Werbung

Nachricht vom 07.08.2021    

Motorradfahrer stirbt nach Unfall in Bendorf-Sayn

Am 7. August gegen 0:55 Uhr befuhr ein 46-jähriger Motorradfahrer die Weiser Straße (L 260) in Bendorf-Sayn aus Richtung Bendorf kommend in Fahrtrichtung Neuwied. In einer leichten Kurve kam es zum Alleinunfall, der Motorradfahrer starb noch an der Unfallstelle.

Dem Motorradfahrer konnte nicht mehr geholfen werden. Symbolfoto

Bendorf. Hierbei kam er in einer leichten Rechtskurve ohne Fremdeinwirkung nach links von der Fahrbahn ab, wo er mit dem dortigen Bordstein kollidierte und vom Motorrad stürzte. Das Motorrad rollte daraufhin noch ein Stück weiter und fuhr gegen einen Stromkasten.

Durch den Sturz zog sich der Motorradfahrer derart schwere Verletzungen zu, dass er trotz sofort eingeleiteter Rettungsmaßnahmen noch an der Unfallstelle verstarb. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern derzeit an. Im Einsatz befanden sich neben DRK und Notarzt, ein Abschleppunternehmen sowie die Polizeiinspektionen Bendorf und Neuwied.


Mehr zum Thema:    Blaulicht   


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Ordnungsamt stellt 850 Verkehrsverstöße im November fest

Bad Honnef. „Wir hatten zahlreiche Beschwerden über parkende PKW auf den Gehwegen", begründete Ordnungsamtsleiter Christoph ...

Gute Resonanz zum diesjährigen Waldbegang in Straßenhaus

Straßenhaus. Förster Grobbel erläuterte unter anderem Interessantes zu Baumsorten, Baumbestand und Qualität des Waldes, sowie ...

Förderverein Sonnenschein freut sich über Spenden zur Weihnachtszeit

Neuwied. Die Unternehmen verzichten auch in diesem Jahr auf Weihnachtsgeschenke für ihre Kunden. Stattdessen haben 1.500 ...

Corona: FST-Biotech eröffnet Testzentrum in Dierdorf

Dierdorf. Das neue Schnelltestzentrum am Hallenbad ergänzt die bislang in Dierdorf vorhandenen Testmöglichkeiten. Die Teststation ...

Corona im Kreis Neuwied: Inzidenz leicht rückläufig

Neuwied. Am heutigen Dienstag meldet die Kreisverwaltung 68 Neuinfektionen, die sich über das Stadt- und Kreisgebiet verteilen. ...

Leihen, Tauschen, Reparieren - Verein für nachhaltigeren Alltag gegründet

Heimbach-Weis. Zusätzlich werden Workshops veranstaltet, welche Nachhaltigkeit im Alltag thematisieren und fördern. Bereits ...

Weitere Artikel


Großes Familienfest im Bürgerpark Unkel

Unkel. Das Fest wird von der Frauenbildungsstätte Utamara, Kasbach, dem Kontaktkreis Flüchtlinge in der Verbandsgemeinde ...

Impfen in VG Linz auch für Jugendliche

Linz. Für die Impfung von nicht volljährigen Personen ist die Anwesenheit eines Erziehungsberechtigten erforderlich. Außerdem ...

Bad Honnef ist eine der Siegerkommunen im Bundeswettbewerb #mobilwandel2035

Bad Honnef. In den nächsten Monaten wird ein Projekt durchgeführt, bei dem die Bürger ihre Vorstellungen und Wünsche zu ihrer ...

Drei Verletzte bei Verkehrsunfall auf der B 8 in der Nähe von Rettersen

Rettersen. Die Feuerwehren wurden gegen 18.55 Uhr alarmiert: Die Leitstelle alarmierte die freiwilligen Feuerwehren Mehren ...

Leck im Dieseltank: Feuerwehren Horhausen und Pleckhausen im Einsatz

Epgert. Die Einsatzkräfte fanden vor Ort die gemeldete Lage vor. Einsatzleiter Thomas Meffert (Wehrführer Horhausen) erkundete ...

Westerwald-Wander-Tipp: Auf Druidenpfaden beim Druidenstein Rundwanderweg

Kirchen. Viele Mythen und Sagen ranken sich um den in Kirchen gelegenen Druidenstein, welcher zu den Naturdenkmälern in Rheinland-Pfalz ...

Werbung