Werbung

Nachricht vom 08.08.2021    

Laufen für die Flutopfer in Höhr-Grenzhausen

Uns allen sind die erschreckenden und schwer zu glaubenden Bilder aus dem Ahrtal allgegenwärtig. Die Welle der Unterstützung ist überwältigend und bemerkenswert. Jedoch ist es nicht jedem, der helfen möchte, möglich vor Ort zu helfen.

Grafik: Ingo Fick

Höhr-Grenzhausen. Da auch in den nächsten Wochen und Monaten noch weiterhin Hilfe, auch und vor allem in finanzieller Form dringend benötigt wird, haben Meike Hintz, Physio-Therapeutin und Silke Liebsch, Reha-Trainerin und Instruktorin für Nordic Walking beschlossen, die folgende Aktion ins Leben zu rufen. Als Unterstützung der Spendenaktion des „Wäller helfen e.V." werden sie die Aktion „Laufen für die Flutopfer – Jeder Schritt zählt" durchführen.

Im Rahmen der Aktion „Laufen für die Flutopfer – Jeder Schritt zählt", haben die Teilnehmer am 28. August in Höhr-Grenzhausen „Am Flürchen" die Möglichkeit circa sechs Kilometer mit eingeschobenem Workout zurückzulegen. Angesprochen sind hierbei sowohl Nordic-Walking-Begeisterte als auch Anfänger (Walking-Stöcke können auf Wunsch gestellt werden). Aber auch stocklose Walker sind herzlich willkommen.



Die Startgelder werden vollständig über das Spendenkonto des „Wäller helfen e.V." direkt den Flutopfern zugutekommen. Um den Betrag noch ansehnlicher zu gestalten, suchen die Veranstalter zusätzliche Sponsoren, die die Aktion tatkräftig dabei unterstützen, die Spende noch höher zu gestalten. Hierbei freuen sich alle über feste Beträge ebenso wie über „Beträge je Schritt", ganz gleich, wie hoch diese ausfallen.

Alle Sponsoren werden in den Veröffentlichungen der Veranstalter in den sozialen Medien sowie der Pressemitteilung nach Ende der Veranstaltung genannt. Selbstverständlich werden auf Wunsch Spendenquittungen über den entsprechenden Betrag ausgestellt. Abhängig von Bedarf, Anklang und Prognose ist geplant, die Aktion gegebenenfalls in Zukunft noch einmal zu wiederholen.


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Höhr-Grenzhausen auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Bad Honnef: Erfolgreicher Aufruf für Demokratie und Solidarität in der Pandemie

Bad Honnef. Gekommen waren über 120 Bürger - von Jung bis Alt -, um am Markt eine Menschenkette zu bilden und damit ein Zeichen ...

Praxisforum Reisekosten- und Bewirtungsrecht

Region. Die IHK-Akademie, eine Bildungseinrichtung der IHK Koblenz, bietet das bewährte Praxisseminar: Reisekosten und Bewirtungsrecht ...

Nicole nörgelt – über falsche Impfpässe und geschlossene Lästermäuler

Ist das die nächste Generation von „Geiz ist geil“? Markenturnschuh-Imitate aus Fernost, Fake-Designertäschchen aus der Shopping-App ...

Polizei Neuwied berichtet von ihrer Arbeit am Wochenende

Unfallfluchten
Neuwied. Am Freitagvormittag kam es zwischen 5:50 und 8:10 Uhr in der Mülhofener Straße Neuwied zu einer ...

Weiterhin Tauziehen um Gymnasium Nonnenwerth

Nonnenwerth. Die Eltern der gut 500 Schüler haben dieser Tage die Kündigung zum Ende des Schuljahres erhalten. Daraufhin ...

Viele Schlaglöcher in Stromberg

Stromberg. Diese schlechten Straßenverhältnisse haben selbstverständlich auch die Mitglieder des CDU-Arbeitskreises Stromberg ...

Weitere Artikel


Neues von der St. Hubertus Schützenbruderschaft 1881 Roßbach

Roßbach. Nach einer Gedenkminute für die verstorbenen Mitglieder der Schützenbruderschaft und des Tambour-Corps, sowie für ...

Springkrautbekämpfung der VGs Altenkirchen/Flammersfeld und Puderbach

Puderbach. Die nachfolgenden Aktionen sind geplant:
Am Samstag, 14. August, um 10 Uhr,
Treffpunkt: Parkplatz an der L 267 ...

Neuwied: Wie stehen die demokratischen Parteien zu Europa

Neuwied. Der Veranstalter freut sich über die Zusagen von Tabea Rößner, MdB „Bündnis 90 Die Grünen“, Martin Hahn, Fraktionsvorsitzender ...

Polizei Neuwied zieht zwei Fahrer unter Drogen aus dem Verkehr

Mit 1,38 Promille unterwegs
Neuwied. In der Nacht zum Sonntag wurde durch eine Streife der Neuwieder Polizei ein Autofahrer ...

Alkohol und Unwetter sorgten für Polizeieinsätze

Bendorf. Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss mit anschließendem Widerstand
Am Freitag verunfallte ein 41-jähriger Mann ...

Buchtipp: „Schottland - Die Highlands III. Von Nord bis Südost“

Dierdorf/Oppenheim. Die in Band III beschriebene Tour entlang der Nordseeküste und durch die Grampian Mountains bis nach ...

Werbung