Werbung

Nachricht vom 16.08.2021    

Wandertour rund um Oberraden

Eine wunderbare Wanderung rund um Oberraden erlebten die 21 Wanderfreunde, Mitglieder sowie Gäste, bei der dritten Wanderung mit Sylvia und Klaus Steinebach vom evangelischen Verein Heddesdorf.

Foto: privat

Oberraden. Bei strahlendem Sonnenschein fuhr man am Sonntag den 15. August von der Kirmeswiese in Neuwied in Richtung Oberraden. Hier wurden die Wanderer schon von anderen Wanderfreunden erwartet.

Die Wanderroute verlief über gut angelegte Wanderwege, idyllischen Tallagen, traumhaften Waldwegen, tollen Aussichten in die weite Umgebung des Westerwaldes und Begegnungen mit netten Menschen im Ort. Auch die Rad- und Mountainbike Fahrer kommen hier voll auf ihre Kosten. Zwischendurch legte man die eine oder andere kleine Pause ein und genoss diesen herrlichen Wandertag mit angenehmen Temperaturen und einer tollen Landschaft.

Sylvia und Klaus Steinebach hatten nach dem Ende der Wanderung schon Plätze im „Haus Waldblick“ reserviert. Alles war schon im Vorfeld für die hungrigen Wanderer vorbereitet.


Lokales: Rengsdorf & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Vereine


Wechsel an der Spitze des Obst- und Gartenbauvereins Rheinbreitbach

Rheinbreitbach. Als erste Amtshandlung verabschiedete Buchbender Kartini Klein und dankte ihr mit einem „BCP“-Geschenk (Blumen ...

Wandertag des Männer-Gesangverein "Liederkranz 1875" Aegidienberg

Bad Honnef. Die wunderschöne Strecke endete wie jedes Jahr auf dem Hupperich, dem Berg der Sänger. Hier warteten schon die ...

Positives Fazit der St. Sebastianus Bruderschaft: Generalversammlung in Waldbreitbach

Waldbreitbach. Pandemiebedingt konnten seit 2020 keine Ehrungen mehr für langjährige Mitgliedschaften zur Bruderschaft durchgeführt ...

Der HVO hat einen neuen Vorstand: Die Antoniuskirmes kommt!

Kasbach-Ohlenberg. Als passionierter Jäger kennt er nicht nur die grüne Umgebung von Kasbach-Ohlenberg, sondern betreut gemeinsam ...

Jazz!Chor Neuwied sucht neue Stimmen

Neuwied. Neulinge können erst einmal zum Schnuppern und Ausprobieren vorbeikommen. Der Chor interpretiert klassische Jazz-Standards ...

Den Kirchenraum anders erleben: Vortrag und Versammlung beim Kirchbauverein Niederbieber

Neuwied-Niederbieber. Ab 19 Uhr steht dann die eigentliche Mitgliederversammlung auf dem Programm. Neuwahlen sind in diesem ...

Weitere Artikel


Corona im Kreis Neuwied - Inzidenzwert steigt auf 35,6

Neuwied. Auffällig ist, dass gleich elf Fälle aus der Stadt Unkel stammen. Sie verteilen sich auf drei Familien, bei denen ...

Außenstellen der Kfz-Zulassung öffnen wieder ohne Terminvergabe

Neuwied. „Im Gegensatz zur Hauptstelle im Neuwieder Verwaltungsgebäude haben wir uns erst jetzt zu diesem Schritt entschieden, ...

Wolfgang Niedecken sang und las in Engers für die Flutopfer

Neuwied. Wolfgang Niedecken, der bekannte Sänger und Gitarrist der Gruppe „BAP“ ist zusammen mit seinem Freund Mike Hertling ...

TC Steimel ermittelte Clubmeister im Doppel

Steimel. Die Paarung stand bereits zum dritten Mal in Folge im Endspiel. Nach einem spannenden Matchverlauf (6:3 und 4:6) ...

Vorsicht bei vermeintlichen Anrufen des Finanzamts

Neuwied. Die aktuelle Masche: Bürger berichten über Anrufe einer elektronischen Stimme (Sprachbox), die sich teilweise als ...

Nicole nörgelt... über die fehlende Herausforderung im Alltag

Ja, ich gebe zu, eine gewisse Pandemie-Lethargie hat mich schon länger gepackt. Mich können ja nichtmal mehr die steigenden ...

Werbung