Werbung

Nachricht vom 28.08.2021    

VfL Waldbreitbach bietet Yoga im Herbst

Nach einer Pause können wieder neue Yoga-Kurse des VfL Waldbreitbach mit der zertifizierten Lehrerin Jutta Lacher starten und zwar im Kolpinghaus (Brückenstraße 12) in Waldbreitbach. Zwei Kurse starten im September.

Foto: Verein

Waldbreitbach. Der Montagskurs beginnt am 6. September um 8.30 Uhr; ab Donnerstag, 9. September beginnt der zweite Kurs um 10 Uhr. Beide Termine erstrecken sich über fünf Einheiten je 90 Minuten. Folgekurse sind geplant, zumal viele Krankenkassen bei zehn Einheiten anteilig die Kosten übernehmen.

Yoga hilft bei Entspannung und neue Kraft wird aufgeladen. Es ist eine harmonische Verbindung von Atmung, Bewegung und Konzentration sowie Meditation. Die Teilnehmenden gelangen zu einem besseren Körpergefühl, kräftigeren Muskeln, höherer Flexibilität und tieferer Entspannung. Sie finden zur inneren Ruhe und Gleichgewicht.

Die Voraussetzung zur Teilnahme ist das Einhalten der sogenannten 3G-Regeln, dazu zählt, dass nur symptomfreie Personen, die einen Nachweis über ihren vollständigen Impfschutz, über ihre Genesung oder einen aktuellen negativen Corona-Test (kein Selbsttest) vorlegen, mittrainieren können. Am Platz kann während der Übungsstunde die Maske ausgezogen werden.



Die Kursgebühren für fünf Einheiten beträgt 30 Euro; VfL-Mitglieder zahlen nur 15 Euro. Anmeldungen und Auskünfte gibt es bei Jutta Lacher, telefonisch unter 02638-6204 oder per E-Mail an yoga@vfl-waldbreitbach.de. Einen Überblick über das Sportangebot des Vereins gibt es auf www.vfl-waldbreitbach.de und auf Facebook.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Vereine


Hochzeitswald in Niederbieber wächst und wächst

Neuwied-Niederbieber. Zur Herbstanpflanzung konnten wieder 15 Obstbaumpflanzungen vorgenommen werden. Als Pflanzort neu hinzugekommen ...

Tierschutz Siebengebirge hilft verwilderten Hauskatzen

Bad Honnef. Wenn sich dann Menschen melden, die bereit sind, auf ihrem Grundstück solche verwilderten Katzen zu versorgen ...

Kraniche – Die „Vögel des Glücks“ ziehen über den Westerwald

Quirnbach. Auf dieses spektakuläre Naturschauspiel weist der Umweltverband Naturschutzinitiative e.V. (NI) hin. Die Westerwälder ...

MGV Linz: Vorstandswahlen und Vorbereitungen zum 200-jährigen Jubiläum

Linz. Kernthemen sind die Vorstandswahlen, die Wahl des erweiterten Vorstands und insbesondere die Planungen, Maßnahmen und ...

Was blüht denn da?

Koblenz. Sie dienen der Gründüngung oder auch als Futterergänzung. Ölrettich und Senf sind die beliebtesten Zwischenfrüchte, ...

Glühwein, Reibekuchen und Adventskränze für den guten Zweck

Neustadt (Wied). Gute Nachrichten für alle Weihnachtsmarkt-Freunde: die Planungen für den traditionellen Weihnachtsbasar ...

Weitere Artikel


CO2-freier Mobilität - Roadshow in der LEADER-Region Rhein-Wied

Bad Hönningen/ Linz /Waldbreitbach/ Unkel. Mit einem Infostand für alle, die Interesse an CO2-freier Mobilität haben, machte ...

Trekkingtour - steile Anstiege, atemberaubende Sprünge

Neuwied. Da die Freizeitaktivitäten ausschließlich in der freien Natur stattfanden, und die angesteuerten Campingplätze meist ...

Das elektronische Finanzamt erweitert Angebotspalette

Neuwied. Das elektronische Finanzamt „MeinELSTER“ erweitert seine Angebotspalette: Die bislang nur in Papierform abzugebenden ...

Udo Samel kommt ins Schloss Engers

Neuwied. Der amerikanische Komponist Marc Neikrug hat die Musik dazu geschrieben und wird den Abend selbst leiten. Sein Musiktheaterstück ...

Lokale Unternehmen stärken – Initiative „Heimat shoppen“

Windhagen. Die ISR-Windhagen e.V. hat sich bereits seit 2004 die „Stärkung der Region“ zum Ziel gemacht und setzt dieses ...

IG Bahnlärm Leutesdorf aktiv seit 26. August 1996

Leutesdorf. Zu Beginn der Mitgliederversammlung ging Vorsitzender Erich Schneider in einem Rückblick auf die 25-jährige Vereinsarbeit ...

Werbung