Werbung

Nachricht vom 02.09.2021    

Die VHS Neuwied öffnet ihre Türen wieder

Pünktlich zum Beginn des zweiten Semesters 2021 darf die Volkshochschule Neuwied ihre Türen in der Heddesdorfer Straße 33 wieder öffnen.

VHS Neuwied. Archivfoto: Wolfgang Tischler

Neuwied. Das Team freut sich, dass es sich erneut als Haus der Begegnung präsentieren darf - und besonders auf ihre Kursteilnehmenden und Dozentinnen und Dozenten. Um die Gesundheit aller Teilnehmenden, Kursleitenden und Mitarbeitenden zu schützen, gelten die Regelungen des Hygienekonzepts für außerschulische Bildungseinrichtungen in der jeweils gültigen Fassung.

„Bildung für nachhaltige Entwicklung“: Das ist der Programmschwerpunkt im aktuellen Semester. Nachhaltige Entwicklung heißt in diesem Fall, Verantwortung zu übernehmen für das eigene Handeln und damit auch für die Zukunft unserer Gesellschaft. Die Weiterbildung leistet dazu einen wichtigen Beitrag, in dem sie Menschen zu einem zukunftsfähigen Denken befähigt und sie in die Lage versetzt, die Auswirkungen ihres Handelns zu verstehen und hierbei verantwortungsvolle Entscheidungen zu treffen. Die VHS möchte mit diesem ganzheitlichen Anspruch, der ihre Bildungsangebote durchzieht, dazu beitragen, dass unsere Gesellschaft zukunftsfähig bleibt.



Natürlich steht auch in den Bereichen Sprachen, Arbeit und Beruf, Kultur und Gestalten, Gesundheit und bei Exkursionen wie gewohnt ein umfangreiches und anspruchsvolles Programm zur Verfügung. Viele Angebote werden auch online angeboten.

Trotz aller Zuversicht, dass das Programm wie geplant durchgeführt werden kann, hat sich die VHS dazu entschieden, auf die Erstellung eines Programmheftes im Papierformat zu verzichten und ihr Programm nur online zur Verfügung zu stellen, um bei Bedarf notwendige Änderungen zeitnah veröffentlichen zu können. Das aktuelle Programm sowie die jeweils geltenden Regelungen des Hygienekonzepts finden Sie auf der Homepage.

Das Team der VHS Neuwied wünscht allen viel Spaß beim Stöbern durch das neue Semesterprogramm. Es ist prall gefüllt mit Weiterbildung.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Uro-onkologische Patienten aus Dierdorf profitieren von Vernetzung mit St. Vincenz Limburg

Selters/Dierdorf/Limburg. Besonders für die Dierdorfer Chefärzte Dr. Alexander Höinghaus und Dr. Gert Schindler ist das eine ...

Corona im Kreis Neuwied: Inzidenz geht weiter steil nach oben

Neuwied. Am heutigen Freitag meldet die Kreisverwaltung 234 Neuinfektionen, relativ gleichmäßig verteilt über das gesamte ...

Vogelgrippe: Aufstallpflicht wird aufgehoben

Puderbach. Das teilt das Gesundheitsamt des Kreises Neuwied aktuell mit. Wie Veterinär Daniel Neumann erklärt, hat es glücklicherweise ...

Westerwaldwetter: Stürmisches Wochenende

Region. In der Nacht zum Samstag ist es wechselnd bis stark bewölkt und niederschlagsfrei. Oberhalb etwa 400 Metern sowie ...

Polizeidirektion Neuwied: Verkehrsunfälle mit dringender Zeugensuche

Neuwied. Am 28. Januar 2022, gegen 7:50 Uhr befuhren zwei Radfahrer (16/57) den seitlichen Fahrrad-/Fußweg der L255 (Rasselsteiner ...

Unfall: Zwei Tote, zwei Schwerverletzte und zwei Leichtverletzte

Dierdorf. Im Bereich der Unfallstelle hatte sich Blitzeis gebildet und es waren in der Folge drei Pkw zusammengestoßen. Zwei ...

Weitere Artikel


Förster informiert Kinder über Umweltschutz

Neuwied. Die Kinder spielten und werkelten mit Naturmaterialien, auf Erlebnistouren durch den Wald mit Förster Gerhard Willms ...

Klüngeln für Frauen

Neuwied. Am 6. Oktober lautet der Titel des Online-Seminars „Ein Mann ist keine Altersvorsorge“. Bei Autorin und Finanzexpertin ...

Unfall mit leichtverletztem Motorradfahrer - Verursacher flüchtet

Bendorf. Der entgegenkommende Porsche war zu diesem Zeitpunkt im Begriff einen anderen PKW zu überholen. Um einen Frontalzusammenstoß ...

Unfall: Elfjähriger Radfahrer missachtete die Vorfahrt

Neuwied. Auf der Kreuzung Am Wasserturm/ Orffstraße in Neuwied kam es am 1. September gegen 17 Uhr zu einer Kollision zwischen ...

Windhagener Karnevalisten wählten ihren neuen Vorstand

Windhagen. Infolge Corona konnte die KG Wenter Klaavbröder in 2020 ihre Generalversammlung nicht durchführen. Diese fand ...

Historische Wanderung des Heimatvereins Rheinbreitbach

Rheinbreitbach. Geführt wird die Wanderung wieder vom Rheinbreitbacher Heimatkundler Jürgen Fuchs. Das Thema lautet: „Wanderung ...

Werbung