Werbung

Nachricht vom 21.08.2021    

Rundballenbrand in Neuwied sorgt für Geruchsbelästigung

In der Nacht vom 20. August auf den 21. August 2021 kam es bei Torney zu einem Brand eines Stapels Rundballen. Rauchsäule und Feuerschein waren kilometerweit zu sehen. In der Region kam es zu Geruchsbelästigungen.

Fotos und Video: Uwe Schumann

Neuwied. Gegen Mitternacht kam es in Neuwied zwischen dem Heddesdorfer Berg und Torney zu einem Brand eines Stapels Rundballen. Circa 70 Heuballen gerieten in Brand. Die schnell eintreffende Feuerwehr begutachtete die Lage umgehend. Eine akute Gefahr für die Öffentlichkeit bestand zum Glück im ersten Moment nicht.

„Das Löschen des Stapels ist eine große Herausforderung. Daher lassen wir ihn zum Teil kontrolliert abbrennen und verhindern die Ausbreitung des Feuers auf das umliegende Feld. Sobald wir einen Traktor mit Gabel haben, ziehen wir die brennen Ballen von Stapel herunter und löschen dieses nach und nach ab. Anschließen werden die betroffenen Ballen umgepflügt“, erklärt Einsatzleiter Florian Bauer.

Durch den Brand kam es zu erheblichen Geruchsbelästigungen in der Neuwieder Umgebung. Die integrierte Leitstelle meldete gegen 4:47 Uhr „Geruchsbelästigung durch Brand“, gab jedoch zusätzlich an, dass weiter keine Gefahr bestünde. In einer Neuwieder Facebook-Gruppe wurde sich zum Teil massiv über die Geruchsbelästigung beschwert.



Wie die Polizei mitteilte, lagerten auf dem dortigen Feld seit rund drei Wochen die mit Vlies und Stangen gesicherten Strohballen. Durch unbekannte Täter wurden diese Ballen offensichtlich in Brand gesteckt.

Im Einsatz waren die Feuerwehren der Stadt Neuwied und deren Ortsteile mit über zwei Dutzend Personen, Landwirten zur Unterstützung sowie die Polizei.
(Uwe Schumann)


Video von der Einsatzstelle






Mehr zum Thema:    Blaulicht   
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
     


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


DRK ruft zum Blutspenden auf: "Auch in der Pandemie sicher und wichtig"

Kreis Neuwied. „In der Corona-Pandemie durchleben wir bei unseren Blutspendeterminen bundesweit Höhen und Tiefen bezüglich ...

CDU und FDP ziehen Resümee und legen ihre Schwerpunkte für 2022 fest

Asbach. Die CDU-FDP Initiativen zum Klimaschutzschutzkonzept, Klimaschutzmanager, Solarpark und einiges mehr wurden nochmals ...

Raubdelikt am Bahnhof Bad Honnef: Kriminalpolizei ermittelt

Bad Honnef. Zur Tatzeit zwischen 22 Uhr und 23 Uhr fuhr der Geschädigte vom Kölner Hauptbahnhof mit dem Zug nach Bad Honnef. ...

Vollsperrung in der Selhofer Straße in Bad Honnef

Bad Honnef. Der in der Beueler Straße neu verlegte Kanal muss an die Kanalisation in der Selhofer Straße angeschlossen werden. ...

Online-Vortrag zu HIV, AIDS und sexuell übertragbaren Infektionen

Region. Um die sexuelle Gesundheit von Jugendlichen zu erhalten und zu fördern, ist es wichtig, ihnen rechtzeitig Wissen ...

Körperverletzung und mehrere Sachbeschädigungen

Vettelschoß. Am späten Freitagabend kam es im Dorfgemeinschaftshaus am Willscheider Berg in Vettelschoß zu einer tätlichen ...

Weitere Artikel


Stadt Neuwied will sicheren Schulstart nach den Sommerferien

Neuwied. Dabei baut die Stadt laut Bürgermeister Peter Jung vor allem auf die Kooperation mit den zwölf Neuwieder Grundschulen ...

Stadtterrassen in Bad Honnef eröffnet

Bad Honnef. Bei der Eröffnung unter Beteiligung von Evelin Unger-Azadi, Vertreterin des Verkehrsministeriums NRW aus dem ...

Französisches Lebensgefühl macht Lust auf mehr

Neuwied. Das Boulespiel erlernten kürzlich zehn Urlauberinnen und Urlauber dank der „Deichstadtbouler“, die ihr sportliches ...

Vertrauenscoach Stefan Puderbach bietet Nordic Walkingkurs

Neuwied. In Zusammenarbeit mit seinem Vertrauenscoach-Kollegen Klaus Höfer vom SV Urmitz konnten bereits mehrere Nordic Walkingkurse ...

Ohne Termin zur Corona-Schutzimpfung

Bad Honnef. Auch im Impfzentrum des Rhein-Sieg-Kreises läuft die Impfaktion „ohne Termin“ weiter: Impfwillige können weiterhin ...

Diebstahl, Enkeltrick und Unfallfluchten

Gescheiterter Enkeltrick
Leubsdorf. Am Donnerstagmittag meldete sich ein 89-jähriger Bewohner aus Leubsdorf bei der Linzer ...

Werbung