durch. Dabei wurden acht Ordnungswidrigkeitenverfahren ...

Baumspende und Pflanzaktion für die OG Rheinbrohl

Rheinbrohl. Dabei hat das HUBER-Team in Zusammenarbeit mit Ortsbürgermeister, Herrn Oliver Labonde, die Aufforstung unseres ...

"WAKE UP" Festival spendet an Freunde der Kinderkrebshilfe Gieleroth

Puderbach. Dieses Jahr konnten insgesamt 3.000 Euro an die Freunde der Kinderkrebshilfe Gieleroth e.V. übergeben werden, ...

Weitere Artikel


Dachstuhlbrand in Bonefeld

Bonefeld. Vor Ort stellte sich heraus, dass aus den Fenstern einer Wohnung im Dachgeschoss heftiger Rauch austrat. Es war ...

Viva España in der Bellini Residencia Neuwied

Neuwied. Unter dem Motto Viva España hatten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eine traumhaft dekorierte Umgebung geschaffen. ...

SV Windhagen I gegen SG Müschenbach/Hachenburg: 0:4

Windhagen. Torraumszenen und damit Torchancen im Strafraum der Gäste waren Mangelware. Die Gäste spielten, anders als es ...

Polizei Linz: Hund beißt Mann in Finger, Unfall und Diebstahl

Mann von Hund gebissen
Bad Hönningen. Am Sonntagabend meldete sich ein 38-jähriger Mann aus Bad Hönningen bei der Linzer ...

Aktualisiert: Tragischer Verkehrsunfall auf der B 255 - Ein Toter

Boden. Auf der B255, Gemarkung Boden, ist es am Montag, 6. September, gegen 15.45 Uhr zu einem tödlichen Verkehrsunfall gekommen. ...

Ehrenamtliche tanken Kraft bei einem Fest des Erzählens

Kreis Neuwied. Damit die Männer und Frauen auch selbst einmal Kraft tanken können und vor allen Dingen, um ihnen für Ihr ...

Werbung