Werbung

Nachricht vom 22.08.2021    

Unkeler Pänz besuchten FC-Wappentier Hennes IX.

Eine spannende Woche mit Spaß in Unkel und Exkursionen in die weitere Umgebung liegt hinter 30 Kindern, die an der 45. Kinder-Ferienfreizeit der CDU Unkel teilgenommen haben.

Viel Spaß und gute Laute hatten die Unkeler Pänz bei der diesjährigen Ferienfreizeit der CDU-Unkel. Foto: privat

Unkel. Nachdem die Ferienfreizeit 2020 ausfallen musste, freute sich das engagierte Betreuerteam um Robert Spalting, Kira und Katja Müller sowie Yara Meyerding umso mehr auf die Aktivitäten mit den Unkeler Pänz.

Die Ferienwoche begann am Montag mit Spiel und Spaß im Bürgerpark Unkel; dabei konnten sich die Kinder kennenlernen und auf die Woche einstimmen. Am Dienstag ging es mit der Eisenbahn zum Kölner Schokoladenmuseum. Hier begaben sich die Unkeler Pänz auf eine Reise durch die 5.000-jährige Kulturgeschichte der Schokolade und konnten beobachten, wie Schokolade hergestellt wird.

Am Mittwoch besuchten die jungen Unkeler erneut die Domstadt und den Kölner Zoo. Bei einer Safari lernten die Kinder zahlreiche der mehr als 10.000 großen und kleinen Tiere aus über 800 Arten kennen. Und natürlich besuchten sie auch den Geißbock Hennes IX, das Maskottchen und Wappentier des 1.FC Köln, im „Kleinen Geißbockheim“ des Zoos.



Beim Besuch des Erlebnisaquariums SEA-LIFE in Königswinter am Donnerstag trafen die Ferienkinder nicht nur interessante Lebewesen aus den Tiefen der Weltmeere, sondern erfuhren auch Wissenswertes über die Unterwasserwelt im Rhein.

Der Freitag startete mit einer Schnitzeljagd durch Unkel. Und mit einem Abschlussgrillen auf dem Spielplatz am Vereinsheim des Kanuclubs endete dann die 45. Ferienfreizeit. Im Beisein der Eltern dankte CDU-Vorsitzender Wolfgang von Keitz den Betreuerinnen und Betreuern dafür, dass sie trotz der erschwerten Bedingungen aufgrund der Covid-19-Pandemie die Ferienfreizeit ermöglicht hatten. Er drückte die Hoffnung aus, dass die Ferienfreizeit im kommenden Jahr wieder mit mehr Kindern und frei von Corona-Auflagen stattfinden kann.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Unkel auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Bad Honnef: Erfolgreicher Aufruf für Demokratie und Solidarität in der Pandemie

Bad Honnef. Gekommen waren über 120 Bürger - von Jung bis Alt -, um am Markt eine Menschenkette zu bilden und damit ein Zeichen ...

Praxisforum Reisekosten- und Bewirtungsrecht

Region. Die IHK-Akademie, eine Bildungseinrichtung der IHK Koblenz, bietet das bewährte Praxisseminar: Reisekosten und Bewirtungsrecht ...

Nicole nörgelt – über falsche Impfpässe und geschlossene Lästermäuler

Ist das die nächste Generation von „Geiz ist geil“? Markenturnschuh-Imitate aus Fernost, Fake-Designertäschchen aus der Shopping-App ...

Polizei Neuwied berichtet von ihrer Arbeit am Wochenende

Unfallfluchten
Neuwied. Am Freitagvormittag kam es zwischen 5:50 und 8:10 Uhr in der Mülhofener Straße Neuwied zu einer ...

Weiterhin Tauziehen um Gymnasium Nonnenwerth

Nonnenwerth. Die Eltern der gut 500 Schüler haben dieser Tage die Kündigung zum Ende des Schuljahres erhalten. Daraufhin ...

Viele Schlaglöcher in Stromberg

Stromberg. Diese schlechten Straßenverhältnisse haben selbstverständlich auch die Mitglieder des CDU-Arbeitskreises Stromberg ...

Weitere Artikel


31-Jährige gerät betrunken in Gegenverkehr und knallt gegen Hauswand

Neuwied. Die 31-jährige Fahrerin eines Ford kam in einer leichten Rechtskurve infolge nicht angepasster Geschwindigkeit an ...

Demo von Pulse of Europe in Neuwied

Neuwied. Zu Gast waren diesmal Tabea Rößner (Bündnis 90 Die Grünen), Jochen Bülow (Die Linke) und Martin Hahn (CDU). Die ...

Polizei Neuwied: Randale, falscher "50er" und mehr

Neuwied. Am Samstag kam es gegen 19:15 Uhr zu einer Trunkenheitsfahrt im Raiffeisenring. Der 49-jährige Fahrer eines Mazda ...

Aktion Stadtradeln startet in Bendorf

Bendorf. Einzeln oder in Teams geht es darum, vom 6. bis 26. September mit Fahrrad, Rennrad oder Pedelec so viele Kilometer ...

Engerser Pfadfinder holen Duckesjefest nach

Engers. An altbekannter Stelle, zwischen Duckesje und katholischem Pfarrhaus in Engers, eröffnen die Pfadis eigens dafür ...

Bendorf-Stromberg: Erfolgsgeschichte „GäseApp“

Bendorf. Von Anfang an haben sich viele interessierte Bürger, nicht nur aus Stromberg, die App heruntergeladen, um die darin ...

Werbung