Werbung

Nachricht vom 22.08.2021    

Engerser Pfadfinder holen Duckesjefest nach

Nachdem das seit vielen Jahrzehnten stattfindende Duckesjefest der Engerser Pfadfinder an seinem gewohnten Termin an Fronleichnam schon zum zweiten Mal ausfallen musste, soll es nun Anfang September nachgeholt werden.

Grafik: Veranstalter

Engers. An altbekannter Stelle, zwischen Duckesje und katholischem Pfarrhaus in Engers, eröffnen die Pfadis eigens dafür einen Biergarten. Für das leibliche Wohl wird dabei dank frisch zubereiteter Speisen und kalten Getränken wie immer bestens gesorgt.

Am Samstagabend, dem 4. September, startet das Fest um 18 Uhr. Eine gemütliche Lagerfeuerstimmung und mehrere Happy Hours runden den Abend ab.

Am Sonntag, dem 5. September, beginnt das Fest um 10:30 Uhr mit einem eigens dafür vorgesehenen Gottesdienst in der katholischen Kirche in Engers. Hierbei ist es wichtig zu beachten, dass man sich weiterhin für jeden Gottesdienst telefonisch im Pfarrbüro anmelden muss (02622-82465 oder 02622-2462). Zusätzlich wird der Gottesdienst auch online übertragen.

Im Anschluss daran findet ein Frühschoppen in dem benachbarten Biergarten statt. Nachmittags werden zudem frische Waffeln und Kaffee angeboten und es besteht wieder die Möglichkeit bei der alljährlichen Tombola großartige Preise zu gewinnen.

Die Pfadfinderinnen und Pfadfinder freuen sich auf eine rege Teilnahme am Duckesjefest, um gerade in diesen Zeiten die Jugendarbeit vor Ort finanzieren zu können. Zusätzlich sollen Teile des Erlöses den Opfern der Flutkatastrophe im Ahrtal zugutekommen. Der Veranstalter weist an dieser Stelle noch darauf hin, dass der Einlass nur für Personen der 3G Gruppe (Geimpfte, Genesene, Getestete) gestattet ist. Ein entsprechender Nachweis wird im Eingangsbereich des abgegrenzten Geländes überprüft. Dies schließt ein, dass der verifizierte Testnachweis maximal 24 Stunden alt sein darf.



Aufgrund des hohen Aufwands können vor Ort leider keine eigenen Testmöglichkeiten zur Verfügung gestellt werden. Weiterhin wird eine Kontaktdatenerfassung für eine mögliche Nachverfolgung durch die bereits bekannten Apps sowie einem Ausfüllbogen gewährleistet. Das Duckesjefest wurde unter Berücksichtigung der aktuell geltenden Verordnung geplant, weshalb alle Angaben nur unter Vorbehalt zu sehen sind. Mögliche Änderungen sind auf der Website www.pfadfinder-engers.de zu finden.


Mehr zum Thema:    Veranstaltungen   
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Bad Honnef: Erfolgreicher Aufruf für Demokratie und Solidarität in der Pandemie

Bad Honnef. Gekommen waren über 120 Bürger - von Jung bis Alt -, um am Markt eine Menschenkette zu bilden und damit ein Zeichen ...

Praxisforum Reisekosten- und Bewirtungsrecht

Region. Die IHK-Akademie, eine Bildungseinrichtung der IHK Koblenz, bietet das bewährte Praxisseminar: Reisekosten und Bewirtungsrecht ...

Nicole nörgelt – über falsche Impfpässe und geschlossene Lästermäuler

Ist das die nächste Generation von „Geiz ist geil“? Markenturnschuh-Imitate aus Fernost, Fake-Designertäschchen aus der Shopping-App ...

Polizei Neuwied berichtet von ihrer Arbeit am Wochenende

Unfallfluchten
Neuwied. Am Freitagvormittag kam es zwischen 5:50 und 8:10 Uhr in der Mülhofener Straße Neuwied zu einer ...

Weiterhin Tauziehen um Gymnasium Nonnenwerth

Nonnenwerth. Die Eltern der gut 500 Schüler haben dieser Tage die Kündigung zum Ende des Schuljahres erhalten. Daraufhin ...

Viele Schlaglöcher in Stromberg

Stromberg. Diese schlechten Straßenverhältnisse haben selbstverständlich auch die Mitglieder des CDU-Arbeitskreises Stromberg ...

Weitere Artikel


Aktion Stadtradeln startet in Bendorf

Bendorf. Einzeln oder in Teams geht es darum, vom 6. bis 26. September mit Fahrrad, Rennrad oder Pedelec so viele Kilometer ...

Unkeler Pänz besuchten FC-Wappentier Hennes IX.

Unkel. Nachdem die Ferienfreizeit 2020 ausfallen musste, freute sich das engagierte Betreuerteam um Robert Spalting, Kira ...

31-Jährige gerät betrunken in Gegenverkehr und knallt gegen Hauswand

Neuwied. Die 31-jährige Fahrerin eines Ford kam in einer leichten Rechtskurve infolge nicht angepasster Geschwindigkeit an ...

Bendorf-Stromberg: Erfolgsgeschichte „GäseApp“

Bendorf. Von Anfang an haben sich viele interessierte Bürger, nicht nur aus Stromberg, die App heruntergeladen, um die darin ...

81-Jähriger verursacht schweren Verkehrsunfall und flieht

Anhausen. Der 81-jährige Fahrer eines PKW VW Passat missachtete die Vorfahrt eines von links kommenden bevorrechtigten 17-jährigen ...

Großer Flohmarkt zugunsten der Flutopferhilfe in Puderbach

Puderbach. Angeboten werden Haushaltswaren aller Art wie Bücher, Geschirr, Gläser, Besteck, Tisch- und Bettwäsche, Gardinen, ...

Werbung