Werbung

Nachricht vom 13.08.2021    

Westerwaldwetter am Wochenende: Es bleibt trocken

Im Laufe der Nacht zum Samstag (14. August) überquerte nach einem warmen bis heißen Freitag eine schwache Kaltfront Rheinland-Pfalz ostwärts. Dahinter wird etwas kühlere Luft herangeführt. Alles in allem darf man sich aber auf ein trockenes und oft warmes Sommer-Wochenende freuen.

Westerwaldwetter: Es wird wolkiger, bleibt aber trocken. (Symbolfoto)

Region. Ein Hochdruckgebiet über Mitteleuropa bestimmte zunächst noch das Wetter in Rheinland-Pfalz und im Saarland, die Temperaturen können zwischen 27 und 31 Grad liegen.

In der Nacht zum Samstag, 14. August, sanken die Temperaturen auf bis zu 11 bis 14 Grad ab. Dafür wird es tagsüber heiter und trocken, die Höchstwerte liegen bei 26 bis 29 Grad bei schwachem bis mäßigem Wind.

Auch für Sonntag, 15. August, prognostizieren die Vorhersagen heiter bis wolkiges, aber trockenes Wetter mit zeitweise mäßigem Wind ab Mittag. In der Nacht auf Montag, 16. August, droht wechselnde Bewölkung mit vereinzelten Schauern.

Wie wird das Wetter vor Ort am Wochenende? Das erfahren Sie folgend beispielhaft für das Wisserland, Bad Marienberg, Neuwied und Dierdorf.

Wissen
Im Oberkreis des AK-Lands liegt die Regenwahrscheinlichkeit am Samstag bei 0 Prozent. Bei Temperaturen um die 24 Grad bleibt es trocken bei einer mäßigen Brise aus Westen und rund 15 Sonnenstunden. Achtung: Am Nachmittag zwischen 13 und 15 Uhr herrscht bei hoher UV-Strahlung Sonnenbrandgefahr. Auch in der Nacht bleibt es bei Temperaturen zwischen 13 und 17 Grad angenehm. Am Sonntag versteckt sich die Sonne hinter dichter werdender Bewölkung, bei 25 Grad und mäßigen Böen sollte es aber trocken bleiben.

Bad Marienberg
Nach dem trockenen und bei 23 Grad freundlichen Freitag wird auch der Samstag mit Temperaturen um die 22 Grad sehr angenehm, Regen steht nicht zu erwarten. Nach nächtlichen Temperaturen von bis zu 13 Grad fällt der Sonntag wolkiger aus, es sollte allerdings trocken bleiben und auch in Sachen Wind bleibt es bei mäßigen Böhen.



Neuwied
Im Neuwieder Becker wartet der Samstag mit sommerlichen Temperaturen von um die 27 Grad auf, Wolken und Regen sind auch hier nicht in Sicht, zwischen 14 und 15 Uhr wird der Hitze-Rekord des Tages erwartet. Nur in der Nacht fallen die Temperaturen auf etwa 14 Grad, bevor am Sonntag Wolken den Himmel beherrschen. Dennoch bleibt die Regenwahrscheinlichkeit bei 0 Prozent.

Dierdorf
Nach dem klaren Freitag wird es auch in Dierdorf am Samstag mit Temperaturen um 24 Grad und mäßigem Wind spätsommerlich-freundlich. Nachts fällt das Thermometer auf um die 13 Grad und auch am Sonntag wird die Sonne nur sporadisch von Wolken verdeckt. Die Wettervorhersage prophezeit einen trockenen Tag mit mäßigen Böen und circa 25 Grad.


Alles rund um das Wetter in der Region finden Sie auch auf unserer Facebook-Page "Westerwaldwetter". Zudem gibt es die Möglichkeit, sich in unserer Facebook-Gruppe "Wettermelder Westerwald" zum aktuellen Wetter mit tollen Fotos auszutauschen.


Mehr dazu:   Wetter  


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Rund 562.000 Euro Zuschuss für den Neubau der Holzbachbrücke bei Oberähren

Döttesfeld. „Die Landesregierung unterstützt nachhaltig die Modernisierung der kommunalen Brücken im Land, davon profitiert ...

Arbeiten an der Raiffeisenbrücke Neuwied: Sperrung von Fahrbahn ab Montag (22. August)

Neuwied. Die Raiffeisenbrücke Neuwied im Verlauf der Bundesstraße 256 stellt eine sehr wichtige Rheinquerung im nördlichen ...

Rotary Club Neuwied-Andernach unterstützt Ausflug von Flüchtlingen

Neuwied. „Zurzeit sind 215 Flüchtlinge in der Verbandsgemeine untergebracht. Wir wollen den Familien mit dem Ausflug ein ...

"Heimat erwandern": Spannende Touren mit neuer Wanderbroschüre entdecken

Region. Der allseits beliebte Wanderautor Manuel Andrack, der Leser in seinem unnachahmlichen Stil auf die Wanderrouten mitnimmt ...

Planungen für Radweg von Windhagen nach Rottbitze laufen auf Hochtouren

Windhagen. Zudem wird ein landschaftspflegerischer Begleitplan erarbeitet. Im Rahmen eines Ortstermins konnten sich der Landrat ...

Wie Influencer junge Menschen beeinflussen: Know-how-Workshop zum Phänomen Influencer

Kreis Neuwied. Die in zahlreichen sozialen Netzwerken geteilten Inhalte zu konsumieren, ist bei unzähligen jungen Menschen ...

Weitere Artikel


Brennender Mähdrescher in Asbach-Ditscheid

Asbach. Der Mähdrescher stand auf einem Feld und brannte im vorderen Bereich, der Fahrer hatte die Maschine unverletzt verlassen ...

Schilderklau in Maroth

Maroth. Vielleicht schmückt die Tafel jetzt irgendeinen Partykeller, womit der Sinn des Schildes allerdings verfehlt wird. ...

Starkregenvorsorge: Workshops für die Öffentlichkeit

Neuwied. Die Stadt Neuwied erarbeitet daher momentan ein Starkregenvorsorgekonzept, um Vorsorge für zukünftige Ereignisse ...

Stadtführung mal anders: Mit GPS-Stadtführung Montabaur neu entdecken

Montabaur. Die meisten Menschen haben in ihrem Leben sicher bereits die eine oder andere Stadtführung miterlebt. Ganz gleich ...

Metsä Tissue begrüßt neue Auszubildende und startet die Bewerbungsphase 2022

Raubach. Metsä Tissue bietet in Deutschland verschiedene Ausbildungsmöglichkeiten an, um neue Talente zu gewinnen und jungen ...

Polizei Linz meldet Unfallfluchten und Ladendiebstahl

Verkehrsunfallflucht
Linz. Im Laufe des Donnerstags wurde am Linzer Bahnhof ein abgestellter PKW, Marke Chrysler beschädigt. ...

Werbung