Werbung

Nachricht vom 02.09.2021    

Unfall: Elfjähriger Radfahrer missachtete die Vorfahrt

Bei einem Verkehrsunfall in Neuwied ist wohl dank des Fahrradhelms ein Junge nur leicht verletzt worden. Er hatte die Vorfahrt eines PKW nicht beachtet.

Neuwied. Auf der Kreuzung Am Wasserturm/ Orffstraße in Neuwied kam es am 1. September gegen 17 Uhr zu einer Kollision zwischen einem Radfahrer und einem PKW. Nach ersten Ermittlungen missachtete das Rad fahrende elfjährige Kind an der Kreuzung die Vorfahrt und wurde von der Motorhaube des PKW aufgeladen und ein Stück weiter geschleudert.

Bei dem Unfall zog sich das Kind dem ersten Anschein nach nur leichte Schürfverletzungen zu, wohl auch dank des Fahrradhelms, den es trug. Nach der Erstversorgung und Verkehrsunfallaufnahme durch die Polizei konnte der Junge den Eltern übergeben werden.


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Einweihung des neuen Feuerwehrfahrzeuges in Elgert und Tag der offenen Tür

Dierdorf. In den letzten Jahren ist die Mannschaftsstärke der Einheit Elgert ständig bis auf 21 Mitglieder gewachsen. Es ...

Gesprächsforum bei Pulse of Europe: Ist die EU abhängig von China?

Neuwied. Thema war diesmal die Chinapolitik der Europäischen Union und die Abhängigkeiten, die sich daraus ergeben. Wie von ...

Corona im Kreis Neuwied: 203 neue Fälle über das Wochenende registriert

Kreis Neuwied. Die Sieben-Tage-Inzidenz sinkt auf 539,5 (24. Juni: 569,0). Damit bleibt sie immer noch unter dem Landesschnitt ...

"Tango barocco": Tango mit Barockmusik in Neuwied vereint

Neuwied. Die geballte Emotion des Tangos bleibt dabei jedoch: eine Emotion, die sich oft trügerisch hinter dem Schleier der ...

Bendorf: Jugendliche mit Pistole lösen Polizeieinsatz aus

Bendorf. Bei der Pistole handelte es sich um eine Softair Waffe. Diese sah einer echten Pistole sehr ähnlich, der vordere ...

Social Media Kampagne der Polizei in Rheinland-Pfalz: "Polizisten am Handy"

Region. Gerade bei der Aufnahme von Verkehrsunfällen sind die handlichen Helfer praktisch: Statt wie sonst die Digitalkamera ...

Weitere Artikel


Die VHS Neuwied öffnet ihre Türen wieder

Neuwied. Das Team freut sich, dass es sich erneut als Haus der Begegnung präsentieren darf - und besonders auf ihre Kursteilnehmenden ...

Förster informiert Kinder über Umweltschutz

Neuwied. Die Kinder spielten und werkelten mit Naturmaterialien, auf Erlebnistouren durch den Wald mit Förster Gerhard Willms ...

Klüngeln für Frauen

Neuwied. Am 6. Oktober lautet der Titel des Online-Seminars „Ein Mann ist keine Altersvorsorge“. Bei Autorin und Finanzexpertin ...

Windhagener Karnevalisten wählten ihren neuen Vorstand

Windhagen. Infolge Corona konnte die KG Wenter Klaavbröder in 2020 ihre Generalversammlung nicht durchführen. Diese fand ...

Historische Wanderung des Heimatvereins Rheinbreitbach

Rheinbreitbach. Geführt wird die Wanderung wieder vom Rheinbreitbacher Heimatkundler Jürgen Fuchs. Das Thema lautet: „Wanderung ...

Ein Paradebeispiel für gelungene Dorferneuerung

Kreis Neuwied. Im diesjährigen Förderkontingent des Landes stehen privaten Antragstellern im Kreis Neuwied rund 525.000 Euro ...

Werbung