Werbung

Nachricht vom 01.09.2021    

Geführte Wanderung über die Seilhängebrücke zum Gipfelkreuz mit Weitblick

Unter der Federführung der Facebook-Gruppe "Wandern im Westerwald" findet am Sonntag, den 5. September, eine geführte Rundwanderung von etwa 8 Kilometern Länge im Wandergebiet in der Kroppacher Schweiz statt, die einige Highlights zu bieten hat.

Die Hängebrücke in Flögert ist die zweitlängste in Rheinland-Pfalz. (Foto: Björn Schumacher)

Helmeroth. Wer denkt, dass der Naturpfad Weltende das Maß aller Dinge ist, der könnte bei dieser Wandertour eines Besseren belehrt werden. Denn hier heißt es, sich einigen Herausforderungen zu stellen. So führen Teile der Wanderstrecke über urige und alpine Pfade des Westerwaldsteigs, zum Aussichtspunkt Brunkener Höhe, über die Seilhängebrücke bei Flögert und ins idyllische Tal der Nister. Vorbei an einem alten Bergwerksstollen und der ehemaligen Grenze zwischen Preußen und Nassau geht es hinauf zum Aussichtspunkt Brunkener Höhe. Der Panoramablick ermöglicht einen Ausblick bis ins Wildenburger Land.

Abwärts gilt es, einen Trail mit mehr als 20 Prozent Gefälle zu meistern. Deshalb wird für die Teilnehmer eine gewisse Grundkondition und Trittsicherheit empfohlen. Weitere Ziele dieser Rundwanderung sind ein idyllischer Wanderpfad bei Helmeroth, der Einblick und Zeugnis in den ehemaligen Bergbau in der Kroppacher Schweiz bietet. Weiter geht es nach Flögert über die zweitlängste Seilhängebrücke von Rheinland-Pfalz und durch das idyllische Tal der Nister mit interessanten Informationen zum Artenschutzprojekt “INTASAQUA“.



Treffpunkt zu dieser Wanderung ist am Sonntag, den 5. September, um 9.30 Uhr am Heimathaus in Helmeroth, Im Winkel 33, 57612 Helmeroth (Koordinaten: 50.74186232353076, 7.7334547394671915).

Die Teilnahme ist kostenlos, Haftungsansprüche gegenüber dem Veranstalter sind ausgeschlossen.
Hunde sind herzlich willkommen, jedoch ist zu beachten, dass auf dem Boden der Seilhängebrücke Gitterroste angebracht sind.

Wer mitwandern möchte, wird um Anmeldung unter der E-Mail-Adresse wandern-im-ww@web.de gebeten. (PM)


Mehr zum Thema:    Veranstaltungen    Wandern   
Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Westerwaldwetter: Ida und Erich sorgen für Schmuddelwetter

Region. Das Tief Ida verzieht sich in den nächsten Tagen etwas nach Osten, dadurch kann das Hoch Erich wieder wärmere Luft ...

Kinderkino zeigt „Felix - ein Hase auf Weltreise“

Neuwied. Es ist der 84-minütige liebevolle gestaltete Zeichentrickfilm „Felix - ein Hase auf Weltreise“ zu sehen, eine Adaption ...

Mehrere Sicherstellungen von Betäubungsmitteln

Neuwied. Gegen 22 Uhr stellten die Beamten der Neuwieder Polizei auf dem Parkplatz des Abenteuerspielplatzes in der Bimsstraße ...

Rettet Nonnenwerth: Demonstration am Montag, 24. Januar

Bad Honnef. Nach dem Treffen bewegt sich der Versammlungsaufzug über die Fußgängerbrücke der Rheinpromenade auf folgendem ...

Erneut mehrere Schockanrufe, Polizei gibt Tipps

Dienstgebiet PI Straßenhaus. In den vier Fällen meldeten sich jeweils männliche Personen, die sich als Polizeibeamte ausgaben. ...

Drei Verkehrsunfallfluchten - Zeugen gesucht

Neuwied. Bereits am vergangenen Donnerstagabend (13. Januar 2022), gegen 20 Uhr, ereignete sich ein Verkehrsunfall in der ...

Weitere Artikel


Grüner Bundestagskandidat: „Sozial-ökologische Transformation größte Herausforderung“

Wofür haben Sie sich bisher politische engagiert – und wieso?
Die Klima- und Umweltpolitik liegt mir besonders am Herzen. ...

Celtic Summer am 5. September mit Garden of Delight

Freilingen. Das Naturstrandbad Freilingen am Postweiher steht nicht nur für pures Badevergnügen. Wer kennt nicht das beliebte ...

Mann aus VG Dierdorf wegen brutaler Vergewaltigung angeklagt

Koblenz. Vorab ist zu erklären, dass der Artikel nicht alles wiedergeben kann, was in der Hauptverhandlung vor der 12. Strafkammer ...

Westerwälder neuer IHK-Regionalberater in Landkreisen Neuwied und Altenkirchen

Region. Frederik Fein freut sich auf die neue Aufgabe als Regionalberater und will seine langjährigen Erfahrungen in der ...

CAP-Markt des Heinrich-Hauses unterstützt Ahrtal-Winzer

St. Katharinen. Der sogenannte Flutwein, also die von der Flut beschmutzten Weinflaschen sowie Weingelee, wird seit August ...

Entlaufenes Pferd beschädigt PKW und verletzt sich schwer

Neuwied-Engers. Um 18:10 Uhr wurde durch mehrere Verkehrsteilnehmer ein Pferd auf der Weise Straße, Höhe Wasserturm im Ortsteil ...

Werbung