Werbung

Nachricht vom 22.08.2021    

TC Steimel: Florian Kluth und Natanja Neitzert Clubmeister 2021

Seit dem 30. Juli kämpften die Vereinsmitglieder des TC Steimel um die höchste Krone im Vereinsleben. In den Kategorien Damen – Herren – und Herren B-Einzel, sowie Damen- und Herren-Doppel, konnten die Zuschauer spannende Begegnungen auf der Tennisanlage verfolgen.

Damen: Natanja Neitzert (li) gewann mit 2:6, 6:2 und 10:8 gegen Nadine Hachenberg. Fotos: Dietrich Rockenfeller/TC Steimel

Steimel. Am Finaltag konnten die Begegnungen bei bestem Tenniswetter ausgetragen werden.

Damen Einzel - Natanja Neitzert
Ein äußerst spannendes Damenfinale konnten die Zuschauer zwischen Natanja Neitzert und Titelverteidigerin Nadine Hachenberg verfolgen. Nach 6:4 Satzgewinn für Hachenberg, drehte Neitzert den Spies um und gewann Satz zwei mit 6:2. Im Match-Tie-Break erlebten die Zuschauer einen spannenden und wechselhaften Verlauf. Am Ende behielt Natanja Neitzert mit 14:12 die Oberhand und sicherte sich die Meisterschaft.

Herren A - Florian Kluth
Nichts Neues gab es im Finale bei den Herren. Hier trafen mit Titelverteidiger Florian Kluth und André Seliger exakt die beiden Protagonisten des letztjährigen Finales aufeinander. Im letzten Jahr konnte sich Seriensieger Kluth mit 6:1 und 6:0 klar gegen André Seliger durchsetzen. In diesem Jahr sahen die Zuschauer ein spannendes Match auf Augenhöhe, zumindest was den zweiten Satz betraf. Nach 6:3 für Kluth kämpfte sich Seliger in Satz zwei bis in den Tie-Break, den Kluth denkbar knapp für sich entscheiden konnte. 7:6 Endstand.



Herren B - Lennart Neitzert
In der Kategorie Herren B (Nebenrunde) kämpfte sich Titelverteidiger Sven Caspari erneut ins Finale, wo er auf Lennart Neitzert traf. Die Zuschauer sahen hier ein spannendes Match zwischen den beiden Nachwuchsspielern, das nach 6:2 und 4:6 aus Sicht von Caspari erst im Match-Tie-Break entschieden wurde. Hier musste er sich dann nach einem äußerst engen Spiel, Lennart Neitzert mit 10:8 geschlagen geben.

Wie immer sind alle Fotos der Clubmeisterschaften auf der Homepage des TC Steimel unter dem Link www.tc-steimel.de abgestellt. Die Ergebnisse der Mixed-Finals folgen demnächst.



Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Puderbach auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
   


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Region, Artikel vom 18.10.2021

Flugzeug kollidierte bei Start in Wienau mit Baum

Flugzeug kollidierte bei Start in Wienau mit Baum

Am Sonntag, dem 17. Oktober um 15:15 Uhr missglückte das Startmanöver eines mit zwei Personen besetzten Leichtflugzeuges aus bislang unbekannter Ursache vom Flugplatz Dierdorf-Wienau.


Corona im Kreis Neuwied: Inzidenz wieder auf 55,7 gestiegen

Die Kreisverwaltung Neuwied meldet am Montag, dem 18. Oktober 32 neue Corona-Infektionen über das Wochenende im Kreis. Die Zahl der infizierten Menschen, die sich aktuell in Quarantäne befinden, steigt auf 196.


Region, Artikel vom 19.10.2021

Akku leer - Handy wird zum Glücksbringer

Akku leer - Handy wird zum Glücksbringer

Nur seinem leeren Handyakku ist es zu verdanken, dass ein Koblenzer Senior am gestrigen Montag, 18. Oktober, nicht Opfer eines Telefonbetruges wurde. Solche und andere Telefonbetrüger können leider jederzeit zuschlagen, daher ist immer Vorsicht geboten.


Kurze Flucht vor Polizei Neuwied endet mit Verkehrsunfall

Am späten Samstagabend, dem 17. Oktober, wurde der Polizei Neuwied ein rasender PKW mit WW-Kennzeichen in Leutesdorf gemeldet, der dort unter anderem auch einen anderen Fahrzeugführer bedrängt habe.


Region, Artikel vom 18.10.2021

Kofferweise Hämmer für den Bauspielplatz

Kofferweise Hämmer für den Bauspielplatz

Auf dem Bauspielplatz an der Bimsstraße stehen wieder prächtige Hütten, errichtet von handwerklich geschickten Kindern. Das beliebte Angebot des städtischen Kinder- und Jugendbüros (KiJub) erfreut seit den 70er-Jahren den Neuwieder Nachwuchs.




Aktuelle Artikel aus der Sport


20 Jahre „Morgenlatscher“ - Nordic-Walking-Gruppe feiert Geburtstag


Waldbreitbach. Eine sportliche Wanderung führte von Roßbach über das Roßbacher Häubchen zum Elsbacher Bolzplatz. Dort wurde ...

SG Grenzbachtal I und II müssen jeweils den Gästen die Punkte überlassen

Marienhausen. Die SG Grenzbachtal II verlor das Spiel mit 0:3. In der ersten Halbzeit spielte das Team noch gut mit, wobei ...

SG DJK 1909 e.V. Neuwied - Bronze bei Deutschen Meisterschaften

Neuwied. Tamara Haas, Sportlerin sowie Assistenztrainerin der neuen Taekwondo Abteilung in Neuwied, gewann am Sonntag bei ...

1:5 in Ratingen: EHC braucht noch Zeit

Neuwied. „Ratingen ist der Favorit in unserer Gruppe", prognostizierte der Coach des EHC „Die Bären" 2016 für die Partie ...

VC Neuwied zahlt in Straubing Lehrgeld

Neuwied. Vorbereitung und Anreise zum Spieltag in Niederbayern waren professionell, doch wer heimlich gehofft hatte, die ...

Damen des SV Rengsdorf erhalten großzügige Spende

Rengsdorf. Bei der Scheckübergabe war der ehemalige Vorsitzende Dr. H. A. Kleinmann anwesend, der in den 90er Jahren die ...

Weitere Artikel


Neuwied bietet Deichstadt-Urlaub und mehr

Neuwied. Die vielfältigen Angebote fanden in den vergangenen Wochen großen Anklang bei den Bewohnern und Besuchern der Deichstadt. ...

Wanderungen bergab zum Rhein und auf der Rheinhöhe

Neuwied. Die Kaisereiche, das Gebildeichshäuschen, die Turnerhütte, der Römerturm 9/Aussichtsturm, die Waldschule mit dem ...

Endlich wieder Kabarett in Waldbreitbach im Hotel zur Post

Waldbreitbach. Den Rampensau-Start machte Comedian Michael Eller, der schon oft auf Kreuzfahrtschiffen die Gäste unterhielt. ...

Polizei Neuwied: Randale, falscher "50er" und mehr

Neuwied. Am Samstag kam es gegen 19:15 Uhr zu einer Trunkenheitsfahrt im Raiffeisenring. Der 49-jährige Fahrer eines Mazda ...

Demo von Pulse of Europe in Neuwied

Neuwied. Zu Gast waren diesmal Tabea Rößner (Bündnis 90 Die Grünen), Jochen Bülow (Die Linke) und Martin Hahn (CDU). Die ...

31-Jährige gerät betrunken in Gegenverkehr und knallt gegen Hauswand

Neuwied. Die 31-jährige Fahrerin eines Ford kam in einer leichten Rechtskurve infolge nicht angepasster Geschwindigkeit an ...

Werbung