Werbung

Nachricht vom 27.08.2021    

Corona im Kreis Neuwied - Inzidenz springt auf 73,8

Die Kreisverwaltung Neuwied meldet am Freitag, dem 27. August 27 neue Corona-Infektionen im Kreis. Die Zahl der infizierten Menschen, die sich aktuell in Quarantäne befinden müssen, steigt weiter auf nunmehr 245 an.

Neuwied. Die Inzidenz laut RKI liegt bei 73,8. Die Inzidenz im Kreis Neuwied ist bei den unter 20-Jährigen mit 101,2 am höchsten. Bei den 20- bis 60-Jährigen liegt der Wert bei 75,4. In der Altersgruppe über 60 beträgt der Wert lediglich 15,7. Die gemeldeten 27 Infektionen verteilen sich über den gesamten Kreis auf 24 betroffene Haushalt. Neun Infektionen wurden über die Kontaktnachverfolgung ermittelt.

Der Nachbarkreis Altenkirchen liegt bei 76,9 und der Westerwaldkreis bei 68,8. Der Durchschnitt in Rheinland-Pfalz beträgt 63.

Eine Übersicht über die aktuellen Impftermine im Kreis Neuwied und der Stadt Neuwied finden Sie hier.
(PM/red)


Mehr dazu:   Coronavirus  
Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
     


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Open Air auf dem Schlosshof Engers mit Konstantin Wecker

Neuwied. „Poesie und Musik können vielleicht die Welt nicht verändern, aber sie können denen Mut machen, die sie verändern ...

"Rendez-Vous regional - KÄSE & WEIN" - Naturgenuss in Leutesdorf

Kreis Neuwied. Im Reben umrankten Innenhof und weiteren Räumen des Leutesdorfer Traditionsweinguts genießen Besucher die ...

Sankt Katharinen: Streit zwischen zwei PKW-Fahrern endet in Bedrohung

Sankt Katharinen. Im Zuge dessen ging ein 56-jähriger Beteiligter aus Neustadt/Wied an seinen Pkw, holte einen Gegenstand ...

Das Leben nach dem Schlaganfall - Andreas Hess im Gespräch

Selters. Nach dem Notruf brachten die Rettungskräfte Andreas Hess in die Schlaganfalleinheit (Stroke Unit) des Evangelischen ...

Spielplatz in Windhagen-Stockhausen modernisiert

Windhagen-Stockhausen. Die Ortsgemeinde Windhagen wünscht den Kindern viel Vergnügen mit den Spielgeräten und einen angenehmen ...

Sankt Katharinen: Kollision aufgrund Vorfahrtsmissachtung

Sankt Katharinen. Durch die Kollision wurden beide PKW erheblich beschädigt, die Polizeiinspektion Linz schätzt den Schaden ...

Weitere Artikel


Westerwald-Tipp: Wandern und Genießen auf dem Musikweg “Walk & Listen“

Niederdreisbach. Ein wirklich außergewöhnliches Erlebnis können Wandernde in Niederdreisbach entdecken. Auf einem schönen ...

Westerwaldwetter: Herbst gibt am Wochenende einen Vorgeschmack

Region. Meteorologisch beginnt der Herbst bereits am 1. September. Das Wochenendwetter gibt uns bereits einen Vorgeschmack ...

Verletztes Schaf nach Hundebiss in Rheinbreitbach - Zeugensuche

Rheinbreitbach. Nach fachkundiger Einschätzung eines Sachkundigen für Großkarnivoren ist ein Wolfsbiss eher unwahrscheinlich, ...

Schnaps-Idee: Ein Kräuterlikör aus dem Westerwald sorgt für Aufsehen in den USA

Rothenbach. Jack Waeller ist ein Kräuterlikör, hergestellt von Rainer Gschweng aus Rothenbach, der erst seit Mai auf dem ...

Azubi-Spots gehen am 3. September in die zweite Runde

Neuwied. „Sie sind alle herzlich eingeladen unseren Azubi-Spot zu besuchen und sich zu informieren!“, so Kristina Kutting, ...

Ab Anfang September: Parken mit dem Smartphone in Neuwied

Neuwied. „Wer seinen Parkschein digital löst, hat den Parkautomaten künftig immer mit dabei. Den Bürgerinnen und Bürgern ...

Werbung