Werbung

Nachricht vom 15.08.2021    

Bewegungsangebot für Menschen mit Demenz

Der Pflegestützpunkt Neuwied II bietet in Kooperation mit den Gemeindeschwestern Plus und dem integrativen Sportverein Heinrich-Haus e.V. ein Bewegungsangebot für Menschen mit Demenz an.

Neuwied. Am 13. September von 15 bis 17 Uhr können sich pflegende Angehörige austauschen und entspannen, während die demenziell Erkrankten am Sport teilnehmen. Der Ausklang findet gemeinsam mit Kaffee und Kuchen statt, die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.

Nach Angaben der Alzheimer Gesellschaft können Sport und Bewegung dabei helfen, die kognitive Leistungsfähigkeit und das Gedächtnis zu erhalten. Unter dem Motto „Fit bleiben!“ wird in einer kleinen Gruppe mit bis zu zehn Teilnehmenden trainiert.

Gemeinschaft erleben
Ziel des neuen Angebots seien Förderung und Erhalt der Beweglichkeit der Betroffenen, heißt es vom Pflegestützpunkt. Außerdem fördere das Sportangebot geistige Fähigkeiten und den Abbau von Spannungen und Stress. Nebenbei können die Teilnehmer Gemeinschaft erleben und Erfolgserlebnisse feiern. Die Freude an Bewegung ist Voraussetzung für die Teilnahme am Angebot.

Angehörige eine Wohlfühlpause ermöglichen

Während die Menschen mit Demenz sich am Sportangebot erfreuen, können sich Angehörige entspannen, ins Gespräch kommen oder sich mit einer Mitarbeiterin des Pflegestützpunktes austauschen.




Anzeige

Das Bewegungsangebot für Menschen mit Demenz in Neuwied-Engers findet am Montag, 13. September 2021 von 15 bis 17 Uhr in der Turnhalle der Christiane-Herzog-Schule statt. Bei Interesse soll zukünftig ein dauerhaftes Angebot entstehen. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, wird um eine Anmeldung bis zum 6. September im Pflegestützpunkt Neuwied II unter der Rufnummer 02622- 892 3870 gebeten.

Hier werden auch Ihre Fragen gerne beantwortet. Aufgrund der derzeitigen Corona-Pandemie können ausschließlich Geimpfte, Getestete und/oder Genesene teilnehmen. Die Abstands- und Hygieneregeln müssen eingehalten werden.


Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Linz am Rhein: Elfjähriger Junge gibt gefundene Geldbörse ab

Linz am Rhein. Die Telefonnummer des Mannes konnte ermittelt, er selbst jedoch wegen eines Urlaubs im Ausland erst zwei Tage ...

Kreativ und sportlich im Big House: Sommerferienprogramm stieß auf großes Interesse

Neuwied. Kooperationspartner des Big House sorgten für abwechslungsreiche und spannende Momente im offenen Treff. So fand ...

Kinder lernen, sich zu behaupten: Workshops in Neuwied

Neuwied. Es soll Kindern den Übergang und den Start von der Grundschule in die weiterführende Schule erleichtern. Anhand ...

Kita-Anmeldung digital möglich: Online-Portal "LITTLE BIRD" in Bendorf gestartet

Bendorf. Eltern können das Portal einerseits unverbindlich wie eine Suchmaschine nutzen und sich über Betreuungsanbieter, ...

Willkommensbeet in der Sozialen Stadt von Culterra neu bepflanzt

Neuwied. Die Gärtner von Culterra, einem Betrieb des Heinrich-Hauses, die später die Sommerbepflanzung übernommen hatten, ...

Engerscher Weihnachtsmarkt im Flecke

Engers. In konstruktiven Diskussionen mit vielen Abwägungsprozessen wurde ein in sich abgestimmtes, schlüssiges Konzept für ...

Weitere Artikel


Nicole nörgelt... über die fehlende Herausforderung im Alltag

Ja, ich gebe zu, eine gewisse Pandemie-Lethargie hat mich schon länger gepackt. Mich können ja nichtmal mehr die steigenden ...

Vorsicht bei vermeintlichen Anrufen des Finanzamts

Neuwied. Die aktuelle Masche: Bürger berichten über Anrufe einer elektronischen Stimme (Sprachbox), die sich teilweise als ...

TC Steimel ermittelte Clubmeister im Doppel

Steimel. Die Paarung stand bereits zum dritten Mal in Folge im Endspiel. Nach einem spannenden Matchverlauf (6:3 und 4:6) ...

Whisky-Tasting der Bürgervereine Unkel und Scheuren

Unkel. Unter dem Motto „Open-Bottle-Party“, führt der Master of Malt, Dirk Behrensmann, an mehreren Stationen locker durch ...

Polizei Neuwied: Einbrüche, Streitigkeiten und Ruhestörungen

Einbrüche in Ladengeschäfte
Neuwied. In der Nacht von Donnerstag auf Freitag, wie auch in der darauffolgenden Nacht auf ...

Buchtipp: „Das Blutkreuz“ von Thomas Napp

Dierdorf/Rheinbreitbach. Napp datiert den Kindsmord auf den 17. Oktober 1825. Ein kleines Mädchen wird im Wald nahe der Sankt ...

Werbung