Werbung

Nachricht vom 16.08.2021    

Heinzenweg Bendorf: Zweiter Bauabschnitt startet

Im Rahmen der Kanalisierung eines Teils des unteren Heinzenwegs und eines Abschnittes des Hellenpfads in Richtung Alt-Sayn ist die erste Etappe abgeschlossen.

Von links: Bürgermeister Christoph Mohr, Werkleiter Michael Stiren und Erster Beigeordneter Bernhard Wiemer begutachteten die fertigen Abschnitte der Baumaßnahme. Fotos: Stadt Bendorf

Bendorf-Sayn. Im Februar hat die Firma Kolle mit dem ersten Bauabschnitt der Maßnahme begonnen. Inzwischen wurden 190 Meter Kanal- und Wasserleitungen verlegt. Auch die Hausanschlüsse an den Hauptkanal bis zur Grundstücksgrenze beziehungsweise bei der Wasserversorgung bis zum Wasserzähler wurden neu verlegt.

Schließlich wurde eine Tragdeckschicht mit entsprechendem Unterbau aufgetragen, sodass der Heinzenweg wieder befahren werden kann.

Die Maßnahme der Stadtwerke war mit besonderen Herausforderungen verbunden: Im Baubereich liegt auch die Hochdruck-Ferngasleitung der Firma Open-Grid. Aufgrund der engen Abstände zur Leitung konnten die Verdichtungsarbeiten nur unter Einsatz von „Flüssigboden“ bewerkstelligt werden.



Wie Wassermeister Dirk Schade erklärt, wurden größere Ausbauprobleme im Bauablauf durch die gute Zusammenarbeit der Firma Open-Grid und der bauausführenden Firma Kolle schnell gelöst.

Am 23. August beginnt der zweite Bauabschnitt der Maßnahme – der Ausbau bis zum Haus Hellenpfad 108. In sechs bis acht Wochen sollen die Arbeiten abgeschlossen sein. Die Stadtwerke Bendorf investieren rund 650.000 Euro in die Baumaßnahme.





Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


"MusikkircheLive" on Tour in Koblenz in der Jugendkirche X-Ground

Neuwied/Koblenz. Musikalisch wird es rockig mit der Liveband der Musikschule der Stadt Koblenz "Lights On" unter der Leitung ...

24 neue Wassersäcke für Bäume im Bad Hönninger Stadtbereich

Bad Hönningen. Bereits im letzten Jahr haben die beiden dem Bauhof schon zehn Säcke übergeben, um die Wirksamkeit und die ...

Um ihr Leben geschnarcht: Besorgte Freundin alarmiert den Notruf

Straßenhaus. In der Nacht von Mittwoch (29. Juni) auf Donnerstag (30 Juni) benachrichtigte die Rettungsleitstelle die Polizeiinspektion ...

Feuer in Döttesfeld: Hühnerstall brennt völlig aus

Döttesfeld. Die freiwilligen Feuerwehren wurden gegen 7.59 Uhr durch die Leitstelle alarmiert. Bereits beim Eintreffen der ...

Vollsperrung auf der B8: Schwerverletzter bei Unfall

Buchholz. Die ersten Rettungskräfte schafften sofort einen Zugang zum Fahrzeug und versorgten den Fahrer. Parallel wurde ...

Zeugen gesucht: Graffiti und Schmierereien an der Katholischen Kirche Leubsdorf

Leubsdorf. Laut Polizeimeldung haben die bislang Unbekannten das Kirchengebäude mit schwarzer Farbe besprüht und mit Vogelbeeren, ...

Weitere Artikel


Chinesisch online lernen - gar nicht so schwer

Neuwied. Eigentlich, so könnte man es etwas überspitzt formulieren, ist Chinesisch sogar ganz einfach, denn es gibt kaum ...

Haben zwei jugendliche E-Scooter-Fahrer Unfall verursacht?

Rheinbreitbach. Die Jugendlichen seien aus Richtung Rheinstraße in Fahrtrichtung Josefstraße gefahren. Daraufhin musste ein ...

Fahrradfestival Bad Honnef - Radeln bis zum Sonnenuntergang

Bad Honnef. Bis Sonntagabend können die Bad Honnefer das neu konzipierte Radnetz testen, zahlreiche Stationen mit verschiedenen ...

Diebstahlserie von Fahrrädern in Urbach

Urbach. Aus den zumeist unverschlossenen Garagen wurden jeweils mehrere Fahrräder und E-Bikes entwendet, ohne dass die Eigentümer ...

Fischer: Ein Schritt hin zu einem besseren ÖPNV

Linz. Die Änderung sei eine Erleichterung und Verbesserung für viele ÖPNV-Nutzerinnen und -Nutzer. Dies dürfe jedoch „nicht ...

SWN-Herzenssache: Kultur- und Sozialvereine gehen an den Start

Neuwied. Diese Vereine umfassen alle anderen sozialen und gesellschaftlichen Verbände der Stadt Neuwied. Musikverbände, Chöre, ...

Werbung