Werbung

Nachricht vom 04.09.2021    

Betrunkener auf Kraftrad und ein verletzter Radfahrer

Die Polizei Straßenhaus hat in Dierdorf einen erheblich angetrunkenen Kleinkraftfahrer angetroffen. Die Neuwieder Polizei sucht einen Zeugen zu einem Unfall mit einem verletzen Radfahrer.

Symbolfoto

Trunkenheitsfahrt mit Kleinkraftrad
Dierdorf.
Am frühen Morgen des 4. September gegen 4:20 Uhr wurde der 32-jährige Fahrer eines Kleinkraftrads im Bereich Dierdorf durch Beamte der Polizei Straßenhaus angehalten und kontrolliert. Der Mann war erheblich alkoholisiert und ihm musste für das anstehende Strafverfahren eine Blutprobe entnommen werden.

Unfall mit verletztem Fahrradfahrer
Neuwied.
Die Polizeiinspektion Neuwied sucht Zeugen für einen Verkehrsunfall unter Beteiligung eines Radfahrers, der sich Freitagnacht, gegen 23 Uhr, in der Sayner Landstraße ereignete. Hierbei wurde ein 60-jähriger Fahrradfahrer durch den Unfall verletzt und musste durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus transportiert werden.



Seitens der Polizei werden dringend Zeugen gesucht, welche den Fahrradfahrer oder ein beteiligtes Fahrzeug im Vorfeld oder zum Unfallzeitpunkt beobachtet haben. Sachdienliche Hinweise werden erbeten an die Polizeiinspektion Neuwied, unter der Telefonnummer: 02631/878-0.


Mehr zum Thema:    Blaulicht   
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Ordnungsamt stellt 850 Verkehrsverstöße im November fest

Bad Honnef. „Wir hatten zahlreiche Beschwerden über parkende PKW auf den Gehwegen", begründete Ordnungsamtsleiter Christoph ...

Gute Resonanz zum diesjährigen Waldbegang in Straßenhaus

Straßenhaus. Förster Grobbel erläuterte unter anderem Interessantes zu Baumsorten, Baumbestand und Qualität des Waldes, sowie ...

Förderverein Sonnenschein freut sich über Spenden zur Weihnachtszeit

Neuwied. Die Unternehmen verzichten auch in diesem Jahr auf Weihnachtsgeschenke für ihre Kunden. Stattdessen haben 1.500 ...

Corona: FST-Biotech eröffnet Testzentrum in Dierdorf

Dierdorf. Das neue Schnelltestzentrum am Hallenbad ergänzt die bislang in Dierdorf vorhandenen Testmöglichkeiten. Die Teststation ...

Corona im Kreis Neuwied: Inzidenz leicht rückläufig

Neuwied. Am heutigen Dienstag meldet die Kreisverwaltung 68 Neuinfektionen, die sich über das Stadt- und Kreisgebiet verteilen. ...

Leihen, Tauschen, Reparieren - Verein für nachhaltigeren Alltag gegründet

Heimbach-Weis. Zusätzlich werden Workshops veranstaltet, welche Nachhaltigkeit im Alltag thematisieren und fördern. Bereits ...

Weitere Artikel


125 Jahre Freiwillige Feuerwehr Heimbach-Weis

Heimbach-Weis. Ab 11 Uhr erwartet die Gäste Musik und gesellige Stunden. Natürlich sorgen die Kameradinnen und Kameraden ...

Besichtigung der technischen Luftwaffenschule in Fassberg


Neuwied. Diesmal ging es coronakonform zur technischen Schule der Luftwaffe nach Fassberg (Soltau), um die dort stationierten ...

Faultiere haben Energiesparmodelle par Excellence

Neuwied. Die 17 Jahre alte Evita und auch der erst 4 Jahre junge Lento verbringen den Großteil des Tages ruhend auf den Lüftungsrohren ...

Kinder bauten Disko- und Gruselparcours in Heimbach-Weis

Neuwied. Die Gruppe bastelte und malte fast ohne Unterlass. So erhielt fast jeder in Heimbach-Weis gefundener Kieselstein ...

Aus dem Polizeibericht: Körperverletzung und E-Bike geklaut

Körperverletzung
Bad Hönningen. In den frühen Morgenstunden des 4. September wurde die Polizeiinspektion Linz wegen einer ...

Brückrachdorf fördert die Insekten- und Tiervielfalt

Brückrachdorf. Zwischen der Reithalle und dem Ortseingang von Brückrachdorf gibt es eine gemeindeeigene Streuobstwiese, die ...

Werbung