Werbung

Nachricht vom 19.08.2021    

Unfall mit schwerverletztem Fahrradfahrer - Zeugen gesucht

Am 18. August gegen 15:40 Uhr ereignete sich in Leutesdorf in der Straße Neuer Weg ein Verkehrsunfall mit schwerverletztem Fahrradfahrer. Der Unfallhergang ist unbekannt, deshalb werden Zeugen gesucht.

Symbolfoto

Leutesdorf. Bei Eintreffen der Polizei am Unfallort war der Radfahrer bereits auf dem Weg ins Krankenhaus. Vor Ort anwesende Zeugen gaben lediglich an, dass man den Verletzten am Straßenrand habe liegen sehen und sofort den Notruf gewählt habe. Zum Unfallhergang konnte keine der Personen Angaben machen. Auch der später befragte Radfahrer erinnerte sich nicht mehr an den Verkehrsunfall.

Da der Unfallhergang zurzeit unklar ist und eine Fremdeinwirkung nicht gänzlich ausgeschlossen werden kann, werden mögliche Zeugen des Verkehrsunfalls gebeten sich mit der Polizeiinspektion Neuwied in Verbindung zu setzen.


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Bad Hönningen & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Bad Hönningen auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Kleintierabteilung beim Tierschutz Siebengebirge überfüllt

Bad Honnef/Region. Einer dieser Schützlinge ist das Meerschweinchen Robby, sechs Jahre alt, sehr charmant und lieb im Umgang. ...

Asbach: Stapler brennt in Getränkemarkt

Asbach. Beim Eintreffen der Feuerwehr hatten die Mitarbeiter das Gebäude bereits verlassen. Ein Atemschutztrupp der Feuerwehr ...

Stadt Linz am Rhein verleiht Ehrungen für ehrenamtliches Engagement

Linz am Rhein. Überreicht wurden die Urkunden, Ehrennadeln und Ehrengeschenke durch Stadtbürgermeister Dr. Hans-Georg Faust ...

Bunte Schulhofspiele für die Kunostein-Kinder der Engerser Grundschule

Neuwied. Frau Schäfer, die sich in den letzten Jahren als SEB-Vorsitz und nun auch in diesem Schuljahr als Schulelternsprechervertreterin ...

Corona im Kreis Neuwied: Inzidenz wieder über 500 - Ende April das letzte Mal

Kreis Neuwied. Die Sieben-Tage-Inzidenz sinkt leicht auf 569,0 (Vortag: 571,2), ist damit aber seit gestern (23. Juni) das ...

Spannende neue Angebote im Neuwieder Jugendzentrum Big House

Neuwied. Die Ferienfreizeit geht dieses Jahr neue Wege: Nicht zuletzt die vergangenen beiden Jahre haben bestätigt, dass ...

Weitere Artikel


Unfall und betrunkener Radfahrer

Alkoholisierter Fahrradfahrer
Neuwied. Am 18. August gegen 12 Uhr meldete ein Verkehrsteilnehmer der Dienststelle, dass ...

Vielfältiges Programm auf der Sayner Hütte

Bendorf. Diesmal steht Multiinstrumentalist Dennis Kessler mit seiner Band auf der Bühne. Zwei Stunden lang bietet Kessler ...

Aktuell noch 540 Ausbildungsplätze im Landkreis Neuwied zu vergeben

Neuwied. Die IG BAU Koblenz-Bad Kreuznach warnt vor einer Verschärfung des Fachkräftemangels, sollte ein Großteil der Stellen ...

Erkundungstour: Auf Du und Du mit dem Deich

Neuwied. Eine Führung verschafft Interessierten Klarheit. Bei einem um 15 Uhr beginnenden Rundgang am Sonntag, 22. August, ...

IHK treibt Digitalisierungsschub für die Wirtschaft voran

Region. Die Digitalisierung der Wirtschaft in Rheinland-Pfalz hat durch die Corona-Krise einen starken Schub erhalten – diesen ...

Regionale Wertschöpfungsketten sinnvoll vernetzen

Neuwied. Um Fertigprodukte mit reichlich Zusatzstoffen machen auch Hobbyköche mittlerweile einen großen Bogen. Doch wie kommt ...

Werbung