Werbung

Nachricht vom 28.08.2021    

Trekkingtour - steile Anstiege, atemberaubende Sprünge

Während der Schulferien sportlich aktiv zu sein: Dass dies möglich ist und zudem viel Spaß machen kann, erlebten die Jugendlichen, die mit dem Kinder- und Jugendbüro (KiJub) der Stadt Neuwied bei der traditionellen Trekkingtour in den südfranzösischen Cévennen unterwegs waren.

Während einer Felsenwanderung gönnte sich die Gruppe eine Rast. Foto: privat

Neuwied. Da die Freizeitaktivitäten ausschließlich in der freien Natur stattfanden, und die angesteuerten Campingplätze meist im Ländlichen liegen, war die Freizeit auch zu Coronazeiten gut und sicher durchführbar. Insgesamt sechs verschiedene Camps wurden im Laufe der vierzehn Tage eingerichtet. Die Distanzen dazwischen legte die Gruppe mit Wandern, Mountainbiken, per Kanu und Canyoning zurück. Den besonderen Abschluss bildeten zwei Tage am Mittelmeer.

Das absolute Highlight war wieder einmal die Canyontour durch die kalten Wasser der Gorges du Tapoul: Ausgerüstet mit Neoprenanzügen und Klettergurten durchquerte die Gruppe die Flussschlucht. Eine Situation, die vielen Jugendlichen große Überwindung abverlangte und bei Sprüngen oder dem Abseilen aus großer Höhe echten Nervenkitzel bereitete.



Auch ansonsten gab es viele neue Erfahrungen für die Neuwieder Jugendlichen: das zweiwöchige Zusammensein mit einer großen Gruppe, Begegnung und Verständigung mit den Einheimischen und vor allem die schönen Naturerfahrungen im Nationalpark der Cévennen. Viele gemeinschaftliche Erlebnisse und neue Erfahrungen tragen zur Persönlichkeitsstärkung der Teilnehmenden bei. Streit und Konflikte hatten Seltenheitswert, haben die Gruppenleiter festgestellt. Der Teamgeist stand zumeist an erster Stelle. Nun warten alle gespannt auf das Nachtreffen, bei dem sie anhand der zahlreich geschossenen Bilder viele Erinnerungen auffrischen können.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


In 84 Betrieben in Neuwied Corona-Regeln kontrolliert

Neuwied. Drei Teams mit insgesamt sechs Personen waren am Donnerstag gemeinsam mit der Polizei in Neuwied unterwegs und kontrollierten ...

Goldjubilare kehren ans Werner-Heisenberg-Gymnasium zurück

Neuwied. So war zum Beispiel das Heisenberg-Gymnasium zu ihrer Schulzeit in den Sechziger- und Siebzigerjahren noch eine ...

Krippen-Spende vom Wiedtal ins Ahrtal

Waldbreitbach. In den Gesprächen stellte sich heraus, dass viele Betroffene der Flutkatastrophe ihre Krippen verloren haben, ...

Neue Öffnungszeiten - Corona-Testzentrum in VG Bad Hönningen

Bad Hönningen. Sie finden das Testzentrum in den Räumlichkeiten der ehemaligen Gaststätte Plan B, Schmiedgasse 18, 53557 ...

Neugestaltung Germania-Sportplatz Neuwied: Jugend ist gefragt

Neuwied. Es steht die Neugestaltung des Germania-Sportplatzes am Sandkauler Weg auf der Tagesordnung. Dort könnte nach Meinung ...

Der Weihnachtswunschbaum der Aktionsgruppe „Kinder in Not“

Windhagen. Der Weihnachtswunschbaum der Aktionsgruppe Kinder in Not e.V. bietet Gelegenheit, diesen Kindern und ihren Familien ...

Weitere Artikel


Das elektronische Finanzamt erweitert Angebotspalette

Neuwied. Das elektronische Finanzamt „MeinELSTER“ erweitert seine Angebotspalette: Die bislang nur in Papierform abzugebenden ...

Mehrere Stadtführungen am 11. und 12. September in Neuwied

Neuwied. Gleich zwei Führungen bietet die Neuwieder Tourist-Information am Samstag, 11. September, an. Um 14 Uhr treffen ...

Aktionstage „Heimatshoppen“ in Puderbach

Puderbach. Die Teilnehmer möchten mit zahlreichen Aktionen darauf aufmerksam machen, dass die Kunden durch ihren Einkauf ...

CO2-freier Mobilität - Roadshow in der LEADER-Region Rhein-Wied

Bad Hönningen/ Linz /Waldbreitbach/ Unkel. Mit einem Infostand für alle, die Interesse an CO2-freier Mobilität haben, machte ...

VfL Waldbreitbach bietet Yoga im Herbst

Waldbreitbach. Der Montagskurs beginnt am 6. September um 8.30 Uhr; ab Donnerstag, 9. September beginnt der zweite Kurs um ...

Udo Samel kommt ins Schloss Engers

Neuwied. Der amerikanische Komponist Marc Neikrug hat die Musik dazu geschrieben und wird den Abend selbst leiten. Sein Musiktheaterstück ...

Werbung