Werbung

Nachricht vom 27.08.2021    

Verletztes Schaf nach Hundebiss in Rheinbreitbach - Zeugensuche

In der Nacht zum 27. August stellte ein Schafhalter eine eindeutige Bissverletzung im Rückenbereich eines seiner Schafe fest. Die Verletzungen dürften von einem Hund stammen. Es werden Zeugen gesucht.

Hat ein Hund zugebissen? Symbolfoto

Rheinbreitbach. Nach fachkundiger Einschätzung eines Sachkundigen für Großkarnivoren ist ein Wolfsbiss eher unwahrscheinlich, weshalb von einem Biss durch einen nicht angeleinten Hund auszugehen ist.

Die Weide befindet sich am Rolandsecker Weg in Rheinbreitbach; dortige Anwohner oder sonstige Zeugen werden gebeten sich bei etwaigen Feststellungen im Zeitraum 26. August von 16 bis 1 Uhr) an die Polizeiinspektion Linz am Rhein unter Telefon 02644-943-0 zu melden.


Mehr zum Thema:    Blaulicht   
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Sayner Hütte nicht auf die Tentativliste aufgenommen

Bendorf. Bei der Stadt Bendorf wurde diese Nachricht am Dienstag mit Enttäuschung aufgenommen. „Wir haben natürlich auf eine ...

Spendenbetrüger durch Ordnungsamt gestellt

Bad Honnef. Die Kollegen des Innendienstes informierten die Kollegen des Außendienstes, die sich direkt auf den Weg in die ...

Friedhof-Führung: Gärtnerhäuschen steht im Mittelpunkt

Neuwied. Dort finden sich mittlerweile viele Porträts bekannter Neuwieder, die ihre letzte Ruhestätte auf dem Gelände an ...

Tageswohnungseinbruch, Verkehrsunfallflucht und Sachbeschädigungen

Linz. Am Montagmorgen, 25. Oktober in der Zeit zwischen 8:15 Uhr und 9:15 Uhr, verschafften sich unbekannte Täter Zugang ...

Corona im Kreis Neuwied: Inzidenz wieder leicht gesunken

Neuwied. Die Kreisverwaltung meldet am Montag regional breit gestreut insgesamt 29 Neuinfektionen.

Der Kreis Neuwied ...

Vorhang auf und Manege frei in Feldkirchen

Neuwied. Die neu erworbenen Fähigkeiten konnten sie täglich in der bunten Zirkuswelt auf der „Open Stage“ mit einer selbst ...

Weitere Artikel


Malu Dreyer trifft SPD-Bundestagskandidaten Martin Diedenhofen in Neuwied

Neuwied. Die Wahlkampfveranstaltung findet statt am 5. September um 17:30 Uhr auf dem Luisenplatz in 56564 Neuwied. Malu ...

Tolle Stimmung beim Sommerfest der CDU Unkel

Unkel. Nach den Entbehrungen durch die Corona-Beschränkungen genossen mehr als 70 Gäste - darunter auch der heimische Bundestagsabgeordnete ...

IG Bahnlärm Leutesdorf aktiv seit 26. August 1996

Leutesdorf. Zu Beginn der Mitgliederversammlung ging Vorsitzender Erich Schneider in einem Rückblick auf die 25-jährige Vereinsarbeit ...

Westerwaldwetter: Herbst gibt am Wochenende einen Vorgeschmack

Region. Meteorologisch beginnt der Herbst bereits am 1. September. Das Wochenendwetter gibt uns bereits einen Vorgeschmack ...

Westerwald-Tipp: Wandern und Genießen auf dem Musikweg “Walk & Listen“

Niederdreisbach. Ein wirklich außergewöhnliches Erlebnis können Wandernde in Niederdreisbach entdecken. Auf einem schönen ...

Corona im Kreis Neuwied - Inzidenz springt auf 73,8

Neuwied. Die Inzidenz laut RKI liegt bei 73,8. Die Inzidenz im Kreis Neuwied ist bei den unter 20-Jährigen mit 101,2 am höchsten. ...

Werbung