Werbung

Nachricht vom 16.08.2021    

Chinesisch online lernen - gar nicht so schwer

Der chinesischen Sprache lastet der Mythos an, dass Sie unlernbar sei. Das Gegenteil möchten ein Online-Kurs der Kreis-Volkshochschule Neuwied allen Interessierten beweisen.

Neuwied. Eigentlich, so könnte man es etwas überspitzt formulieren, ist Chinesisch sogar ganz einfach, denn es gibt kaum Grammatik. Verben verändern sich nicht durch die Zeitform. Egal ob etwas gerade geschieht, gestern oder erst morgen, das Verb bleibt gleich. Verben müssen auch nicht konjugiert werden, das heißt die Veränderung der Verben, wie zum Beispiel bei „ich spreche, du sprichst, wir sprechen“, fällt weg. Es gibt keine Artikel und auch keine Deklinationen (der Mann, dem Manne, des Mannes…). Die Grundstrukturen der Sprache lassen sich somit schnell erlernen.

Eine gewisse Eingewöhnung benötigt Chinesisch insbesondere durch einige sehr ähnlich klingende Zischlaute und die sogenannten Töne. Chinesisch ist eine tonale Sprache und abhängig davon, ob ein Wort zum Beispiel mit ansteigender oder abfallender Tonlage gesprochen wird, erhält es eine andere Bedeutung. Die größte Schwierigkeit wird natürlich in den chinesischen Schriftzeichen gesehen, doch diese werden im Kurs kaum eine Rolle spielen. Stattdessen steht die Sprechfähigkeit im Vordergrund, um sich bald in alltäglichen Situationen zurechtzufinden, so zum Beispiel auf Reisen aber auch bei geschäftlichen Kontakten, denn China ist nicht nur ein faszinierendes Land mit einer Jahrtausende alten Kultur, sondern für Europa auch einer der wichtigsten Handelspartner. Wer Chinesisch spricht, verfügt im Beruf über eine zukunftsträchtige Zusatzqualifikation. Eine gute Aussprache, eine einfache Grundgrammatik und ein Basiswortschatz sind bereits ein gutes Rüstzeug dafür.



NR-Kurier Newsletter: So sind Sie immer bestens informiert

Täglich um 20 Uhr kostenlos die aktuellsten Nachrichten, Veranstaltungen und Stellenangebote der Region bequem ins Postfach.

Der Kurs findet ab dem 9. September immer donnerstags von 18:30 bis 20 Uhr auf der Videokonferenz-Plattform Zoom als Live-Webinar statt. Zwischen den Kursterminen werden Übungen und Zusatzinformationen über die Lernplattform vhs.cloud bereitgestellt und es besteht die Möglichkeit mit den anderen Teilnehmenden in Kontakt zu bleiben. Weitere Infos und Anmeldung unter www.kvhs-neuwied.de oder 02631 347813.


Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Einweihung des neuen Feuerwehrfahrzeuges in Elgert und Tag der offenen Tür

Dierdorf. In den letzten Jahren ist die Mannschaftsstärke der Einheit Elgert ständig bis auf 21 Mitglieder gewachsen. Es ...

Gesprächsforum bei Pulse of Europe: Ist die EU abhängig von China?

Neuwied. Thema war diesmal die Chinapolitik der Europäischen Union und die Abhängigkeiten, die sich daraus ergeben. Wie von ...

Corona im Kreis Neuwied: 203 neue Fälle über das Wochenende registriert

Kreis Neuwied. Die Sieben-Tage-Inzidenz sinkt auf 539,5 (24. Juni: 569,0). Damit bleibt sie immer noch unter dem Landesschnitt ...

"Tango barocco": Tango mit Barockmusik in Neuwied vereint

Neuwied. Die geballte Emotion des Tangos bleibt dabei jedoch: eine Emotion, die sich oft trügerisch hinter dem Schleier der ...

Bendorf: Jugendliche mit Pistole lösen Polizeieinsatz aus

Bendorf. Bei der Pistole handelte es sich um eine Softair Waffe. Diese sah einer echten Pistole sehr ähnlich, der vordere ...

Social Media Kampagne der Polizei in Rheinland-Pfalz: "Polizisten am Handy"

Region. Gerade bei der Aufnahme von Verkehrsunfällen sind die handlichen Helfer praktisch: Statt wie sonst die Digitalkamera ...

Weitere Artikel


Haben zwei jugendliche E-Scooter-Fahrer Unfall verursacht?

Rheinbreitbach. Die Jugendlichen seien aus Richtung Rheinstraße in Fahrtrichtung Josefstraße gefahren. Daraufhin musste ein ...

Fahrradfestival Bad Honnef - Radeln bis zum Sonnenuntergang

Bad Honnef. Bis Sonntagabend können die Bad Honnefer das neu konzipierte Radnetz testen, zahlreiche Stationen mit verschiedenen ...

Zeugen zu Diebstahl und zwei Unfallfluchten gesucht

Diebstahl aus PKW
St. Katharinen. Während eines Einkaufs am Samstagabend im Rewe-Markt in Notscheid entwendeten unbekannte ...

Heinzenweg Bendorf: Zweiter Bauabschnitt startet

Bendorf-Sayn. Im Februar hat die Firma Kolle mit dem ersten Bauabschnitt der Maßnahme begonnen. Inzwischen wurden 190 Meter ...

Diebstahlserie von Fahrrädern in Urbach

Urbach. Aus den zumeist unverschlossenen Garagen wurden jeweils mehrere Fahrräder und E-Bikes entwendet, ohne dass die Eigentümer ...

Fischer: Ein Schritt hin zu einem besseren ÖPNV

Linz. Die Änderung sei eine Erleichterung und Verbesserung für viele ÖPNV-Nutzerinnen und -Nutzer. Dies dürfe jedoch „nicht ...

Werbung