Werbung

Nachricht vom 24.08.2021    

Deichstadturlaub: Shinrin Yoku oder Golfspiel ausprobieren

Die japanische Entspannungstechnik des Shinrin Yoku, übersetzt etwa „ein Bad in der Atmosphäre des Waldes nehmen“, soll die heilsame Kraft der Wälder dem Menschen zugänglich machen.

Ein Waldbad entspannt. Symbolfoto: Wolfgang Tischler

Neuwied. Die vorgenannte Technik können Interessierte am Mittwoch, 15. September, ab 17 Uhr drei Stunden lang ausprobieren im Rahmen des „Deichstadturlaub 2021“. Verschiedene Sinnes- und Achtsamkeitsübungen werden dabei kombiniert mit Bewegungen aus dem Qi-Gong. Bei einer achtsamen Tee-Zeremonie spüren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des „Indian Summer“-Waldbades der therapeutischen Wirkung des Waldes nach, um die gewonnenen Erkenntnisse mitzunehmen in den Alltag, zur Stressprävention und Förderung der Achtsamkeit. Treffpunkt für das Naturerlebnis ist der Parkplatz Schwanenteich in Oberbieber.

Wer seine Mitte eher beim fokussierten Abschlag auf dem Golfplatz zu finden erwartet, kann die beliebte Ballsportart am 5. September von 12 bis 14 Uhr ausprobieren. Der Golfclub Rhein-Wied beteiligt sich mit einem Golf-Schnupperkurs am Sommerprogramm „Deichstadturlaub“ des Amtes für Stadtmarketing. Unter dem Motto „Neue Leidenschaften entdecken“ hält das Programm diverse Angebote bereit für Neugierige jedes Alters, zu finden unter www.neuwied.de/deichstadturlaub.html.



Anmeldung und Ticketkauf für das Waldbad bis 8. September über die Tourist-Information Neuwied unter Telefon 02631 802 5555 oder E-Mail tourist-information@neuwied.de. Ansprechpartner für den Golf-Schnupperkurs ist Andre Müller, der unter Telefon 0175 978 35 75 oder 02622 884 71 18 sowie E-Mail info@am-golf.de Anmeldungen entgegennimmt bis spätestens 29. August.


Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Bad Hönningen: Fahrradreifen mit Kabelbinder manipuliert

Bad Hönningen. Beim Losfahren sollten sich die Kabelbinder zuziehen und dann das Rad blockieren. In einem Fall blockierte ...

Frühschoppen-Führung in der RömerWelt

Rheinbrohl. Beginnend am Kräutergarten mit Blick auf die Essens- und Feierkultur der Römer, führt die etwa 60-minütige Führung ...

"Pulse of Europe" lädt ein zur Demo: "Vive la France, Vive l'Europe?"

Neuwied. Frankreich hat gewählt und nach einer Zitterpartie konnte sich der bisherige Amtsinhaber Emmanuel Macron gegen seine ...

Zur VdK-Partynacht ins Bürgerhaus Neuwied-Block

Neuwied. Ein unterhaltsame Zeitreise durch fünf Jahrzehnte der Pop- und Rockmusik mit den versierten Musikern aus der Region ...

Schäden durch Unwetter: Zahlreiche Dächer beschädigt, Fuhrpark betroffen

Neuwied. Wie Immobilienmanagement-Leiter Rüdiger David erklärt, sind er und seine Mitarbeiter derzeit damit beschäftigt, ...

"Wir gehen nach Tamborena!" - Asbacher Grundschüler auf gemeinsame Reise nach Afrika

Asbach. Eine Woche lang hatten die Kinder und Lehrer unter fachkundiger Anleitung mit viel Spaß und Kreativität Trommelrhythmen ...

Weitere Artikel


Neuer Termin: 6. IHK-Expertenrunde „Vertrieb“ am 6. Oktober als Hybrid-Veranstaltung

Montabaur. Die Zeit schreitet voran und die IHK-Expertenrunde Vertrieb steuert bereits auf ihre sechste Ausgabe zu. Alle ...

Die Limbacher Runde 14: Ehrenhain Atzelgift

Limbach. Wer Wandern fernab des perfekt beschilderten Mainstreams sucht, der wird bei den Limbacher Runden fündig. Ausführlich ...

Etzel und Pering bleiben beim EHC

Neuwied. Daniel Pering und Tobias Etzel bleiben dem EHC treu. Wenn Tobias Etzel demnächst die Schlittschuhe schnürt, den ...

Corona in Kreis Neuwied - 23 Neuinfektionen

Neuwied. Die Inzidenz laut RKI liegt bei 60,2. Der Nachbarkreis Altenkirchen liegt bei 72,2 und der Westerwaldkreis bei 64,4. ...

Einladung zur 50-Jahr-Feier im Tennisclub Dierdorf

Dierdorf. Das Jubiläumsprogramm beginnt ab 11 Uhr mit einem kleinen offiziellen Teil mit einigen Ehrungen und Ansprachen. ...

13 Anrufe falscher Polizeibeamter - kein Schadenseintritt

Straßenhaus. Die Anrufer meldeten sich teilweise mit Namen und teilweise mit angeblicher vierstelliger Dienstnummer und schilderten ...

Werbung