Werbung

Nachricht vom 30.08.2021    

Tennis-Club Dierdorf: 50 Jahre und kein bisschen leise

Der Wettergott hätte zur Jubiläumsfeier des Tennis-Clubs (TC) Dierdorf sich von seiner freundlichen Seite zeigen können, das hätte ihm gut zu Gesicht gestanden. Doch zunächst mussten Besucher, Ehrengäste und Mitglieder unter der Überdachung vor dem Vereinsheim Zuflucht suchen, um dem kleinen Festakt zu folgen.

Fotos der Feier und der Ehrungen von Wolfgang Rabsch

Dierdorf. Der Vorsitzende des TC Dierdorf, Daniel Wirfs, begrüßte die Anwesenden, und ließ zunächst die letzten 50 Jahre gespickt mit einigen Anekdoten Revue passieren. Der TC durchlebte in 50 Jahren alle Höhen und Tiefen, die das Leben so mit sich bringt. Positiv wurde bewertet, dass der Verein relativ gut durch die Pandemie gekommen ist. Ein großer Vorteil war natürlich, dass auf der Tennis-Anlage nur Outdoor gespielt werden kann und naturgemäß beim Einzel zwischen den Spielern große Abstände vorhanden sind.

Ein großer Erfolg ist die Erweiterung des Sportangebots beim TC Dierdorf: Neben dem Tennis besteht seit 2005 die Möglichkeit, Beach-Volleyball auf dem neu angelegten Sandplatz zu spielen. Beach-Tennis, der neue Trendsport, hat in Dierdorf auch viele Anhänger gefunden. Die Kooperation mit der "Tennisschule jaja" erwies sich als ein Glücksgriff für den Verein, da nun eine professionelle Trainings- und Vorbereitungsplanung erfolgt, vor allen Dingen im Bereich der Jugendförderung.

Daniel Wirfs warb um neue Mitglieder, vor allen Dingen um Jugendliche: „Jedes Jahr - zur Saisoneröffnung - richten wir unser „Schleifchen-Turnier“ aus. Hierbei liegt die Ausrichtung ausschließlich darauf, jedem Interessierten den Spaß am Tennissport zu vermitteln, ganz egal, ob Vereinsmitglied, Wieder- oder Neueinsteiger oder einfach nur mal so zum Probieren.“

Stadtbürgermeister Thomas Vis überbrachte die Glückwünsche der Stadt Dierdorf, er würdigte den TC Dierdorf als wichtiges Element im Dierdorfer Vereinsleben, der neben der sportlichen auch soziale Arbeit verrichtet.

Gemeinsam mit Mike Leibauer nahm Daniel Wirfs die obligatorischen Ehrungen vor. Mike Leibauer überreichte zunächst die Ehrenurkunde des Sportbundes Rheinland an den Vorsitzenden. Über Urkunden und Ehrenmitgliedschaft im TC Dierdorf durften sich folgende Mitglieder erfreuen: Michael Thierbach (50 Jahre Mitglied im TC), Heidi und Ulrich Christian (beide je 46 Jahre), Fritz Kettemer, der noch zusätzlich die Ehrennadel in Bronze vom Tennisverband Rheinland erhielt (44 Jahre), Werner Itzerott (41 Jahre), Jürgen Neitzert (41 Jahre), Helmut Abresch (31 Jahre) und Lothar Papke (30 Jahre). Thomas Hartwich erhielt die Ehrennadel des TV Rheinland in Bronze. Jeder Geehrte erhielt zusätzlich eine Tüte, in der sich bestimmt eine Flasche gefüllt mit edlen Tropfen befand.



Bei späterer Gelegenheit werden diese verhinderten Mitglieder geehrt: Ewald Visel (45 Jahre), Kurt Hein (44 Jahre) und Dr. Klaus-Dieter Brach (42 Jahre). Nach den Ehrungen wurden einige Grußadressen ausgesprochen, bevor der gemütliche Teil eingeläutet wurde. Für das leibliche Wohl war bestens gesorgt, neben allen erdenklichen Getränken war ein fantastisches Kuchenbüffet aufgebaut, super leckere Grillsteaks und Bratwurst warteten auf hungrige Besucher. Ein Blickfang war die überdimensionierte Jubiläumstorte, verziert mit Utensilien aus Marzipan, die zum Tennis gehören: Tennisschläger und Filzkugel.

Liane Oettgen, die Kassenwartin des Vereins, generierte Kraft Amtes noch einige Einnahmen, indem sie gelbe Softbälle versteigerte.

Im Laufe des Nachmittags besserte sich etwas die Wetterlage, deshalb konnten auf der Anlage doch noch einige Spiele ausgetragen werden. Am Ende des Tages dürften alle Verantwortlichen mit dem Verlauf der Jubelfeier zufrieden gewesen sein, da diese, bis auf das Wetter nur Erfreuliches zu bieten hatte.
Wolfgang Rabsch



Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Dierdorf auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       
       
       
 


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Vereine


Benedikt Wagner ist nun 1. Vorsitzender vom Karate-Club-Puderbach

Puderbach. Ralf Berger legte in diesem Jahr sein Amt als 1. Vorsitzender nach zwölf Jahren Tätigkeit nieder. Berger gehört ...

Pflegeselbsthilfegruppe wird in Horhausen gegründet

Horhausen. „Langweilig, spießig, verstaubt – Menschen sitzen im Stuhlkreis und jammern. Dieses Bild von Selbsthilfegruppen ...

Neue Prinzenpaare übernahmen das Zepter in Roßbach

Roßbach. Unter 2G-Regeln fanden sich in der Wiedhalle rund 200 Aktive und Gäste ein um das Prinzenpaar Jörg I. und Carmen ...

Engerser Nussknackermarkt auch in Light Version für 2021 abgesagt

Neuwied-Engers. Wenn da nicht ein zäher und mittlerweile doch als gefährlich zu bezeichnender Virus namens Corona immer noch ...

VfL Wied verlässt die Inselgemeinschaft Niederbieber

Neuwied. „Über diesen Schritt sind wir sehr enttäuscht. Vonseiten des antragstellenden Mitgliedes wurden Unwahrheiten über ...

Gründer und Vereinsträger übergibt den Vorsitz

Bendorf-Stromberg. Mit zahlreichen Aktionen des Vereins, die hauptverantwortlich durch den 1. Vorsitzenden initiiert wurden, ...

Weitere Artikel


Westerwald Brauerei läutet die Festbier-Zeit ein

Hachenburg. Das saisonale Hachenburger Festbier ist ab sofort wieder im gut geführten Getränkehandel in Flasche, Partyfass ...

Corona im Kreis Neuwied - Inzidenz steigt weiter kräftig an

Neuwied. Die Inzidenz laut RKI liegt bei 88,5. Die Inzidenz im Kreis Neuwied ist bei den unter 20-Jährigen mit 168,6 am höchsten. ...

Heimat shoppen im Landkreis Neuwied

Neuwied. Ende August wurden die durch die IHK Koblenz kostenfrei gestellten Werbematerialien in der IHK-Regionalgeschäftsstelle ...

IHK-Vollversammlung diskutiert mit Wirtschaftsministerin

Koblenz. Zu der Sommersitzung der IHK-Vollversammlung war die rheinland-pfälzische Wirtschafsministerin Daniela Schmitt als ...

Landesweiter Aktionstag der Chorkultur: Red Carpet Day 2021

Region. Der Chorverband Rheinland-Pfalz und der Chorverband des Pfalz rufen am 12. September die Chöre im Land zur Teilnahme ...

Traveller Choice Award nach Neuwied geholt

Neuwied. „Unser Team ist unfassbar stolz, dass wir das trotz dieser schweren Zeit geschafft haben. Immerhin waren wir in ...

Werbung