Werbung

Nachricht vom 27.08.2021    

Schachspiel begeistert den Raiffeisenring

Jeden Dienstag findet bei gutem Wetter ab 17 Uhr vom Quartiersmanagement im Raiffeisenring des diakonischen Werkes im Evangelischen Kirchenkreis Wied unter Wahrung der Abstands- und Hygieneregeln mit Kontaktverfolgung ein mobiles Schach-Angebot auf einer GSG-Fläche an der Kreuzung: Am Ohligspfad/ Raiffeisenring vor dem Raiffeisenhof statt.

Die Schachspielerinnen und Spieler aus dem Raiffeisenring mit Quartiersmanager Mario Seitz, links). Fotos: privat

Neuwied. Quartiersmanager Mario Seitz berichtet: „Die Idee draußen zu spielen entstand in der Projektgruppe Kultur und Kreativität. Schach ist ein kulturübegreifendes Spiel, das Kommunikation ermöglicht und an der frischen Luft auch noch coronakonform umsetzbar ist.

Vielen Dank an die GSG für die Nutzung der Fläche und insbesondere für die tätkräftige Unterstützung von Eirene mit den starken Nachbarinnen.“„Mit dem offenen Angebot fördern wir die Integrationskompetenzen und tragen zu einem friedlichen Zusammenleben von Zugewanderten und der Aufnahmegesellschaft auch im Raiffeisenring bei“, wie Iyad Asfour erläutert, der das Angebot wöchentlich begleitet.

Interessierte sind herzlich willkommen. Bei Fragen oder Anregungen wenden Sie sich bitte an Mario Seitz: Telefon 0160 93233059.




Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Mikrozensus: Rund 20.000 Haushalte in Rheinland-Pfalz werden befragt

Region. Die Erhebung erfolgt seit 1957 jährlich bei einem Prozent aller Haushalte in ganz Deutschland. Über das ganze Jahr ...

Anmeldetermine und neues Nachmittagsangebot an der Robert-Koch-Schule Linz

Linz. Es handelt sich hierbei um ein flexibles Angebot, welches Sie wahrnehmen können, aber nicht müssen! Sollten Sie Ihr ...

Erneut Auszeichnung für städtisches IT-Amt

Neuwied. Spendenempfänger ist der Verein Sonnenschein, Freunde und Förderer der Kinderklinik des Marienhaus Klinikums St. ...

Sachbeschädigungen an Bushaltestellen und an einem PKW

Verbandsgemeinde Asbach. Im Verlauf des vergangenen Wochenendes sind in der Verbandsgemeinde Asbach durch bisher unbekannte ...

Einbruch in Einfamilienhaus in Bad Honnef-Aegidienberg

Bad Honnef. Nach der Spurenlage verschafften die Täter sich durch das gewaltsame Aufhebeln einer Terrassentüre Zugang in ...

Helmut Muß, Buchholz gewinnt in Kategorie „Inspiration“ den Excellence Award

Buchholz. Nach New York, Wien, Frankfurt, Hamburg, Stuttgart, Wiesbaden und München fand der internationale Speaker Slam ...

Weitere Artikel


Ab Anfang September: Parken mit dem Smartphone in Neuwied

Neuwied. „Wer seinen Parkschein digital löst, hat den Parkautomaten künftig immer mit dabei. Den Bürgerinnen und Bürgern ...

Azubi-Spots gehen am 3. September in die zweite Runde

Neuwied. „Sie sind alle herzlich eingeladen unseren Azubi-Spot zu besuchen und sich zu informieren!“, so Kristina Kutting, ...

Schnaps-Idee: Ein Kräuterlikör aus dem Westerwald sorgt für Aufsehen in den USA

Rothenbach. Jack Waeller ist ein Kräuterlikör, hergestellt von Rainer Gschweng aus Rothenbach, der erst seit Mai auf dem ...

LG mit großem Aufgebot in Konz vertreten

Neuwied. Konz erlebte die größte Leichtathletik-Veranstaltung im LVR-Verbandsgebiet in den vergangenen beiden Jahren. Einige ...

Delegation aus Gemeinde Hohn überreichte Wimpel in Windhagen

Windhagen. Jürgen Sieh (Wehrführer Gemeinde Hohn) und OLM Klaus Krassowski (Jugendwart) statteten der Gemeindeleitung in ...

Mit Urkunde und Blumen in den verdienten Ruhestand

Neuwied. Sabine Paul, langjährige Mitarbeiterin in der Abteilung 8/11 Gesundheit, Verbraucherschutz, Landwirtschaft und Veterinärwesen, ...

Werbung