Werbung

Nachricht vom 05.08.2021    

Walzerträume werden in Unkel dargeboten

Am Samstag, den 7. August spielt der Pianist und Komponist Martin Münch um 19 Uhr im Konzertsaal der Verbandsgemeinde Unkel, Linderst. 4, ein attraktives Programm unter dem Titel „Walzerträume".

Foto: Veranstalter

Unkel. Mit Johann Strauss, Frederic Chopin, Maurice Ravel und sich selbst hat er vier Komponisten dieses Genres ausgewählt, wie sie unterschiedlicher nicht sein können: Chopin mit seinen eleganten Walzern für den Pariser Salon, Johann Strauss mit zwei seiner schönsten Walzer für die prächtigen Tanzsäle der Belle Epoque, Ravel mit seinem epochalen "La Valse" und schließlich den Großteil seines eigenen Walzerschaffens von den opulenten Valses sentimentales bis hin zu den meditativ-verinnerlichten Valses lentes introspectives.

Das inklusive Pause rund zweistündige Konzert ist das erste der zweiteiligen Dilogie "Vom Walzertraum zum Tangofieber" an dem besagten Wochenende. Sie widmet sich der künstlerischen Verfeinerung und Sublimierung der beiden wichtigsten Tanzformen der Jahrhundertwende um 1900. Veranstalter des Konzertes ist die gemeinnützig anerkannte Vereinigung „piano international eV“, die auch das Neckar-Musikfestival ausrichtet. Eintrittskarten zum Sonderpreis von 6 Euro sind über das VVK-Portal www.reservix.de erhältlich. Es gilt die jeweils aktuelle behördlich festgelegte Corona Verordnung, zurzeit die AHA-Regel. Infos über www.neckarmusikfestival.de. Der Erlös des Konzertes kommt den Flutopfern der benachbarten Überschwemmungskatastrophe zugute.


Mehr zum Thema:    Veranstaltungen   
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Unkel auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Kultur


Von Freundschaft, Federn und fliegenden Teppichen

Rheinbreitbach. Für die Jüngeren ging es in die Savanne, wo sie den Streit von drei Vogel-Freunden um eine schöne Fleckenfeder ...

Buchtipp: „Klappe zu - Balg tot“ von Regina Schleheck

Dierdorf/Karlsruhe. Der Kindsvater will das ungeborene „Balg“ nicht haben. Der Begriff setzt sich in Marias Kopf fest und ...

Der vorerst letzte Vorverkaufsstart der Landesbühne Rheinland-Pfalz

Neuwied. Dort steht zum Beispiel das bewegende Schauspiel Sophie Scholl – „Die letzten Tage“, die Knallerkomödie „Die Extrawurst“, ...

Buchtipp: „Backen wie gemalt - Pfälzische Weihnachtsplätzchen“ von Karola Fuhr

Dierdorf/Karlsruhe. Zur Rezeptauswahl gehören Klassiker wie Anisplätzchen, Haselnussringe, Haselnussmakronen und Kokosmakronen, ...

Werke des bekannten Künstlers Horst Janssen in der "StadtGalerie" Neuwied

Neuwied. Mit seinen Zeichnungen, Aquarellen, Gouachen, Radierungen, Holzschnitten und Lithographien gilt der am 14. November ...

Jahreskunstausstellung im Roentgen-Museum kann besichtigt werden

Neuwied. In diesem Jahr wurden von 86 Künstlern aus der Region 276 Arbeiten eingereicht. Eine Fachjury wählte davon 63 Arbeiten ...

Weitere Artikel


Sonntagsmatineen auf der Sayner Hütte

Bendorf. Die Bandbreite der Künstler reicht diesmal von moselfränkischer Mundart über Weitersburger Platt bis hin zu irischem ...

Wällermarkt eG lädt Einzelhändler und regionale Erzeuger zu Info-Veranstaltungen ein

Bad Marienberg. Für beide Anbietergruppen werden mehrere Termine für Online-Info-Veranstaltungen zur Auswahl bereitgestellt. ...

Spende des Fördervereins für Johanniter-Zentrum

Neuwied. „Sport ist ein wichtiges Element der Therapie, insbesondere bei Depressionen und für manche Patienten ist der Crosstrainer ...

Tennisclub Dierdorf richtet 13. Dierdorfer Leistungsklassen-Turnier aus

Dierdorf. „Auf unserer erweiterten, großen Sonnenterrasse bieten wir Ihnen einen wunderschönen Blick auf die sicherlich wieder ...

Ab Bahnhof Neuwied: Helferbus fährt wieder am Sonntag

Kreis Neuwied. Eine unverzichtbare Hilfe für viele Betroffene, aber teilweise auch ein Problem für die professionellen Kräfte, ...

Polizei Linz: Verfolgungsfahrt mit BMW zwischen Kasbach und Linz

Linz. Nachdem eine Streife der Polizei Linz den Fahrzeugführer eines blauen BMW 4er einer Verkehrskontrolle unterziehen wollte ...

Werbung