Werbung

Nachricht vom 31.07.2021    

Kabarett á la Surprise - zur Eröffnung der Kleinkunstreihe

Die Überraschung der Saison 2020/2021 wurde ein Corona-Opfer. Diese Überraschung wird jetzt zum Start der neuen Theatersaison nachgeholt. Drei Überraschungskünstler werden für einen sicherlich vergnüglichen Abend sorgen.

Von links: Hans Gerzlich, C. Heiland, Gernot Voltz bei dem “Kabarett á la Surprise”- Abend im August 2020. Archivfoto: Wolfgang Tischler

Waldbreitbach. Einen humor- und stimmungsvollen Abschluss der leider ausgefallen Saison 2020/2021 oder auch den Start in eine hoffentlich glücklichere Saison 2021/2022 verspricht das so beliebter alljährliche „Kabarett á la Surprise“-Abend am 21. und 22. August jeweils um 17.30 Uhr und um 20 Uhr. „Wir wollten es uns nicht nehmen lassen, gerade diesen so beliebten Abend, der leider im April ausfallen musste, nachzuholen und zusammen mit unseren treuen Gästen zu lachen und Spaß zu haben“, heißt es vom Hotel Zur Post.

Es bleibt dabei:
Es wird nicht gesagt wer kommt, aber es werden wieder Überraschungsgäste versprochen, die in den letzten Wochen und Monaten als Newcomer für Furore gesorgt oder sich als feste Größen in der deutschen Kleinkunst-Szene etabliert haben.

Und natürlich ist uns Ihre Gesundheit dabei besonders wichtig.
„Wir versichern Ihnen, alles in unserer Macht stehende zu unternehmen, um diese Sicherheit zu bieten. Deshalb gibt es in dieser Saison auch ein paar kleine Änderungen bei der Durchführung unserer Kleinkunstveranstaltungen. Wir hoffen sehr, Sie mit den Vorsichtsmaßnahmen davon zu überzeugen, dass der Besuch unserer Veranstaltungen auch in diesen Zeiten möglich ist.



Neben der Einhaltung der Abstandsregeln, der Aufnahme der Kontaktdaten, dem regelmäßigen Lüften, dem Einsatz unserer Klimaanlage mit Virenfilter, dem Desinfizieren der Stühle und Tische und der Bedienung am Platz, machen wir nun anstelle von nur zwei nun auch vier Veranstaltungen daraus und so haben Sie die Wahl, ob Sie am Samstag oder Sonntag, 17.30 oder 20 Uhr unsere Gäste sein wollen“, erklärt der Veranstalter.

Karten für den Besuch unserer Kleinkunstabende sind nach wie vor ein ideales Geschenk zu jedem Anlass. Oder wie wäre es mit Verzehr-Gutscheinen für ein Essen vor der Veranstaltung? Wichtig: Denken Sie dabei rechtzeitig an Ihre Tischreservierung in einem der ebenfalls mit speziellen Virenfiltern ausgestatteten, gemütlichen Restaurants. Wir freuen uns auf Sie!

Eintritt: 24,50 Euro
Infos zur Reihe „…wir machen Theater“ 21/22 und Kartenbestellung unter:
Telefon: 02638/ 9260 oder
E-Mail: info@hotelzurpost.de
Homepage: www.hotelzurpost.de




Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


„LUMAGICA“ bringt das Rasselstein-Gelände Neuwied zum Leuchten

Heute (24. September) eröffnet der magische Lichter-Park „LUMAGICA“ Neuwied erstmals seine Tore für die Besucher. Das in Teilen stillgelegte Rasselstein-Gelände wird sich für sechs Wochen in eine leuchtende Zauberwelt verwandeln. Nach Bergen, Malmö, Vancouver und New York reiht sich Neuwied in die Liste illustrer und illuminierter Veranstaltungsorte ein.


Region, Artikel vom 24.09.2021

Corona im Kreis Neuwied: Inzidenz sinkt deutlich

Corona im Kreis Neuwied: Inzidenz sinkt deutlich

Die Kreisverwaltung Neuwied meldet am Freitag, dem 24. September 26 neue Corona-Infektionen im Kreis. Die Zahl der infizierten Menschen, die sich aktuell in Quarantäne befinden, beläuft sich auf 312. Intensivbettenauslastung steigt leicht auf 4,28. Der Kreis bleibt bei allen drei Leitindikatoren in der untersten Warnstufe 1.


Brand in Wohnheim durch Mitarbeiter gelöscht - drei Personen verletzt

Am Donnerstagabend (23. September) gegen 18.40 Uhr wurden die Feuerwehreinheiten Rheinbrohl und Bad Hönningen zu einem Brandmeldealarm in einem Wohnheim in Rheinbrohl-Arienheller alarmiert.


Region, Artikel vom 24.09.2021

Betrunkener verursacht Unfall auf L 251

Betrunkener verursacht Unfall auf L 251

Am Donnerstag, dem 23. September um 14 Uhr kam es auf der Landstraße 251 zu einem Verkehrsunfall mit Sachschaden. Der Unfallverursacher war stark alkoholisiert. Der Führerschein ist wohl lange weg.


Verkehrskontrolle mit Schwerpunkt Schülersicherheit

Am Mittwoch, dem 22. September in der Zeit von 7:30 bis 9 Uhr führten Beamte der Polizei Linz eine Verkehrskontrolle in Rheinbrohl durch. Schwerpunkt war die Überwachung der Gurtsicherung der Kinder, die mit dem PKW zur Schule gebracht wurden.




Aktuelle Artikel aus der Kultur


Kleinkunst bei den Freitagskonzerten in der Marktkirche Neuwied

Neuwied. Die beiden Künstler nehmen bei ihren Konzerten die Zuhörer mit auf eine Reise zwischen Melancholie und Sarkasmus, ...

Endlich wieder Kinder-Kino

Neuwied. Zu familienfreundlichen Preisen können Kinder und Erwachsene aktuelle Filme, Klassiker und saisonale Highlights ...

Neuwieder Evensong

Neuwied. Es singt der Kammerchor Neuwied unter der Leitung von Henrik Hasenberg. Kirchenmusikdirektor Thomas Schmidt spielt ...

Stadtsoldaten Linz unterstützen Benefizkonzert

Linz. Hinter “NEK” stehen drei bekannte Namen: Schläder, Schmitz und Brackelsberg. Das Trio trifft sich einmal im Jahr mit ...

Encore: Jazzfestival Neuwied in der Stadthalle

Neuwied. Eröffnet wird der Abend von dem norwegischen Komponisten Ketil Bjørnstad der zu den bedeutendsten Pianisten Norwegens ...

Im Schlosstheater Neuwied feiert das Stück Rain Man Premiere

Neuwied. Charlie Babbitt ist jung, attraktiv, eloquent und: chronisch pleite. Ein schief gelaufener Autodeal bringt sein ...

Weitere Artikel


Versuchte räuberische Erpressung am Bahnhof Bad Hönningen

Bad Hönningen. Der Beschuldigte soll bereits im Vorfeld durch aggressives Auftreten gegenüber weiteren bislang unbekannten ...

Polizei Bendorf: Strafvereitelung und Diebstähle

Bendorf. Am 31. Juli um 14:25 Uhr ereignete sich in der Engerser Landstraße in Bendorf ein eigentlich ganz gewöhnlicher Verkehrsunfall ...

Unterschiedlichste Einsätze der Polizei Neuwied

Verkehrskontrollen
Neuwied. In der Nacht auf den 31. Juli kontrollierten Beamte der Dienststelle einen Verkehrsteilnehmer, ...

Schwerer Unfall auf der B256 zwischen Willroth und Straßenhaus

Willroth. Gegen 0.54 Uhr schrillten die Alarmmelder bei Rettungskräften und Feuerwehr: Nachdem der 19-Jährige die Kontrolle ...

Musik hilft Musik: Landesmusikverband startet Spendenaktion für Flutopfer

Region. Eine der verheerendsten Flutkatastrophen hat unser Land ereilt. „Viele Menschen sind gestorben, noch mehr haben im ...

Zusammenarbeit zwischen Bellini Senioren-Residenz Neuwied und MGH

Neuwied. Erste Ergebnisse haben die Institutionen mit Blick auf die Woche der Demenz erzielt. So wird es in der Senioren-Residenz ...

Werbung