Werbung

Nachricht vom 02.09.2021    

SV Windhagen in 2. Runde des Rheinlandpokals ausgeschieden

Im Mittwoch-Abendspiel traf der SV Windhagen auf den Rheinlandligisten SG Neitersen-Altenkirchen. In der Windhagener Elf wurden in dieser Partie einige Stammspieler für das wichtige Heimspiel am Sonntag gegen die SG Müschenbach geschont.

Fotos: Erwin Höller

Windhagen. So stand unter anderem für Heinz Job Torwarttrainer Dennis Quardt zwischen den Pfosten und auch Mannschaftskapitän Alexander Alt wurde erst zur 2. Halbzeit eingewechselt. Die Gäste aus dem Kreis Altenkirchen bestimmten von Beginn an über weite Strecken das Spielgeschehen. Die Windhagener Spieler kamen in der 1. Halbzeit kaum vor das Neiterser Torgehäuse. Durch ihre vehemente Offensive hatte die Hintermannschaft der Eintracht Schwerstarbeit zu leisten.

Schon vor dem Führungstreffer durch Justin Kirschbaum in der 10. Minute hatten die Gäste Tormöglichkeiten, die aber in aussichtsreichen Situationen vergeben wurden. Torwart Dennis Quardt stand danach mehrfach im Mittelpunkt des Spielgeschehens und konnte einen höheren Rückstand verhindern. Nach einem unnötigen Foul im Strafraum zeigte Schiedsrichter Athanasios Fasoulas auf den Elfmeterpunkt. Michael Fiebinger vollstreckte in der 31. Minute sicher zum 0:2. Danach blieb es trotz weiterer Tormöglichkeiten für die SG Neitersen bis zur Halbzeit beim zwei Tore-Vorsprung.



Kurz nach Wiederbeginn des Spiels fiel in der 48. Minute wiederum durch Michael Fiebinger das 0:3. Nur drei Minuten später fiel das 0:4 durch Thomas Gregor-Slesiona. Die Gäste legten danach den Schongang in ihren Angriffsbemühungen ein und "verwalteten" die klare Führung. Der SV Windhagen kam nun besser ins Spiel und hatte auch endlich Tormöglichkeiten. Letztlich reichte es aber nur zu einem Treffer von Alexander Alt in der 73. Minute. Damit ist der SV Windhagen in der 2. Runde aus dem Pokalwettbewerb ausgeschieden. Für Trainer Uwe van Eckeren gilt es nun seine Mannschaft auf die wichtige Partie am Sonntag, 5. September um 15.30 Uhr im Stadion Windhagen intensiv vorzubereiten, um hier wieder zu punkten.

Torfolge:
0:1 10. Justin Kirschbaum,
0:2 31. Michael Fiebinger (Foulelfer.)
0:3 48. Michael Fiebinger,
0:4 51. Thomas-Gregor Slesiona,
1:4 73. Alexander Alt


Lokales: Asbach & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Asbach auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
     


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Sport


Rheinland-Pfalz ruft Regionen zum landesweiten Bewegungstag 2022 auf

Region. Am zweiten Samstag im Juni finden in ganz Rheinland-Pfalz zahlreiche kostenfreie Sport- und Bewegungsangebote zum ...

Deichstadtpokal: Auslosung verspricht Spannung

Neuwied. Die Auslosung fand im Beisein von Vertretern der Vereine und der beiden Sponsoren Sparkasse Neuwied und Bitburger ...

Raubacher Schützen feiern doppelte Erfolge

Raubach. Am 14. und 15. Mai fanden in Dortmund die Landesvereinsmeisterschaften in der Disziplin Luftgewehr-Auflage statt. ...

Großes Wiedersehen beim EHC Neuwied: Allstars kommen zusammen

Neuwied. Dieser Eishockey-Tag wird Erinnerungen an die Sternstunden des Neuwieder Eishockey wecken. Zum großen Wiedersehen ...

D-Jugend der JSG Irlich/Wied gewinnt die Meisterschaft

Irlich. Für die D1 lief die Saison nach Maß. Einzig im Hinspiel in Vettelschoß musste sich das Team geschlagen geben. Mit ...

Special Olympics: Neuwied ist Host Town für Delegation aus Palau

Neuwied. Oberbürgermeister Jan Einig freut sich auf die Aufgabe, den Gästen aus Südostasien
die Eingewöhnungszeit in Deutschland ...

Weitere Artikel


ABC-Tüte der Stadtbücherei Bad Honnef zur Leseförderung

Bad Honnef. Persönliche E-Mails und Post muss nicht mehr vorgelesen werden. Viele spannende Geschichten zwischen den Buchdeckeln ...

Zwei Unfälle - ein Totalschaden und eine verletzte 18-Jährige

Unfall unter Alkoholeinfluss
Rengsdorf. In der Nacht von Donnerstag auf Freitag (3. September) befuhr ein PKW-Fahrer im ...

Neue Hotline für Hilfe bei Long Covid

Region. Die DAK-Gesundheit bietet ab sofort eine neue Hotline zum Thema Long Covid. Die Krankenkasse reagiert mit dem kostenlosen ...

Unfall mit leichtverletztem Motorradfahrer - Verursacher flüchtet

Bendorf. Der entgegenkommende Porsche war zu diesem Zeitpunkt im Begriff einen anderen PKW zu überholen. Um einen Frontalzusammenstoß ...

Klüngeln für Frauen

Neuwied. Am 6. Oktober lautet der Titel des Online-Seminars „Ein Mann ist keine Altersvorsorge“. Bei Autorin und Finanzexpertin ...

Förster informiert Kinder über Umweltschutz

Neuwied. Die Kinder spielten und werkelten mit Naturmaterialien, auf Erlebnistouren durch den Wald mit Förster Gerhard Willms ...

Werbung