Werbung

Nachricht vom 08.08.2021    

SPD-Engers begrüßt neue Mitglieder

Die Zahl "drei" war die Zauberzahl der Engerser Sozialdemokraten auf ihrer Mitgliederversammlung. Die Versammlung wählte die drei ältesten Mitglieder im SPD-Ortsverein einstimmig zu Ehrenmitgliedern.

Stadtrat Henning Wirges und Ehrenmitglied Ruth Bayer (Mitte) und Annemarie Zils (links). Fotos: SPD

Engers. „Wir haben nur einen Ehrenvorsitzenden, Reinhold Zils, der leider verstorben ist, und bleiben dabei, aber wir wollten die Lebensleistung unserer Alten anerkennen und haben einstimmig beschlossen, die drei ältesten SPD-Mitglieder zu ehren“, betonte Stadtrat Henning Wirges in der Versammlung. Die drei Jubilare sind: Ruth Bayer, Erich Bach und Annemarie Zils.

In einer harmonischen Mitgliederversammlung wählte die Versammlung anschließend einen elfköpfigen neuen Vorstand einstimmig in geheimer Einzelwahl. Zudem konnten die Engerser Genossen drei neue Mitglieder in der SPD begrüßen.

Dem neuen Vorstand gehören an: Ferhat Cato (Vorsitzender), Silvia Altgelt, Henning Wirges (beide stellvertretende Vorsitzende), Michael Stunz (Geschäftsführer), Karin Junk-Mergheni (Kassiererin), Markus Abts, Dieter Dany, Carmen Fiege, Mirco Janssen, Frank Michel und Thomas Schulz (alle Beisitzer). Als Kassenprüfer wurden Karl-Heinz Esch und Peter Löwen gewählt.



Silvia Altgelt befand als wiedergewählte stellvertretende Vorsitzende abschließend: "Wir Engerser Sozialdemokraten haben uns im Vorstand deutlich verjüngt, wir ehren unsere Alten und haben die Jüngeren jetzt in die Arbeit integriert. Mit unseren Aktionen zu Nachhaltigkeit, unserer Reparaturwerkstatt, der Müllsäuberungsaktion und vielen anderen politischen Initiativen im Stadtteil sind wir inzwischen die 'Engerspartei' und arbeiten alle ehrenamtlich für die Bürger vor Ort. Das merken immer mehr Bürger und unterstützen uns dabei."

Stolz zeigten sich aber alle Anwesenden darüber, dass jetzt eine neue Generation Sozialdemokraten im Stadtteil nach mehr als 100 Jahren, die der SPD-Ortsverein in Engers besteht, an die Arbeit geht. Viel Zeit bleibt dem neuen Vorstand kaum sich zu finden, da man jetzt sofort den Wahlkampf für die Bundestagswahl bestreiten muss.




Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Silberfarbener Ford fährt Außenspiegel ab und flieht

Bad Hönningen. Der Unfallverursacher fuhr so dicht an den am rechten Fahrbahnrand geparkten Pkw vorbei, dass sich die beiden ...

Ludwig-Erhard-Schule lädt zum Anmelde- und Beratungsnachmittag

Neuwied. Darüber hinaus gibt es Beratung und Informationen zu allen Schulformen vom beruflichen Gymnasium bis zu den Berufsfachschulen. ...

Nicole nörgelt - über ziemlich bequeme Gedenktage

Ich fand ja schon immer, dass der Jogginganzug das verkannteste Kleidungsstück der Weltgeschichte ist. Ich habe schon einige ...

Unfallfluchten, Beziehungsstreit und erfolglose Flucht

Neuwied. Im Berichtszeitraum wurden durch die Polizeiinspektion Neuwied insgesamt sechzehn Verkehrsunfälle aufgenommen. In ...

Wahl von Grundstück und Grundriss - erste Entscheidung über das Haus

Region. Die Lage zu anderen Gebäuden, großen Bäumen und Grünflächen nimmt durch Lichtverhältnisse, Zufahrtsmöglichkeiten ...

Deutsche Rote Kreuz - Blutspenden im Februar

Region. Unter ärztlicher Aufsicht wird Ihnen 500 Milliliter Blut entnommen. Nach wenigen Tagen hat Ihr Körper den Blutverlust ...

Weitere Artikel


Nicole nörgelt… über die Liebe zu verwöhnten Samtpfoten

Dabei ist es ja grade dieses Geheimnis, das sie sich über Jahrtausende bewahrt haben, denn schon die alten Ägypter haben ...

Herren 60 SG Steimel/Straßenhaus vorzeitig Meister

Steimel. Im vierten Spiel der laufenden Medensaison war die Herren-60-Spielgemeinschaft TC Steimel/TC Straßenhaus zum vierten ...

Kanalbauarbeiten in der Concordiastraße vor dem Abschluss

Bendorf. Bislang wurden außerdem 120 Meter Wasserleitung verlegt und bereits in die Ringstraße eingebunden, um parallel zur ...

Neuwied: Wie stehen die demokratischen Parteien zu Europa

Neuwied. Der Veranstalter freut sich über die Zusagen von Tabea Rößner, MdB „Bündnis 90 Die Grünen“, Martin Hahn, Fraktionsvorsitzender ...

Springkrautbekämpfung der VGs Altenkirchen/Flammersfeld und Puderbach

Puderbach. Die nachfolgenden Aktionen sind geplant:
Am Samstag, 14. August, um 10 Uhr,
Treffpunkt: Parkplatz an der L 267 ...

Neues von der St. Hubertus Schützenbruderschaft 1881 Roßbach

Roßbach. Nach einer Gedenkminute für die verstorbenen Mitglieder der Schützenbruderschaft und des Tambour-Corps, sowie für ...

Werbung