Werbung

Nachricht vom 08.08.2021    

VfL Waldbreitbach: Erfolgreiche Premiere des Bärenkopplaufs

Eine erfolgreiche Premiere konnte der VfL Waldbreitbach am 6. August feiern: Am ersten Bärenkopplauf nahmen 204 Sportlerinnen und Sportler aus Rheinland-Pfalz, Nordrhein-Westfalen und Hessen teil.

Foto: Verein

Waldbreitbach. Der schnellste Läufer kam nach 44:43 Minuten ins Ziel und die schnellste Läuferin absolvierte die elf Kilometer und + 360 /- 260 Höhenmeter in 54:38 Minuten. Gewonnen hat den ersten Bärenkopplauf Fabian Jenne von der SG Wenden. Kathrin von Eichel-Streiber (Meddys Lauftreff Koblenz) war die erste Frau, die auf dem Siegertreppchen landete.

Ein Wettkampf ist trotz der gelockerten Corona-Beschränkungen immer noch eine Seltenheit, daher waren die Teilnehmenden dankbar für diese Möglichkeit im Wiedtal. „Die ersten Rückmeldungen waren sehr positiv. Vielen hat die Strecke über den Premiumwanderweg ‚Wäller Tour Bärenkopp‘ sehr gut gefallen“, sagte der Vorsitzende des VfL Waldbreitbach, Wolfgang Bernath, nach der Siegerehrung.

Der Läufer Thomas Enck aus Lüdinghausen lobte die gesamte Veranstaltung: „Danke, dass ihr so einen tollen Lauf auf die Beine gestellt habt. Die ganze Organisation drumherum 1a, bis hin zur Kennzeichnung des Weges. Bin absolut begeistert. Bei einer der nächsten Ausgaben hänge ich ein paar Tage dran für einen Kurzwanderurlaub mit meiner Frau – echt schöne Gegend bei euch.“ Und auch der Verein war nach der Premiere zufrieden. Auf der anspruchsvollen Strecke wurden die Sportler von Streckenposten mit Kuhglocken und Zuschauern sowie von Alphornbläsern im Ziel angefeuert. Auf diese Weise angespornt, belegte das „hauseigene“ VfL-Männerteam den 3. Platz in der Mannschaftswertung.



Trotz aller Freude am Sportevent stand natürlich der Gesundheitsschutz aller Beteiligten an oberster Stelle. „Im Startbereich an der Waldbreitbacher Sporthalle, auf der Strecke und natürlich im Zielbereich an den Klosterbergterrassen am Franziskanerkloster wurden die Hygienemaßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie diszipliniert eingehalten“, betonte der Geschäftsführer Josef Hoß.

Für einen reibungslosen Ablauf sorgten rund 60 Ehrenamtliche unter anderem als Streckenposten, als Parkplatzeinweiser und an Verpflegungsstationen oder in der Vorbereitung und beim Abbau. Die Veranstalter bedankten sich ausdrücklich für das Engagement der Freiwilligen, die finanzielle Unterstützung durch die Sponsoren und die gute Zusammenarbeit mit Vertreterinnen und Vertretern der Kommune, der Feuerwehr sowie der Polizei. „Ohne all diese Menschen wäre es nicht möglich, solch ein Event durchzuführen“, so Bernath.

Alle Ergebnisse und einen Urkundendownload gibt es auf www.baerenkopplauf.de. Weitere Informationen zum sportlichen Angebot des VfL Waldbreitbach gibt es auf www.vfl-waldbreitbach.de. Eine Übersicht über das Vereinsleben gibt es zudem bei Facebook.


Lokales: Rengsdorf & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Sport


Jungs vom Wasserturm bleiben im Spitzentrio der Oberliga

Neuwied. "Ein ganz wichtiger Sieg, bei dem man auch erkannt hat, dass wir uns fußballerisch richtig weiterentwickelt haben", ...

Smith schießt Bären zum Overtime-Sieg

Neuwied. "Wir wollen nach Möglichkeit am Ende der Saison ganz oben stehen, aber in so einer langen Saison kann viel passieren", ...

Neuwieder landet bei Bundesjugendvergleichsfliegen auf Rang sieben

Neuwied/Laucha. In der Individualwertung reichte es immerhin für Rang sieben im 37-köpfigen Starterfeld. Insgesamt 14 der ...

EHC Neuwied startet in eine Marathon-Saison

Neuwied. Die Mannschaft von Trainer Leos Sulak gastiert am Freitagabend (30. September) ab 20.15 Uhr beim ESV Bergisch Gladbach ...

Nach erfolgreicher deutscher Meisterschaft: Ringer des RC Neuwieds starten beim Itenga Cup Wiesbach

Neuwied / Wiesbaden. Erik Hanikel konnte erneut den ersten Platz – knapp vor seinem Zwillingsbruder - in der Gruppe 38 kg ...

Erfolge für Jung und Alt - Athleten der LG Rhein-Wied bewiesen ihr Können

Neuwied. In drei Entscheidungen, über 100 Meter, 200 Meter und 400 Meter, ging Adorf im bayrischen Erding auf die Laufbahn. ...

Weitere Artikel


Traditions-Derby: FV Engers 07 gegen TUS Koblenz

Neuwied. Die Gastgeber mit Coach Sascha Watzlawik brennen auf das erste Meisterschaftsspiel seit Ende Oktober 2020 und wollen ...

Unfall - leichtverletzte Beifahrerin und hoher Sachschaden

Vettelschoß. Der Unfallverursacher befuhr mit seinem sportlichen PKW am Freitag, 6. August gegen 7:40 Uhr bei regennasser ...

Kontrollen der Polizei Straßenhaus brachten Verstöße zutage

Drogenfund bei Verkehrskontrolle
Asbach. Am Freitagabend, 6. August, gegen 22 Uhr wurde im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle ...

Alter Friedhof Neuwied offenbart seine Geheimnisse

Neuwied. Auf die Zeitreise begeben sich Interessierte bei einer Führung der städtischen Tourist-Info (TI) am Sonntag, 15. ...

Hochwasserkatastrophe: Wiederaufbau des Ahrtals ist "ein nationaler Kraftakt"

Koblenz. Im Gespräch mit den Politikern waren Betriebsinhaber Maik Rönnefarth wie auch Kurt Krautscheid, Präsident der Handwerkskammer ...

Ahmadiyya Gemeinde Neuwied unterstützt an der Ahr

Neuwied. Täglich wird für 500 bis 900 Personen in der Bait-ur-Raheem Moschee in Neuwied gekocht. Die Mahlzeiten werden in ...

Werbung