Werbung

Nachricht vom 06.09.2021    

Schöwer Rundwanderweg wurde herbstfein gemacht

Von Helmi Tischler-Venter

Die Wandergruppe der Ortsgemeinde Dierdorf-Giershofen pflegt kontinuierlich den von ihr initiierten Rundwanderweg. Am Ende des Sommers mit sehr durchwachsenem Wetter wurde noch einmal mit Sägen und Mähern dem wuchernden Grün zu Leibe gerückt. Einer entspannenden Herbstwanderung steht nun nichts mehr im Weg.

Fotos: Helmi Tischler-Venter und Wandergruppe

Dierdorf. Das abwechselnd nasse und heiße Wetter hatte den Gräserwuchs begünstigt. Vor allen Dingen in sonnbeschienenen Lagen wie am Schöwer Scheunentor im Schönholz mussten Weg und Bänke freigemäht und an der Picknickgruppe an der Alten Eiche sowie in der Liebeslaube die Hecken zurückgeschnitten werden.

Bei dem Arbeitseinsatz stellten die Männer auch an den Rother Weihern eine Sitzbank, die umgekippt worden war, wieder auf. An einigen Kreuzungen wurde die Beschilderung ergänzt.

Die Mülleimer werden regelmäßig entleert, sodass der Wanderweg üblicher Weise einen gepflegten Eindruck hinterlässt. Eine größere Party muss einen Mülleimer überfordert haben. Die Mitglieder der Wandergruppe freuen sich über die offensichtlich intensive Nutzung des Wegs. Noch erfreulicher wäre, wenn die Nutzer ihren Müll konsequent in die bereitgestellten Eimer statt darunter oder daneben werfen oder ganz einfach wieder mit nach Hause nehmen würden.



NR-Kurier Newsletter: So sind Sie immer bestens informiert

Täglich um 20 Uhr kostenlos die aktuellsten Nachrichten, Veranstaltungen und Stellenangebote der Region bequem ins Postfach.

Ältere Menschen freuen sich über die ganzjährig bereitstehenden Sitzbänke. Diese nicht zu beschmutzen oder zu beschädigen ist ein Akt der Rücksichtnahme.

Spätsommer und Herbst sind besonders attraktive Wanderzeiten, weil die Temperaturen angenehm sind und das Laub der Bäume sowie die Früchte der Sträucher in der warmen Herbstsonne farbenfroh leuchten. Noch steht das Vieh auf den Weiden und die Wasservögel sind aktiv. Eine gute Zeit, um sich auf dem Schöwer Rundwanderweg zu bewegen und dabei die Natur zu genießen.

Der offizielle Startpunkt ist am Dorfgemeinschaftshaus in Dierdorf-Giershofen. Der Weg führt im großen Bogen durch Wälder, Wiesen und Felder um Giershofen herum, die Gesamtlänge des Wegs beträgt etwa 12 Kilometer. Man kann aber an vielen Stellen ein- oder aussteigen und so die Strecke erheblich verkürzen. Plan und Beschreibung finden Sie hier. (htv)


Mehr dazu:   Wandern  
Lokales: Dierdorf & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Dierdorf auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       
       
       
   


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


"MusikkircheLive" on Tour in Koblenz in der Jugendkirche X-Ground

Neuwied/Koblenz. Musikalisch wird es rockig mit der Liveband der Musikschule der Stadt Koblenz "Lights On" unter der Leitung ...

24 neue Wassersäcke für Bäume im Bad Hönninger Stadtbereich

Bad Hönningen. Bereits im letzten Jahr haben die beiden dem Bauhof schon zehn Säcke übergeben, um die Wirksamkeit und die ...

Um ihr Leben geschnarcht: Besorgte Freundin alarmiert den Notruf

Straßenhaus. In der Nacht von Mittwoch (29. Juni) auf Donnerstag (30 Juni) benachrichtigte die Rettungsleitstelle die Polizeiinspektion ...

Feuer in Döttesfeld: Hühnerstall brennt völlig aus

Döttesfeld. Die freiwilligen Feuerwehren wurden gegen 7.59 Uhr durch die Leitstelle alarmiert. Bereits beim Eintreffen der ...

Vollsperrung auf der B8: Schwerverletzter bei Unfall

Buchholz. Die ersten Rettungskräfte schafften sofort einen Zugang zum Fahrzeug und versorgten den Fahrer. Parallel wurde ...

Zeugen gesucht: Graffiti und Schmierereien an der Katholischen Kirche Leubsdorf

Leubsdorf. Laut Polizeimeldung haben die bislang Unbekannten das Kirchengebäude mit schwarzer Farbe besprüht und mit Vogelbeeren, ...

Weitere Artikel


Corona im Kreis Neuwied - 90 Neuinfektionen über das Wochenende

Neuwied. Die Kreisverwaltung meldet am Montag insgesamt 90 Neuinfektionen über das Wochenende. Die Hälfte der Fälle kommt ...

Garagenflohmarkt in Melsbach

Melsbach. Leider wird auch der Herbstbasar pandemiebedingt ausfallen müssen. Stattdessen wird nun am 12. September zwischen ...

Festival „Lieder.Freude.Miteinander.“ in Bad Honnef

Bad Honnef. Einige Tage vor seinem Auftritt haben die Organisatoren der Stadt Bad Honnef Konstantin Wecker gesprochen und ...

September-Angebote des Mehrgenerationenhauses Neustadt/Wied

Neustadt/Wied. Treffpunkt Nachhaltigkeit – Messebesuch Autarkia Köln
Die Interessentinnen und Interessenten treffen sich ...

DGB Kreisverband Neuwied: Nie wieder Krieg, nie wieder Faschismus

Neuwied. „Dieser alljährliche Antikriegstag ist für uns als Gewerkschafter immer wieder ein wichtiger Grund, der Kriegsopfer ...

Ministerpräsidentin Malu Dreyer auf Wahlkampftour in Neuwied

Neuwied. Fredy Winter, der als Moderator fungierte, war besonders gut gelaunt, zum einen freute er sich über das tolle SPD-Wetter, ...

Werbung