Werbung

Nachricht vom 16.08.2021    

Heinzenweg Bendorf: Zweiter Bauabschnitt startet

Im Rahmen der Kanalisierung eines Teils des unteren Heinzenwegs und eines Abschnittes des Hellenpfads in Richtung Alt-Sayn ist die erste Etappe abgeschlossen.

Von links: Bürgermeister Christoph Mohr, Werkleiter Michael Stiren und Erster Beigeordneter Bernhard Wiemer begutachteten die fertigen Abschnitte der Baumaßnahme. Fotos: Stadt Bendorf

Bendorf-Sayn. Im Februar hat die Firma Kolle mit dem ersten Bauabschnitt der Maßnahme begonnen. Inzwischen wurden 190 Meter Kanal- und Wasserleitungen verlegt. Auch die Hausanschlüsse an den Hauptkanal bis zur Grundstücksgrenze beziehungsweise bei der Wasserversorgung bis zum Wasserzähler wurden neu verlegt.

Schließlich wurde eine Tragdeckschicht mit entsprechendem Unterbau aufgetragen, sodass der Heinzenweg wieder befahren werden kann.

Die Maßnahme der Stadtwerke war mit besonderen Herausforderungen verbunden: Im Baubereich liegt auch die Hochdruck-Ferngasleitung der Firma Open-Grid. Aufgrund der engen Abstände zur Leitung konnten die Verdichtungsarbeiten nur unter Einsatz von „Flüssigboden“ bewerkstelligt werden.



NR-Kurier Newsletter: So sind Sie immer bestens informiert

Täglich um 20 Uhr kostenlos die aktuellsten Nachrichten, Veranstaltungen und Stellenangebote der Region bequem ins Postfach.

Wie Wassermeister Dirk Schade erklärt, wurden größere Ausbauprobleme im Bauablauf durch die gute Zusammenarbeit der Firma Open-Grid und der bauausführenden Firma Kolle schnell gelöst.

Am 23. August beginnt der zweite Bauabschnitt der Maßnahme – der Ausbau bis zum Haus Hellenpfad 108. In sechs bis acht Wochen sollen die Arbeiten abgeschlossen sein. Die Stadtwerke Bendorf investieren rund 650.000 Euro in die Baumaßnahme.






Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Kinder können mit Künstlern Neuwieder Straßen bemalen und Preise gewinnen

Neuwied. Internationale Profis der Straßenmalerei kommen nach Neuwied, um im Rahmen des World Street Painting, welches dieses ...

Staupe-Infektion bei jedem dritten Fuchs - Hunde durch Impfung schützen

Region. Für Menschen stellt die Staupe keine Gefahr dar, für Hunde kann eine Infektion mit diesem Virus aber tödlich sein. ...

Sanierung der Siebengebirgsstraße in Unkel gewürdigt

Unkel. Ellen Demuth zeigte sich angetan vom Erscheinungsbild und der Akzeptanz, auf die das Areal zwischen den beiden Unterführungen ...

Fahrrad, Fahrrad, Fahrrad: Wäller Fahrradkongress (WFK) wird immer größer

Westerwaldkreis. Denn mit den aktuell erarbeiteten Radverkehrs- und Radwegekonzeptionen tragen die Kommunen dazu bei, das ...

Feuerwehr der VG Asbach veranstaltet "Tue Gutes Tag" am 16. Juli in Neustadt

Neustadt. An mehreren Stationen kann Helfen und Leben retten geübt werden. Durch die Praxisanleitungen, soll die Hemmschwelle ...

Bezirksschützenfest bei der St. Georg Schützenbruderschaft in Irlich

Neuwied. "Im Auge die Klarheit, im Herzen die Wahrheit." Unter diesem Motto und nach diesen Regeln gründeten Irlicher Bürger ...

Weitere Artikel


Chinesisch online lernen - gar nicht so schwer

Neuwied. Eigentlich, so könnte man es etwas überspitzt formulieren, ist Chinesisch sogar ganz einfach, denn es gibt kaum ...

Haben zwei jugendliche E-Scooter-Fahrer Unfall verursacht?

Rheinbreitbach. Die Jugendlichen seien aus Richtung Rheinstraße in Fahrtrichtung Josefstraße gefahren. Daraufhin musste ein ...

Fahrradfestival Bad Honnef - Radeln bis zum Sonnenuntergang

Bad Honnef. Bis Sonntagabend können die Bad Honnefer das neu konzipierte Radnetz testen, zahlreiche Stationen mit verschiedenen ...

Diebstahlserie von Fahrrädern in Urbach

Urbach. Aus den zumeist unverschlossenen Garagen wurden jeweils mehrere Fahrräder und E-Bikes entwendet, ohne dass die Eigentümer ...

Fischer: Ein Schritt hin zu einem besseren ÖPNV

Linz. Die Änderung sei eine Erleichterung und Verbesserung für viele ÖPNV-Nutzerinnen und -Nutzer. Dies dürfe jedoch „nicht ...

SWN-Herzenssache: Kultur- und Sozialvereine gehen an den Start

Neuwied. Diese Vereine umfassen alle anderen sozialen und gesellschaftlichen Verbände der Stadt Neuwied. Musikverbände, Chöre, ...

Werbung