Werbung

Nachricht vom 02.09.2021    

SV Windhagen in 2. Runde des Rheinlandpokals ausgeschieden

Im Mittwoch-Abendspiel traf der SV Windhagen auf den Rheinlandligisten SG Neitersen-Altenkirchen. In der Windhagener Elf wurden in dieser Partie einige Stammspieler für das wichtige Heimspiel am Sonntag gegen die SG Müschenbach geschont.

Fotos: Erwin Höller

Windhagen. So stand unter anderem für Heinz Job Torwarttrainer Dennis Quardt zwischen den Pfosten und auch Mannschaftskapitän Alexander Alt wurde erst zur 2. Halbzeit eingewechselt. Die Gäste aus dem Kreis Altenkirchen bestimmten von Beginn an über weite Strecken das Spielgeschehen. Die Windhagener Spieler kamen in der 1. Halbzeit kaum vor das Neiterser Torgehäuse. Durch ihre vehemente Offensive hatte die Hintermannschaft der Eintracht Schwerstarbeit zu leisten.

Schon vor dem Führungstreffer durch Justin Kirschbaum in der 10. Minute hatten die Gäste Tormöglichkeiten, die aber in aussichtsreichen Situationen vergeben wurden. Torwart Dennis Quardt stand danach mehrfach im Mittelpunkt des Spielgeschehens und konnte einen höheren Rückstand verhindern. Nach einem unnötigen Foul im Strafraum zeigte Schiedsrichter Athanasios Fasoulas auf den Elfmeterpunkt. Michael Fiebinger vollstreckte in der 31. Minute sicher zum 0:2. Danach blieb es trotz weiterer Tormöglichkeiten für die SG Neitersen bis zur Halbzeit beim zwei Tore-Vorsprung.



Kurz nach Wiederbeginn des Spiels fiel in der 48. Minute wiederum durch Michael Fiebinger das 0:3. Nur drei Minuten später fiel das 0:4 durch Thomas Gregor-Slesiona. Die Gäste legten danach den Schongang in ihren Angriffsbemühungen ein und "verwalteten" die klare Führung. Der SV Windhagen kam nun besser ins Spiel und hatte auch endlich Tormöglichkeiten. Letztlich reichte es aber nur zu einem Treffer von Alexander Alt in der 73. Minute. Damit ist der SV Windhagen in der 2. Runde aus dem Pokalwettbewerb ausgeschieden. Für Trainer Uwe van Eckeren gilt es nun seine Mannschaft auf die wichtige Partie am Sonntag, 5. September um 15.30 Uhr im Stadion Windhagen intensiv vorzubereiten, um hier wieder zu punkten.

Torfolge:
0:1 10. Justin Kirschbaum,
0:2 31. Michael Fiebinger (Foulelfer.)
0:3 48. Michael Fiebinger,
0:4 51. Thomas-Gregor Slesiona,
1:4 73. Alexander Alt


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Asbach auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
     


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Sport


VfL Waldbreitbach - Franziska Schneider ist zweifache Meisterin im Crosslauf

Waldbreitbach. Trotz Matsch, Schlamm, tiefen Pfützen und unebenem Gelände platzierte sich Franziska Schneider vom VfL Waldbreitbach ...

Deichstadtvolleys verpflichten Taylor Rae Slover

Neuwied. Schon nach dem langfristigen Ausfall von Julia Wenzel hatte Cheftrainer Dirk Groß begonnen, sich auf dem Spielerinnenmarkt ...

Christian Weißenfels hört im Sommer als Trainer bei SG Ellingen auf

Straßenhaus. „Nach vier Jahren als Trainer möchte ich dem Verein die Möglichkeit geben neue Impulse zu setzen. Es ist immer ...

Es gab wieder Voltigierabzeichen auf Gut Birkenhof

Bonefeld/Kurtscheid. So haben die Kinder und Jugendlichen noch einmal erfahren, warum die Pflege - und immer ein aufmerksames ...

Mitglieder bestätigen geschäftsführenden Vorstand vom VC Neuwied

Neuwied. Allerdings blieb die Teilnehmerzahl weit hinter den Erwartungen zurück, auch wenn sich viele Mitglieder vorab schriftlich ...

EHC „Die Bären": Lösbare Aufgabe und ein Kracher

Neuwied. Am Freitagabend ab 20 Uhr wollen die Neuwieder im heimischen Icehouse ihren Lauf gegen den NEV fortsetzen und ihrer ...

Weitere Artikel


ABC-Tüte der Stadtbücherei Bad Honnef zur Leseförderung

Bad Honnef. Persönliche E-Mails und Post muss nicht mehr vorgelesen werden. Viele spannende Geschichten zwischen den Buchdeckeln ...

Zwei Unfälle - ein Totalschaden und eine verletzte 18-Jährige

Unfall unter Alkoholeinfluss
Rengsdorf. In der Nacht von Donnerstag auf Freitag (3. September) befuhr ein PKW-Fahrer im ...

Neue Hotline für Hilfe bei Long Covid

Region. Die DAK-Gesundheit bietet ab sofort eine neue Hotline zum Thema Long Covid. Die Krankenkasse reagiert mit dem kostenlosen ...

Unfall mit leichtverletztem Motorradfahrer - Verursacher flüchtet

Bendorf. Der entgegenkommende Porsche war zu diesem Zeitpunkt im Begriff einen anderen PKW zu überholen. Um einen Frontalzusammenstoß ...

Klüngeln für Frauen

Neuwied. Am 6. Oktober lautet der Titel des Online-Seminars „Ein Mann ist keine Altersvorsorge“. Bei Autorin und Finanzexpertin ...

Förster informiert Kinder über Umweltschutz

Neuwied. Die Kinder spielten und werkelten mit Naturmaterialien, auf Erlebnistouren durch den Wald mit Förster Gerhard Willms ...

Werbung