Werbung

Nachricht vom 11.08.2021    

Erfolgreiches Sommerfest der Neuwieder VdK-Ortsverbände

Auf dem Gelände der Vereinigung Heddesdorfer Bürger (VHB) an der Bimsstraße fanden sich 215 Gäste zum 3. Sommerfest der Arbeitsgemeinschaft der Neuwieder VdK-Ortsverbände ein.

Fotos: privat

Neuwied. Nach erfolgter Registrierung am Eingang und der erfreulichen Feststellung, dass über 96 Prozent der Gäste vollen Impfschutz haben, stand dem Feiern für die VdKler nichts mehr im Wege. Bei schwungvoller Musik von DJ Harry und gekühlten Getränken gelang gleich ein positiver Einstieg in die Veranstaltung.

Für den VdK begrüßte Sven Lefkowitz hocherfreut über die tolle Resonanz auf die Einladung die Gäste, er danke bei dieser Gelegenheit der VHB für die Möglichkeit das Gelände zu nutzen, wie auch der Karnevalsgesellschaft Ringnarren, die beim Grillen unterstützt haben, schließlich den engagierten ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern aus dem VdK, ohne die dieses Fest nicht möglich wäre. Dann übernahm der städtische Beigeordnete Ralf Seemann das Mikrofon, der in seinem Grußwort die herausragende Bedeutung des Sozialverbands VdK für unsere Gesellschaft und alle sozialen Fragen hervorhob.



Die VdK-Arbeitsgemeinschaft nutzte die Gelegenheit sich bei Inge Hofmann und Michaela Seuser für die engagierte jahrelange Unterstützung bei den Veranstaltungen mit einem Blumenstrauß im Rahmen des Sommerfestes zu bedanken.

Am fortgeschrittenen Nachmittag wurde der Grill angeworfen und mit Steaks, Würstchen und verschiedenen Salaten war auch das leibliche Wohl der Besucher gesichert. Die Resonanz der Gäste an die Organisatoren war eindeutig: Ein gelungenes Fest, mit der Bitte es bald zu wiederholen!

Aber auch bei so einer Feier denken die VdKler auch an andere Menschen, denen es nicht so gut geht. Beim Sommerfest nutzten Sie die Gelegenheit und sammelten für die Flutopfer im Kreis Ahrweiler. Dabei kamen über 300 Euro zusammen, die nun an das offizielle Spendenkonto weitergegeben werden.



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Jesus und der Krieg in der Ukraine? Vortrag im Gemeindehaus der Marktkirche

Neuwied. Der Vortrag dreht sich somit auch um christliche Friedensethik. Prof. Enns hält Kontakt zu orthodoxen Christen in ...

Wie viele Ratten sind noch im Rattenhaus in Wissen? Veterinäramt kündigt dritten Einsatz an

Wissen. Bei der privaten Rattenhaltung in Wissen hat das Veterinäramt der Kreisverwaltung Altenkirchen in Zusammenarbeit ...

Eine Frage der Ehre? Mann wegen versuchten Mordes vor dem Landgericht Koblenz angeklagt

Landkreis Neuwied/Koblenz. Was genau wirft die Staatsanwaltschaft Koblenz dem Angeklagten vor? Der Angeklagte aus dem Landkreis ...

Serie von Betrugsdelikten durch Schock-Anrufe und WhatsApp Nachrichten im Kreis Neuwied

Kreis Neuwied. Im Laufe des Dienstagvormittags (7. Februar) meldeten sich insgesamt 13 Geschädigte bei der Polizeiinspektion ...

"Jugend forscht": Jugendliche mit Erfindergeist präsentieren ihre Ideen

Koblenz. Die Arbeiten stehen unter deutlichem Einfluss der zunehmenden gesellschaftlichen Probleme unserer Zeit. Die Schüler ...

Online Vortrag zum Thema Erfolg im Beruf mit der "Marke Ich"

Region. Mit welchen Mitteln sich gute Arbeit präsentieren lässt, zeigt Dunja Schenk beim nächsten Termin der Reihe "Job, ...

Weitere Artikel


Eine neue Hühnerrasse im Zoo Neuwied: Das Mechelner Huhn

Neuwied. Auch bedrohte Haustierrassen bedürfen besonderer Aufmerksamkeit. Bisher wurden drei Haustierrassen im Zoo Neuwied ...

Premiere der „Sundowner“ am 18. August in Neuwied

Neuwied. In zauberhafter Atmosphäre lädt die Natur zum Genießen ein, dazu werden ein Cocktail gereicht und eine akustische ...

Sommerferienspaß für die Kinder im Regenbogenhaus

Neuwied. Neben vielen kreativen Bastel- und Werkangeboten, unterschiedlichen Turnieren und einem Besuch auf dem Minigolfplatz ...

Corona im Kreis Neuwied - Zehn neue Fälle

Neuwied. Es gibt keine Schwerpunkte bei den Neuinfektionen. Der vom RKI berechnete Inzidenzwert liegt bei 20,2. Eine Übersicht ...

Schlaganfalleinheit im Krankenhaus Dierdorf/Selters erfolgreich rezertifiziert

Dierdorf. Diese etablierte Stroke Unit im Westerwald wurde aktuell erfolgreich rezertifiziert. Damit wird dem Team unter ...

Kindheitserinnerungen und eine Sammlung historischer Fotos

Dürrholz. Der damalige Ortsbürgermeister Wolfgang Runkel war ebenso begeistert von den umfangreichen Texten und Erzählungen ...

Werbung